Jump to content

Sex mit älteren Männern?


Valerie_Wagner

Empfohlener Beitrag

Bi-STD-Paar
Geschrieben

Für mich als frau defentiv no go... Leider war ich mit einem 18 Jahre älteren verheiratet und bereue es.... Bis max 4 Jahre älter und Thema durch.... Bei frauen genau das gleiche.... Meine Mutter ist grade mal 16 Jahre älter als ich... Da brauch ich als frau keinen eltern Ersatz.... Sorry meine meinung als frau

Link zum Beitrag
Geschrieben

Der Reiz an der Erfahrung und eine gestandene Ruhe wird mir immer nachgesagt.

Link zum Beitrag
SteffifürPeter
Geschrieben

ich mag die gelassenheit und erfahrung bei einem älteren mann

Link zum Beitrag
Geschrieben

ich nehme nur junge, die sind schneller fertig*kicher*

Link zum Beitrag
Arschgreifer
Geschrieben

Stehe total auf ältere Frau, gefällt mir besser, wenn noch Stimung passt und darf alle Löcher benutzen, ist es spitze

Link zum Beitrag
Chichibella
Geschrieben

Mein allererster Partner war 18 Jahre älter. War mit 15 für mich optimal und perfekt! Erfahrungen auf allen Ebenen, die mir damals fehlten. Heute bevorzuge ich auch noch ältere Herren (am liebsten 5-10 Jahre).

Link zum Beitrag
Maximmusterman
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Valerie_Wagner:

Als wechselseitiges Thema zum fast gleichlautenden "Sex mit älteren oder alten Frauen" (für Männer):

Wo liegt der Reiz für Frauen, sich mit älteren Semestern einzulassen? Damit sind nicht zwei Jahre Altersunterschied gemeint ;)

Und es geht auch nicht ausschließlich um "Sugardaddys", die 21jährige aushalten, sondern auch um gestandene Frauen, die sehr bewusst einen deutlich älteren Mann wählen, sowohl als Beischlaf- aber auch als Lebenspartner.

Was ist ausschlaggebend, wie würdet ihr das beschreiben? Welche Vor- und Nachteile bietet so eine Beziehung?

Und all jene Damen, die auf Jüngere stehen und mit Älteren gar nichts anfangen können, haben hier die mal Chance, ohne jeden Kommentar weiterzublättern ;)

 

Ich, Valerie, habe einen 13 Jahre älteren Partner gewählt - der ist altersmäßig näher an meinem Vater als bei mir. Ich glaube aber nicht, dass ich einen Vaterkomplex habe. Ich genieße seine innere Ruhe, seine Reife und seine Eloquenz und Lebenserfahrung. Er ist der ruhende Pol in meinem Leben. Sexuell bringt er mir Highligts, von denen ich nicht zu träumen gewagt habe. An seiner Seite kann ich vertrauensvoll meine Freiheit erleben und erfahren, in der Sicherheit, einen gestandenen Mann in seiner vollen Männlichkeit an meiner Seite zu wissen. Er kann mich schweben lassen, der einzige, der das schafft. Er ist tatkräftig, vital und von einer zielgerichteten Energie, die ich noch nie erlebt habe. Ich kann bei ihm ganz Frau sein, mich fallen lassen. Ich darf ich sein, ohne wenn und aber. Ich kannte das nicht.

Nun, wenn ich 65 bin, ist er wahrscheinlich ein Pflegefall. Oder bereits tot. Auch das ist mir bewusst. Je weiter die die Altersspanne auseinanderliegt, desto eher wird einer der beiden leiden, während es der andere hinter sich hat, auf die eine oder andere Weise. Ich werde diesen geliebten Menschen möglicherweise zu Grabe tragen. Oder schlimmer: Ihn zu Tode pflegen. All das bröckeln sehen, was ich einst an ihm bewundert habe, ihn weniger werden sehen, und meine letzten Erinnerungen an ihn werden vielleicht tieftraurig sein.

Dennoch möchte ich nicht eine Minute unseres - heute - herrlichen Lebens missen!

 

Nun, mich interessiert eure Meinung. Also die von denen, die sich eher zu Älteren hingezogen fühlen. Und bitte: Ich gönne jeder Frau die Erfahrung mit jüngeren Männern. Soll nur hier nicht das Thema sein ;)

V.

