Jump to content
JustinXL

Prep als Kondom-Ersatz?

Empfohlener Beitrag

Martin__2302
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Lovleylove:

Könnte man auch " The Walking Dead " nennen..wie schützt du dich dann vor..Herpes genitalis ist nicht heilbar aber behandelbar..Syphilis..Hepatitis B nicht Heilbar aber behandelbar..HPV nicht heilbar..LGV ( bei Homosexuellen) NUR UM MAL EIN PAAR ZU NENNEN..Safty first..immer !! Die einzig evtl sicherheit hast du nur mit deinem festen Partner..

Alles gute Gründe um monogam zu sein ... 

  • Gefällt mir 3
Lovleylove
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Martin__2302:

Alles gute Gründe um monogam zu sein ... 

Definitiv..👍🙏

  • Gefällt mir 3
Myraja
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb eligor:

Das hat er nicht gesagt.

Er hat gefragt:

Jetzt wollte ich mal so in die Runde fragen, ob Ihr eventuell bei einem Partner auf den Gummi verzichten würdet wenn er nachweislich die Prep nimmt und (soweit möglich) gegen die nicht sichtbaren SüK geimpft ist?

Nun, als interessierter Leser dieser Themenvielfalt,, weiß ich, das gerade hier der Begriff Partner sehr eng ausgelegt wird und sich nicht zwingend auf den Fickbro von zwischendurch bezieht. 

Mir egal!

Ich würde in einem solchen Fall hören/lesen: Er nimmt Prep, um ohne Gummi zu vögeln...der Rest, was gesagt oder geschrieben werden würde, würde ich nicht mehr hören oder lesen (wie hier beim EP:P:smiley:) und das Thema wäre für mich durch. Er wäre bei mir als Partner raus.

  • Gefällt mir 3
I--Felix--I
Geschrieben

 

Dabei geht es doch nicht nur um HIV...ohen Gummi gibt es noch ganz andere ungewollte Überraschungen....

 

  • Gefällt mir 1
sinep25
Geschrieben

Nun ja laß sie doch wenn sie gerne Russische Roulette spielen mögen? Warum nicht. Jedenfalls steh ich halt auf dem alten Standpunkt noch. Bei Fremden keine "NUMI ohne GUMMI". So habe ich bis dato immer alles reuelos genießen können!

bobthesilent
Geschrieben

Nein. Gibt auch genug andere Spaßige Sachen die für mehr als ein Jucken im Schritt sorgen.
An einer unentdeckte Syphilis kann man genauso verrecken und wird noch blöd dabei.

  • Gefällt mir 3
unterwegs1984
Geschrieben
vor 50 Minuten, schrieb Zombiegurke:

Nee Safer-Sex ist wichtig. Und wenn wir grade nur ein Kondom haben, dann teilen mein Kumpel und ich das auch beim Gangbang!

Unter lauwarmen Wasser auswaschen sollte man es aber schon! 

Ich benutze seit 10 Jahren das gleiche Kondom und es ist alles OK damit! Der kleine Riss im Reservour konnte ich mit Tesafilm kleben und damit ist es wieder Einsatzbereit!

Ich lasse mich nicht von der Gummiindustrie verarschen die mit erzählen wollen das ich für jede Anwendung ein neues Gummi nehmen müsste! Denkt hier auch mal jemand an die Umwelt?! Wer wie ich im Einklang mit der Natur fickt, der wechselt den Sexparter aber niemals das Kondom! Haptsache die Alte wird nicht schwanger, das wäre ein Desaster!

  • Gefällt mir 3
Black_Dahlia
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb unterwegs1984:

Unter lauwarmen Wasser auswaschen sollte man es aber schon! 

Ich benutze seit 10 Jahren das gleiche Kondom und es ist alles OK damit! Der kleine Riss im Reservour konnte ich mit Tesafilm kleben und damit ist es wieder Einsatzbereit!

