Jump to content

Sexual Ego..


Fog03

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Also wenn du auch Interesse hast, versteh ich nicht ganz wo dein Problem liegt? Wenn du kein Interesse hast lässt sich das doch auch eher einfach Regeln?

TommyVonNebenan
Geschrieben

Ich vermute es hat auch viel mit Übung und Erwartungsdruck zu tun. Du bist vermutlich etwas aus der Übung und machst dir selbst zu viel Erwartungsdruck. Mein Tipp wäre: Sprich es proaktiv an! Für die meisten Frauen wird es kein Problem sein, sich erstmal langsam und in deinem Tempo an die Sache zu nähern. Und alle anderen kannst du eh vergessen... ;)
Wünsch dir alles Gute! :)

Geschrieben

Mir geht's genauso...

Geschrieben (bearbeitet)

Ich würd denken, das ist grundsätzlich recht normal.
Nervös zu werden und sich gehemmt zu fühlen, wenn es "ernst" wird.

Ich glaub da sind halt gerade die, die viele aufreiß-Erfolge haben eher atypisch, weil sie sich von dem "vielleicht geht was" nicht ins Bockhorn jagen lassen und locker bleiben.

Während der - ich würde denken überwiegende - Rest von uns schonmal Wochen- und Monatelang rumzögert. Sich nicht traut. Auslotet. Andeutungen macht ect. 
Wird besser mit dem Alter - zumindest bei mir - aber das Gefühl bleibt.

Irgendwie rausfinden, ob das Gegenüber will, ohne sich zu weit aus dem Fenster zu lehnen.
Angst haben vor einer Ablehnung, wenn man sich erklärt.

Vielleicht bist du aber auch einfach noch nicht bereit für eine neue Bezihung, und gehörst zu den Leuten die sich sex ohne romantisches entanglement nicht vorstellen können. Gibts ja auch.

bearbeitet von KuppenTanz
Geschrieben

Manchmal ist die Trennung besser als zusammen, irgendwann mit ein Krieg anfängt.
Daher Kopf hoch schau gerade aus!
Wen eine Beziehung für die Ewigkeit ist wird sich das zeigen!
Jeder hat ein Ego Fehler und seinen Stärken das bedeutet nicht, das du dich kennst.
Das leben geht weiter bis es aufhört zum letzten Atemzug und du wirst in der Zukunft vielen guten und schlechten Tagen stehen das alles eine Herausforderung und was dazu immer wieder neues lernst!

Geschrieben

Es gibt ein Unterbewusstsein, denke das redet auch in Sexualität mit

out_of_service
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Fog03:

 Wenn ich nun einen Menschen kennen lerne und dieser sexuell Interesse hat.. Merke ich das ich mich seelisch verkrampfe und ich zu keinem Treffen mehr bereit bin.. Also gibt es sowas wie ein sexual Ego?

Ist da vielleicht noch eine emotionale Verletzung unverheilt? Oder hat Dich das mit der fehlenden Lust auf sie länger begleitet und deutlich belastet?

Noch ne Weisheit: Wenn Du jung bist, heilt das schneller von alleine. Ansonsten red's Dir von der Seele oder such Hilfe (je nach Auslöser)

Geschrieben

Vielleicht solltest du eine Therapie machen

Geschrieben

Dir fehlt die Übung. Verlass deine Komfortzone und spring ins kalte Wasser. Nur so wirst du dich weiterentwickeln.

Geschrieben

Liest sich für mich so, als hättest Du Deine Vergangenheit noch nicht hinter Dir gelassen und bist noch gar nicht bereit für Dates und Treffen? Vielleicht hilft nochmal Selbstreflexion, was Du denn wirklich willst?

Geschrieben

Hast es doch selbst gesagt: du bist nicht bereit

DerLustvolle22
Geschrieben

Ich glaube einfach du bist einfach noch nicht drüber weg und deshalb blockiert es

Geschrieben

Dann meldet man sich bei "Poppen" an? Ja, ne is klar. Kopfkino anfeuern.

Geschrieben

Ich finde das ehrlich gesagt völlig normal nach einer Trennung. Ich hab da auch ne Sperre drinn. Das kann auch jahrelang anhalten. Ich wundere mich deshalb immer, wie schnell andere sich wieder auf neue Menschen einlassen können

the_gentelman
Geschrieben

Vielleicht liegt es auch daran, daß du Angst hast dass du oder die Frau sich dann verliebt und es auf einseitiger basies ist. Und du vielleicht nimmanden das Gefühl geben willst ihn zu verletzen oder verletzt zu werden.....

Geschrieben

Seit wann bist du getrennt?
War bei mir damals ähnlich, 13 Jahre Ehe und dann getrennt/geschieden. Um meine Trauer und Einsamkeit zu bewältigen habe ich mich sofort in die Datingwelt geworfen. Knapp 1 Monat später hatte ich auch ein Date bei mir zu Hause als ich bemerkte das die Luft knistert und es jeden Moment dazu kommt habe ich plötzlich blockiert und hab Ausreden gesucht.

Ich würde sagen das ist normal, mach dir net so ein Kopf. Das kommt alles wieder. Thrust me 😎

Geschrieben

Vielleicht ist es das schlechte Gewissen? Denk mal drüber nach... Gott sieht alles und bestraft🤷🏽‍♀️

Geschrieben

Ich musste meine Trennung erst verarbeiten, bevor ich mich wieder auf einen Mann einlassen konnte.

JokerMannheim66
Geschrieben

Ich versteh nich den Zusammehang zwischen der Trennung von deiner Freundin und deiner Verkrampfung wenn jemand sexuelles Interesse an dir hat.

Notfallhamster
Geschrieben

Was hat das mit sexualität zu tun? ich denke du bist da in Gedanken zu weit und das da etwas vorher schon blockiert. Wenn du in Gedanken Schritt für Schritt eine odere mehrere Situationen durchspielst in denen du blockiert hast kommst du vieleicht zu einem anderen Eindruck als "sexuelles Interesse ist schuld".

×
×
  • Neu erstellen...