Jump to content

Alles noch Neuland, Angst vor Treffen, was mache ich falsch?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Irgendwann musst Du den Schritt wagen und zu einem Treffen gehen, muss ja nichts laufen, aber wenn Du Dich nicht überwindest, wirst Du Dir irgendwann die Frage stellen, was wäre gewesen wenn Du Dich auf ein Treffen eingelassen hättest.

Link zum Beitrag
Christian_onTour
Geschrieben

Hallo,

den Schritt auf einen anderen zu musst du schon schaffen. Das erste Treffen kann ja auf neutralem Boden stattfinden (OK derzeit scheidet einiges aus).

Was die Kontakte hier angeht, nutze die Nein Danke Funktion, falls Leute zu weit weg wohnen oder keinen angemessenen Umgang pflegen. Das darfst du erwarten.

Viel Glück bei deiner Suche 🤞

Christian

Link zum Beitrag
LuckyBag1984
Geschrieben

Das klingt eher so als wenn du das Geschehene noch gar nicht aufgearbeitet/verarbeitet hast und dir damit selbst im Weg stehst. Eben so dieses „es hat nie gereicht für andere, es war nie gut genug“
So lange du die Angst im Nacken hast, machst du dir so oder so selbst zu viel Druck.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Bevor bei mir ein Treffen zu stande kommt möchte ich das zu 80 % alles geklärt ist, was man möchte. Man sollte aber selbst erstmal wissen was man möchte und dazu auch stehen. Und Treffen auf neutralen Boden ist das beste für das erste Date . Natürlich kann man Ausnahmen machen wenn man sich sicher ist.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Dan1000:

Du solltest leisetreten. Dein Profil suggeriert, dass Du schon gefestigt bis. Das erscheint mir nach deiner Anfrage hier aber keinesfalls so zu sein. Also empfehle ich Dir ausschließlich selber anzuschreiben. Dann sparst Du Dir die ganzen „hey ficken Nachrichten“ selektieret anständig vor. Machst am Anfang zu 100% klar was Du Dir wünscht usw.

Das garantiert nicht das 100%ige Matchup aber schließt viel Spacken aus.

Viel Glück

Es gibt hier -wie auch woanders-  Menschen, die Dir nach dem Mund reden. Du kannst ja auch durch Fragen herausfinden, was die von Dir genau wollen, so würde ich es machen. Habe aber sowieso immer meinen Mann beim ersten Kennenlerndate dabei. 

Wenn ich alleine los müsste, würde ich mich eher an belebteren Plätzen, nach Lockdown auch wieder in öffentlichen Cafe´s treffen. Da ist die Gefahr von Übergriffigkeiten am geringsten.

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Suche

Sie

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ein bisschen Überwindung gehört natürlich schon dazu. 

Viellleicht fühlst du dich sicherer, wenn du dich erstmal an einem öffentlichen Ort verabredest und eine eingeweihte Person in der Nähe ist. Du könntest dann per Handy Bescheid geben, ob sich die Person entfernen kann. 

Trotz allem ist das Daten von Fremden nie ohne Risiko. Am besten macht man das auch nur mit Menschen, mit denen man sich zuvor intensiv ausgetauscht hat. 

 

Viel Spaß dabei! 

Link zum Beitrag
MissSeduction
Geschrieben

Moin, du schreibst das du jemand bist der immer die Erwartungen anderer erfüllen willst. Vielleicht ist das erstmal ein Thema, was du angehen solltest. Bevor du Dates suchst und das noch auf dieser Seite. Meine persönliche Meinung, wenn du erstmal mit dir ins reine kommst, an deinem Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl arbeitest wird es dir einfacher fallen und ja es ist nicht so einfach. Doch es wird sich lohnen. Viel Glück und viel Spass 😊

Link zum Beitrag
Nurmalso0815
Geschrieben

Ich bin zwar neu hier, aber ich denke, dass User mit Anspruch es hier schwer haben werden.

Link zum Beitrag
Geschrieben

evtl. solltest du hier die erwartungen runterschrauben die große liebe zu finden? in erster linie geht es hier doch genau um das was du eigentlich erstmal nicht willst. um sexdates.

geh raus und lern leute im realen leben kennen. da findest du schneller das was dir wichtig ist.

Link zum Beitrag
Bellastella7
Geschrieben
Vor 15 Minuten , schrieb Nurmalso0815:

Ich bin zwar neu hier, aber ich denke, dass User mit Anspruch es hier schwer haben werden.

Anspruchslose oder Wahllose haben es auch schwer. Weil das Gegenüber ziemlich oft ziemlich schnell herausfindet dass man ihn nur nimmt weil vielleicht grad nix Besseres im 'Angebot' ist.