Ich lasse mich nicht von der Gummiindustrie verarschen die mit erzählen wollen das ich für jede Anwendung ein neues Gummi nehmen müsste! Denkt hier auch mal jemand an die Umwelt?! Wer wie ich im Einklang mit der Natur fickt, der wechselt den Sexparter aber niemals das Kondom! Haptsache die Alte wird nicht schwanger, das wäre ein Desaster!

Greta wäre stolz auf Dich. Das ist wirklich sehr nachhaltig! *g*

  • Gefällt mir 2
vidiviciveni
Geschrieben

Ich muss mal unken...

Tote beim Verkehr. Gerade mal gegoogelt.

2019

Straßenverkehr ca. 3000

Aids ca. 300

Ein paar mehr rauf, oder runter ist mir recht egal. Die Sicherheit würde in beiden Bereichen drastisch beworben, mit Erfolg.

Aber das Verhältnis von 10 zu 1 steht.

Wenn ich mir die paar Toten bei Aids anschaue, komme ich ernsthaft ans Grübeln, warum ich mir über Jahrzehnte habe so eine Todesangst beim Sex habe einreden lassen. Der unbeschwerte Spass war für mich spätestens ab Mitte der 80ziger futsch.

Wahrscheinlich bin ich der einzige Mann der es bedauert, dass Sex nur mit Krankheit, ungewollter Schwangerschaft und bösen Männern, die übergriffig sind verknüpft wurde von sämtlichen Medien.

War halt so gewollt. Die Frauen sind bewegt und geschützt.

  • Gefällt mir 1
unterwegs1984
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Black_Dahlia:

Greta wäre stolz auf Dich. Das ist wirklich sehr nachhaltig! *g*

Greta? Du meinst die Greta die auf der letzten Venus die Show des Jahrtausends abgeliefert hat? 

Die hat das alles sogar der Unwelt zuliebe konsequent ohne Gummi durchgezogen! So geht Umweltbewusstsein in der Moderne! Da können sich die Hippies in den 60ern noch eine Scheibe von abschneiden!

  • Gefällt mir 2
ertappt
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb mariaFundtop:

Was für ein Riesenscheiß.....als ob es nur HIV gäbe.... was nutzt das Zeug gegen Hepatitis und all die anderen kleinen "Biester" die da so wimmeln können. Never ever AO.....außer mit dem festen Partner. Und jegliche Diskussion ist überflüssig.

Super Maria. Da kann man nichts hinzufügen. 😊

  • Gefällt mir 1
weiche_haende
Geschrieben

Neben HIV gibt's noch so viele andere "Kleinigkeiten", da macht ein Gummi schon Sinn. Ob es Sinn macht sich mit der chemischen Keule vollzupumpen und sich regelmäßig testen zu lassen muss jeder selbst entscheiden. Das die Krankenkassen die Kosten für den Freifahrschein zum ungezügelten Ficken übernehmen finde ich ziemlich daneben.

  • Gefällt mir 4
unterwegs1984
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb vidiviciveni:

Ich muss mal unken...

Tote beim Verkehr. Gerade mal gegoogelt.

2019

Straßenverkehr ca. 3000

Aids ca. 300

Ein paar mehr rauf, oder runter ist mir recht egal. Die Sicherheit würde in beiden Bereichen drastisch beworben, mit Erfolg.

Aber das Verhältnis von 10 zu 1 steht.

Wenn ich mir die paar Toten bei Aids anschaue, komme ich ernsthaft ans Grübeln, warum ich mir über Jahrzehnte habe so eine Todesangst beim Sex habe einreden lassen. Der unbeschwerte Spass war für mich spätestens ab Mitte der 80ziger futsch.

Wahrscheinlich bin ich der einzige Mann der es bedauert, dass Sex nur mit Krankheit, ungewollter Schwangerschaft und bösen Männern, die übergriffig sind verknüpft wurde von sämtlichen Medien.

War halt so gewollt. Die Frauen sind bewegt und geschützt.