 

 

Das ist der Preis den du bezahlen sollst/musst für all das was du jetzt mit ihm und in seiner Nähe erleben darfst. Biat du Fair, bleibst du auch später bei ihm, bist du unfair, suchst du dir nen Jüngeren wenn du alt wirst. So einfach ist das. 

Link zum Beitrag
Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Mir hat eine jüngere Frau es genauso erklärt, wie im Eröffnungsbeitrag beschrieben. Es gibt junge Frauen, die erkannt haben, das ältere Männer sich mehr Mühe geben, eine junge Frau (bzw. überhaupt eine Frau) zu erhalten und respektvoller behandeln als die jungen Kerle es tun, die sich (u.a. sexuell) noch nicht ausgetobt haben, was für manche Frau einfach zu viel ist.

Link zum Beitrag
Wifesharing-Forever
Geschrieben

Danke, aber für mich besteht darin kein Reiz, im Gegenteil

Wozu auch?

Was soll ein alter Mann mir sexuell bieten können, was ein 35 oder 40 jähriger nicht könnte?

Link zum Beitrag
StaenkerJule
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Valerie_Wagner:


Wo liegt der Reiz für Frauen, sich mit älteren Semestern einzulassen?

Für mich gibt es da NULL Reiz mich mit Herren ab 50 einzulassen... 🤷‍♀️

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich assoziiere mit " älteren Frau" gestanden und bodenständig Menschen, die ein weniger mehr reflektiert sind, deswegen finde ich es bis zu einem gewissen grade auch sehr anziehend. Warscheinlich nur Illusion, weil im Endeffekt sind wir alle in einem Topf und wissen nicht wirklich was wir hier machen, vielleicht wissen das ältere Mensch einfach besser zu überspielen.

Link zum Beitrag
MarcAurel73
Geschrieben

also ich durfte eine Zeit lang eine damals 26-jährige Spielkameradin genießen (bin 57). . Habe sie gefragt, warum sie sich denn gerade mich ausgesucht hat bei 30 Jahren Altersunterschied? Hat sie gesagt, nicht TROTZ des Unterschieds, sondern gerade WEGEN.... Sie hat es sehr genossen.... Ich auch...

Link zum Beitrag
Geschrieben

Es ist schön zu hören das es Frauen gibt die ältere Männer mögen. Danke dafür. Allerdings kann ich mir mit 51 Jahren nicht vorstellen eine Frau zu haben die etliche Jahre jünger ist. Sexuell habe ich es probiert und es war ein Reinfall da sie keine Erfahrung hatte was nicht heißt das jede so ist. Ich bleibe lieber vorerst bei meinem Alter oder älter.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Die Reife ,Erfahrung macht es .Qualität statt Quantität !!

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich selbst fühle mich auch zu älteren Personen sehr hingezogen. Meine Freundinnen waren immer etwas älter als ich. Ich denke es liegt einfach an der Erfahrung, der Offenheit und dem unkomplizierten Umgang. Es kommt sehr auf beide Partner an, ob sie auf einer emotionalen Ebene sind. Auch Karrieretechnisch nicht zu unterschätze!
Ich habe persönlich die Erfahrung gemacht, dass sich viele Befindlichkeiten mit älteren Partnern nicht ergeben, was es viel harmonischer macht.

Fazit: ich stehe sehr auf reifere Frauen ;)

Link zum Beitrag
Nullaufhundert
Geschrieben

Ich als 46 jährige hätte schon Probleme mit so 30 jährigen Kücken zu poppen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

also ich stehe selbst auf männer ab 30 jahren warum keine ahnung stehe halt auf keinen herings körper ohne haare und muskeln

Link zum Beitrag
Geschrieben

Würde behaupten da ist was in der Väterlichen Fürsorge in der Kindheit schief gelaufen - oder ganz ausgefallen. .. was sollte sonst die Intention sein, welche Mutter möchte das ihr Kind in der Grundschule von Opa zum Elternabend begleitet wird ?!

Link zum Beitrag
little_secret1980
Geschrieben

Wenn's passt, warum nicht. Solange beide Seiten Spaß dran haben ist das Alter doch zweitrangig. Und mal ehrlich: Qualität kann man nicht am Alter festmachen. Es gibt durchaus auch verklemmte Ältere und natürlich auch total versaute jüngere Menschen.

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...