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 46 Minuten, schrieb Dan1000:

Du solltest leisetreten. Dein Profil suggeriert, dass Du schon gefestigt bis. Das erscheint mir nach deiner Anfrage hier aber keinesfalls so zu sein.

Ich würde eher sagen (teils vorsichtige, herantastende) klare Vorstellungen sind vorhanden.

Wie bereits erwähnt wurde: Erfülle zuallererst deine eigenen Erwartungen an dich. Allerdings sollten diese realistisch sein. Was heißt das? Du musst sie auch im Wesentlichen durch dein Handeln mindestens annähernd erfüllen können. Das vermeidet Frustration und das Sich-nach-anderen-richten-müssen, denn die Meinung über dich, die zunächst am wichtigsten ist, ist deine eigene. Du bist zuerst dir selbst gegenüber verantwortlich. (Wie du mit anderen umgehst, beeinflusst dies natürlich auch mit.)

Beim eigenen Profil muss man immer daran denken, dass man durch die Art, wie man schreibt, und das, was man schreibt, bestimmte Menschen anzieht oder abstößt, zugleich aber auch andere Menschen durch die Art, wie sie Geschriebenes/Dargestelltes selbst verstehen, angezogen oder abgestoßen werden. Beides beeinflusst sich gegenseitig und ist zugleich bis zu einem gewissen Grade unabhängig voneinander.

Wie du bist, wie deine Vorlieben liegen, ist grundsätzlich okay, muss nur nicht des anderen Menschens Sache sein, was auch okay ist. Es gibt ja nicht nur zwei Menschen auf der Welt.

Was die Auswahl potentieller Kandidaten betrifft, so kann diese Seite Möglichkeiten offerieren, allerdings kann auch nichts dabei herumkommen. Die Passenden müssen sich finden. Gibt man sich authentisch, ist die Chance größer, egal wofür es sein soll. Je nach Ziel ist dies hier dann auch gewissermaßen ein Viehmarkt, wobei die Frage wäre, was man darunter genau versteht. (Letztlich kann man jeden Auslese- oder Auswahlprozess so betrachten, wenn man den Viehmarkt erst einmal als etwas Positives nimmt, wo es darum geht, dass jeder etwas für sich Passendes sucht und dafür diese oder jene Attribute körperlicher, mentaler, seelischer Natur etc. maßgebend sind.) Das nimmt man am besten gelassen und mit einem Augenzwinkern. Es relativiert dann auch die positiven oder negativen Aussagen.

Diese Seite kann dir also bei vielerlei Arten von Begehr helfen, durch die Möglichkeiten, die sie bietet, muss es aber tatsächlich dann letzten Endes nicht, weil das auch an den anderen Menschen hier hängt. Vielleicht ist auch manchmal einfach niemand dabei, der passt.

Nutze bewusst Scheuklappen für Parameter wie Entfernung, wenn sie für dich eine Rolle spielt. Vielleicht stellst du dann fest, dass es in deinem Umkreis nichts und niemanden gibt, der für dich in Frage kommt. Das ist vollkommen okay.

Versuche, dich nicht selbst unter Druck zu setzen. Entdecken und Schauen sollte Spaß machen. Je nachdem, was du suchst, ist längeres schriftliches, telefonisches, videotelefonisches Kennenlernen vielleicht hilfreich.

Die meisten Menschen sind einem freundlich bis neutral (kann auch "Geht mir am Arsch vorbei" bedeuten) gesinnt. Insofern ist die Wahrscheinlichkeit relativ hoch, bei den meisten anderen Dates nicht auf Menschen zu treffen, die deine Wünsche und Integrität missachten. Das ist aber nur eine Aussage zur Wahrscheinlichkeit, nicht zum realen Eintritt. Du hast insofern hoffentlich ein gutes Bauchgefühl und hörst darauf, wenn es dich hier und da warnt, etwas nicht zu tun. Es gibt nämlich leider auch Menschen, die vielleicht aus eigener Verzweiflung über die eigenen Bedürfnisse dieses Bauchgefühl nicht haben oder nicht darauf hören und wiederholt danebengreifen. (Manch einer hat tatsächlich auch wiederholt mal Pech, kann aber auch nichts dafür.)

Die eigene innere Blockade überwindest du durch Aufstehen und Weitergehen, in deinem Tempo, (berechtigterweise - meint nicht mit böser Absicht vorgespieltes) vertrauensvolles Verhalten Anderer ist da sicherlich sehr hilfreich.

Bon chance!