Alleine die Tatsache das ich einer Frau nur soweit vertraue wie ich einen Konzertflügel werfen kann lässt mich zum Kondom greifen! Ich will nicht (finanziell) verantwortlich sein für 10 uneheliche Kinder bei denen die Hälfte auf einmal Kontakt zu mir haben will obwohl ich ein selbstsüchtiges, notgeiles Arschloch bin! 

Ich benutze noch nichtmal die bereitgestellten und eventuell von der bösen Frau manipulierten Kondome sondern habe seit 10 Jahren mein eigenes, sicher ist sicher 😊

  • Gefällt mir 3
Johannes69ac
Geschrieben

Nein!

eligor
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Vicky-:

Ohne Kondom nur in einer Beziehung/Partnerschaft.

"Jetzt wollte ich mal so in die Runde fragen, ob Ihr eventuell bei einem Partner auf den Gummi verzichten würdet..............."

🤔Hm.............. finde die Logik. Ach ja, es geht nur um Applaus zu erhaschen. 
Bitte? 👏🏻 den haste,

  • Gefällt mir 1
Vicky-
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb eligor:

"Jetzt wollte ich mal so in die Runde fragen, ob Ihr eventuell bei einem Partner auf den Gummi verzichten würdet..............."

🤔Hm.............. finde die Logik. Ach ja, es geht nur um Applaus zu erhaschen. 
Bitte? 👏🏻 den haste,

Wo ist fehlende Logik, in einer Partnerschaft auf Gummi zu verzichten? Ach ja ... ganz vergessen, es wird in JEDER Partnerschaft fremd gevögelt. Schon mal was davon gehört, dass es auch monogame Beziehungen gibt, in der BEIDE treu sind? 

Danke für den Applaus, war von mir aber nicht gewünscht und habe es deshalb NICHT geschrieben. Es ist meine Meinung!

  • Gefällt mir 1
sissy4fun
Geschrieben
Vor 1 Stunde, schrieb snake_1982:

Das ist das Schwachsinnigte was ich seit langem gelesen habe.
Mit einer PEP muss so schnell wie möglich nach dem HIV-Risiko begonnen werden. Am besten innerhalb von zwei Stunden, sonst möglichst innerhalb 24 Stunden, spätestens nach 48 Stunden. Ob eine PEP bis zu 72 Stunden (drei Tage) nach dem Risiko noch sinnvoll sein kann, ist umstritten.

Es geht um PrEP, nicht um PEP. Beleidigen funktioniert am besten, wenn man sich mit dem Thema auskennt ;)

  • Gefällt mir 1
EClair
Geschrieben

Antibiotikaprophylaxe nicht vergessen... 😂 🤣 🤭 

  • Gefällt mir 1
DerLustvolle22
Geschrieben

Nein weil sie auch gegen Schwangerschaft und anderen Krankheiten schützen es geht doch nicht nur um HIV

DerLustvolle22
Geschrieben

Nein weil sie auch gegen Schwangerschaft und anderen Krankheiten schützen es geht doch nicht nur um HIV

MrsZicke
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden, schrieb Zombiegurke:

Ja natürlich. Beim Gangbang zB. wenn nur einer ein Gummi einstecken hat. Wenn der eine fertig ist gibt ers an den nächsten weiter!

Geht sicher am besten, nachdem ins Kondom gespritzt wurde. Dann flutscht es beim Drüberstülpen besser.😬

bearbeitet von MrsZicke
  • Gefällt mir 3
Zombiegurke
Geschrieben
Vor 1 Minute , schrieb MrsZicke:

Geht sicher am besten, nachdem ins Kondom gespritzt wurde. Dann flutscht es beim drüberstülpen besser.😬

Ja ist tatsächlich so! Und es ist warm und behaglich!

  • Gefällt mir 4
DerLeibhaftige
Geschrieben

Aber da ist es doch immer warm und behaglich... ;)

  • Ähnliche Themen

    • PrEP 1 2

      Von OldnavyBS , in Swinger

      • 46 Antworten
      • 1.443 Aufrufe
      • Tiger-HH
      • Tiger-HH
×
×
  • Neu erstellen...