Jump to content
purer_spass

Bauen einer Glory Hole - wie geht das?

Empfohlener Beitrag

bookface123
Geschrieben

21er OSB...

  • Gefällt mir 1
Tragicus
Geschrieben

Ernsthaft? Du kaufst eine holzplatte und machst ein loch rein.

  • Gefällt mir 2
UngezogenAngezogen
Geschrieben

Gar nicht so schwer...... Kurzanleitung:
Große Holzplatte besorgen, Löcher ausschneiden und gut abschleifen.(Splitter im Holz könnten arg weh tun.
Holzplatte nach Bedarf mit Kunstleder bespannen, Füsse dran fertig.
Und das alles ganz ohne diesen Genderwahn 😁

  • Gefällt mir 1
Jenny454
Geschrieben

🤣 bestenfalls 24er Kalksandstein für die Wand nehmen...😝 dann passt das auch mit den Abstandsregeln

  • Gefällt mir 4
Elbpiranja
Geschrieben

Vielleicht hilft ja ein Loch in eine Tür sägen. Sieht zwar bestimmt nicht schön aus aber dann hast du geil Glory-Hole. Aber das eigendlich spannende bei. GLORY-Hole ist, du weist nie wer auf der anderen Seite ist. Und das klappt zu Hause nicht. Also lass den Blödsinn.

Ersatzverkehr
Geschrieben

Ich habe gerade ne Gloryholewand gebastelt, und ja, es geht auch privat "anoym"

Nachteule750
Geschrieben

Wie schon geschrieben. Holzbrett, Lochsäge. Aus hygienischen Gründen: lackieren, dass sie abwaschbar wird. Das Loch mit Schaumgummi und Kunstleder ausschlagen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Einfach mal Hose öffnen und Augen schließen 😉

  • Gefällt mir 1
Johannes69ac
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb purer_spass:

PopperInnen (moderne Gendersprache)

Damit grenzt du jeden, der nicht Mann oder Frau ist, aus. Du solltest "liebe Poppende" schreiben. Das wäre dann moderne gendergerechte Sprache. Nur mal so um kleinlich zu sein.

  • Gefällt mir 3
Boing2
Geschrieben

Alter 😳 .... was hast n du geraucht heute Abend?! 😜😅😂 Bastelspaß im Popplabor 😜

  • Gefällt mir 2
sitte
Geschrieben

Man nehme ein Loch ....

  • Gefällt mir 1
Herr-Zilein
Geschrieben

pappkarton, loch rein, feddich

MrLoveGame
Geschrieben

Baumstamm mit einem Loch. (Bei Schwänzen über 30CM natürlich)
Für kleine Fingerspiele empfehle ich wohl ein Küchenbrett, für Handwerker die Gipsplatte vom Trockenbauer.
Quickys können auch ruhig hinter eine Regenplane mit Löchern veranstaltet werden, natürlich wird immer der Abstand von 1,5 Meter eingehalten. ;)

Hitchhiker79
Geschrieben

Ich stehe auf DIY Projekte 😉. Ich würde 2 Vollholzparavents nehmen und die mit Scharnieren verbinden. Dann hast du ne L-Form. Sollte für eine Ecke im Raum ausreichen. Ist zusammenfaltbar und im Endeffekt sogar mobil. Wenn's für Outdoor nutzbar sein sollte nimmst du halt 4. Ansonsten wie schon geschrieben, Loch rein, abschleifen, auspolstern, fertig.

Sir-vom-GloryHole
Geschrieben

schau dir mal mein profilbild an. das ist bei mir zu hause. mit einkauf, bauen und deko haben wir 1 1/2 tage gebraucht

Sir-vom-GloryHole
Geschrieben

achso vergessen: besteht aus OSB platten, dachlatten, winkel und schrauben. die halterungen sind gegeneinander geschraubt das man sich sogar dranhängen kann :P

Geschrieben

Stellwand aus MDF oder Spanplatte, auf der richtigen Höhe ein Loch aussägen und die Kanten sorgfältig fein glatt feilen (Splitter im Schwanz ist ungeil), unten rechts und links außen stabile Standfüße im 90°-Winkel dran geschraubt. Kannste rechts und links auch noch abhängen mit blickdichtem Stoff und fertig ist das mobile, diskret wegräumbare Party-Gloryhole. Kannste sogar den Nachbarn ausleihen, falls die mal ne Gloryhole/Bukkake/Gangbangparty planen.

GentlemanJo
Geschrieben (bearbeitet)

Holzwand aus dem Baumarkt. Min. ein Loch rein Sägen und sauber abschleifen. Auf geeignete Höhe achten. Holz mit Leder beziehen. Irgendwie befestigen (Füße)

bearbeitet von GentlemanJo
Geschrieben

Kauf dir einen Paravan. In dem kannst Du in verschiedenen Höhen Öffnungen reinschneiden (aussägen). Wenn Du ihn nicht brauchst, lässt er sich zusammenklappen und weg stellen.

HeyDuDaDe
Geschrieben

Gibt ihr da echt noch Tipps bei so einem Schwachsinn?

StrandjungWHV
Geschrieben

Hornbach Holzplatte Loch rein bohren 10 mm bei den schlappschwänzen reicht das ! altaaaaaaaaa

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...