Nachtrag: Sich beim Date covern lassen und Kontrollanrufe bzw. Entwarnungsanrufe, helfen ein wenig, wenn auch nur bis zu einem gewissen Punkt.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Nachtrag + Korrektur bei den Scheuklappen + wichtiges "nicht" beim Punkt weitere Dates
Link zum Beitrag
Geschrieben

Geb dir recht, das es komisch ist einen fremden zu treffen, aber schreibe vorher ausgiebig mit ihm und las dir ein Biĺd schicken wo er/ sie etwas macht was man sonst nicht auf Bilder sieht zb Daumen hoch oder eine andere Geste. Triffe dich nur an einem belebten Platz oder Cafe. Nimm jemand mit der dich beobachtet und im Notfall eingreifen kann. Und vor allem laß dich nie unter Druck setzen für wo anders hin zu fahren.. Trinkt was unterhaltet euch. Klappt die Unterhaltung ist doch alles glatt gelaufen. Nach einer gewissen Zeit bezahlst Du deine Rechnung und gehst. Jetzt hast du genug Zeit zum überlegen ob Du ihn wiedersehen willst oder nicht, und würde Ihm das dann auch mitteilen. Siehst ja dann ob er interresse an einen 2 Treffen hat.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Du beantwortens einen Teile deiner Fragen selbst. Der Fehler muss nicht zwangsläufig bei dir liegen. Suchst du auch treffen 7ber das real oder andere platform? Weil poppen sollte nicht dein Maßstab sein was Erfolg angeht. Zum Profil, es muss dir gefallen. Du hast es bestmöglich ausgefüllt? Heißt das es gefällt dir oder es wurden alle Felder beschrieben?

Link zum Beitrag
Geschrieben

Eigentlich steht das Wesentliche in deinem Profi.
Wenn sich jemand die Mühe macht und alles durchliest müsste es doch reichen.
Du machst dir zuviel unnötige Gedanken, aber es ist auch wiederum verständlich dadurch, was dir in der Vergangenheit passiert ist.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wer auf einer Plattform wie dieser schwache Nerven hat oder sich alles zu Herzen nimmt ist am falschen Platz. Auch die große Liebe findet man eher selten denke ich.
Es gibt hier wirklich tolle Menschen aber viele verstecken sich in der Anonymität des Netzes und lassen hier einfach die Sau raus.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Einfach lassen im Internet... geh auf die Straße und lerne real wen kennen...

Link zum Beitrag
wildheart-69
Geschrieben
Vor 9 Minuten , schrieb Aspidelaps:

Einfach lassen im Internet... geh auf die Straße und lerne real wen kennen...

Aber auch da kannst du dir nicht sicher sein, dass das Date nicht eskaliert.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Nun wenn du dich treffen willst ,dann triff dich auf neutralem Boden! Nun gibt viele das so eine Plattform als viehhandel sehen aber es sollte dich nicht abschrecken . Es gibt auch noch normale Leute ... aber die muss man erst mal finden ! Und lunababe hat recht das machen viele sich verstecken hinterihrem Profil und schreiben nur Müll oder machen blöde anmachen ... letzten Endes musst du für dich wissen ob du hier jemanden finden möchtest oder lieber draußen auf der Straße in einem pup oder Disco echt. Lg walbusch

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

So, da ansonsten alle durchs Umschreiben des Textes entstandenen Fehler in meinem Vorbeitrag mittlerweile korrigiert sein sollten, noch ein kurzer Nachtrag zum Thema Date:

Bei jedem Date, ob erstes oder späteres, zieht derjenige die maßgebliche Grenze, der sie enger zieht. Darüber im rechtlich unbedenklichen Rahmen verhandeln zu wollen seitens des Anderen, ist natürlich legitim. Bleibt derjenige mit den engeren Grenzen aber dabei, ist das dann der Punkt, wo der Andere sich überlegen muss, ob er sich darauf einlassen will oder nicht.

Insofern ist ein vernünftiger Ausgangspunkt immer, dass bei einem ersten Date nichts weiter läuft, sondern dessen Aufgabe ist gegenseitig zu schauen, ob es bei den Teilnehmern wofür auch immer passten könnte. Mehr kann sich ergeben, muss aber nicht. Im Idealfall lässt man sich gegenseitig relativ zeitnah wissen, ob weiteres Interesse besteht oder nicht. Beim Nein ist eine Begründung sicher manchmal ganz schön, kann auch hilfreich sein, wenn man etwas besser machen kann, wenn sie auch eloquent geäußert wird (was sicher manchmal auch schwierig ist), ist aber kein Muss (z.B. gerade wenn es schwierig ist, eine eloquente zu geben).

Ein schöner innerer Gedanke ist da im verneinenden Falle zumindest für mich: "Es passt zwar nicht, aber Dankeschön für die Zeit und viel Glück bei deiner Suche!"

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
+ "eloquente"
Link zum Beitrag
SteffifürPeter
Geschrieben

ich würde mich nicht auf ein treffen in privaten räumen einlassen, eher was neutrales-öffentliches. nicht zu viel fürs 1. treffen vornehmen. es sollte raum sein, dass ein flow entstehen kann

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...