Jump to content

250 Zeichen oder nur ein trockenes Hallo?


onlytheONE13

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

..tach - ficken....mehr wollen die männlein doch nicht....

Geschrieben

Ich finde jeder hat es verdient eine Antwort zu bekommen. Weil es Menschen gibt die sich doch eine kleine Hoffnung machen und keine Antwort bekommen. Also finde ich jedenfalls.

Geschrieben

Also, anstatt 250 Zeichen (mir stellt sich die Frage: Handzeichen, Rufzeichen, Blinkzeichen, Stoppzeichen, Was-Weis-Denn-Ich-Zeichen...?🤔) und ein trockenes kurzes Hallo, ginge doch auch 251,67321 Zeichen und einen feuchten guten Tag. 🤣😂🤣😂
In diesem Sinne, ich setze nun ein Zeichen. 🤘🏼😁⚠️🚫🚷〰️©️✔✖

schneeflöckchen
Geschrieben

Weder noch......mich mit einem Anschreiben zu begeistern ist nicht möglich, das Bedarf das Besondere.

Geschrieben

Was lustiges und etwas das Ihr zeigt Er hat mein Profil gelesen und es verstanden.Und net uuuuuhhh uhhhhh ficken will.

Geschrieben

Naja, wenn du optisch nicht deren Fall bist, wird auch das kreativste Anschreiben nichts daran ändern.
Im Grunde ist es also egal, ob du dir Mühe gibst oder einfach "Hi" schreibst. 😅

Bei der Mailflut, die einen hier als Frau trifft, muss Mann natürlich irgendwie herausstechen und meint, ein 10 seitiges, vermeintlich kreatives Essay zu seiner Person, seinen Hobbies und Vorlieben würde sicher authentisch und interessant wirken, aber in Wahrheit hat glaub ich kaum eine Frau hier Bock, sich auf der Suche nach eventuell wichtigen Informationen durch einen Haufen aneinandergereihter Worte zu wühlen.
Es sei denn, du bist ein derart begnadeter Autor, dass das lesen richtig Spass macht.

Geschrieben (bearbeitet)

Auch ein kurzes kann kreativ gestaltet werden. Das habe ich erst gestern gemerkt als mein kurzes aber markantes aus der Masse heraus gestochen hat. 

bearbeitet von ertappt
Geschrieben

Ich wurde jetzt erst gefragt als Erstkontakt: hi, bläst du mir einen? Das geht Frauen auch nicht anders.

Geschrieben

Wenn ich merke das mein Gegenüber mein Profil gelesen hat.. Das würde mir in der ersten Nachricht schon reichen 😉
Dazu braucht es keinen Roman aber schon mehr als ein huhu 😂

Geschrieben

Du hast die Regel? Und wie schreibst du, wenn du sie nicht hast?

Geschrieben

Viel wichtiger ist vorher des Profil zu lesen. Wenn es dann passt reicht meist schon ein "Hallo..."
Wenn nicht nützt dir deine Kreativität auch nix.

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Nilsson:

Du hast die Regel? Und wie schreibst du, wenn du sie nicht hast?

Eine wirklich ernstgemeinte Antwort würde mich echt mal von dir interessieren. 

Kannst du das auch? 

aCreativeNickname
Geschrieben

Ich denke beim Verfassen von Anschreiben nicht daran, was die Frauen evtl. hören/lesen wollen sondern daran was ich sagen/fragen möchte.

 

Wenn das die Frau nicht anspricht, passt es halt nun mal nicht.

Geschrieben (bearbeitet)

Du wirst nun solche und solche Antworten und Tipps bekommen und alle werden dir irgendwie so gar nichts nützen.

Es bringt dir nichts deine Anschreiben den Bedürfnissen der jeweiligen Frau anzupassen wenn du dich dafür verbiegen musst. Und wer weiß, vielleicht kannst du deinem gefühlvoll verfassten poetischen Meisterwerk auf Dauer gar nicht standhalten. 🤔

Sei du selbst, damit sprichst du die passende Frau an.

Ich hatte hier kurze Mails die mich begeistert und lange Mails die mich gelangweilt haben. 

 

bearbeitet von Selene09
Geschrieben

Egal. Fakt ist doch dass Frauen finanziell nicht mehr angewiesen sind auf die Männer und sich auch alleine selbst mit Kind durchschlagen können. Von daher muss schon alles passen. Ansonsten wird sich doch heutzutage vieles nur oberflächlich angesehen und man kommt gar nicht mehr dazu ein Gespräch eins-zu-eins zuführen bzw sich zu treffen. Wenn du da nicht in etwa Mitte 30 bist und irgendwo Makel hast ist es schon schwierig. Da wird einfach weiter geschaut und gehofft dass irgendwo der Märchenprinz auftaucht. Klar gibt es auch ein zwei andere Mädels aber im Grunde genommen ist es schon so wie du sagst. Erstmal Bilder gucken und Optik. Leider haben seid geraumer Zeit viele öffentliche frivole Veranstaltungen geschlossen wo ich sonst gerne hingehe und man die Person live erleben kann bzw merkt man schnell ob es passt oder nicht. Aus meiner Sicht das einfachste was man machen kann. Und da ich nicht gerade in einer großen Metropole lebe wo man vielleicht noch den einen oder anderen kennenlernen kann, ist es schwierig.

Das ist meine Sicht und mir egal ob es euch gefällt oder nicht😉

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Gladiole1:

Eine wirklich ernstgemeinte Antwort würde mich echt mal von dir interessieren. 

Steht doch genauso im EP. Wo ist das Problem?

Ist immer Ernst gemeint. Bloß manche verstehen keinen Ernst.

Geschrieben

Ich möchte schon wissen mit wem ich es zu tun habe und deshalb darf es gerne ausführlicher sein.Ein halbherziges Profil erkenne ich schnell und weiß wie ich reagieren muss.

Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb onlytheONE13:

Kurzes Anschreiben oder lieber Kreativ? Komplimente oder erstmal nur kennenlernen?

Für mich gibt es keinen Widerspruch zwischen kurz und kreativ , wobei ein " Hallo " für mich  gar Keins ist . 

Komplimente können drin sein , halte ich aber klar nicht für ein must have .

Natürlich gehts ums Kennenlernen , da ist mir das " nur " nicht klar . 

Geschrieben
vor 36 Minuten, schrieb onlytheONE13:

Wie steht ihr dazu?

Ich sitze 

vor 36 Minuten, schrieb onlytheONE13:

Kurzes Anschreiben oder lieber Kreativ 

Kurz und kreativ 

vor 37 Minuten, schrieb onlytheONE13:

Komplimente oder erstmal nur kennenlernen?

Und wieso geht da wieder nur oder? 

×
  • Neu erstellen...