Jump to content
Kaminflash

Ein unmoralisches Angebot?

Empfohlener Beitrag

DickeElfeBln
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten, schrieb baerliner007:

einmahlig

Sagen wir so, für Kannibalen sind sie es, wobei, wenn die Vorratshaltung betrieben reicht es auch für 2 oder 3 Mahlzeiten 

bearbeitet von DickeElfeBln
Personalpronomen
Linda0512
Geschrieben

Wenn es sich um den Preis wie im Film handeln würde, würde ich darauf eingehen. Alles darunter ist unakzeptabel.

  • Gefällt mir 1
baerliner007
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

Sagen wir so, für Kannibalen sind sie es, wobei, wenn die Vorratshaltung betrieben reicht es auch für 2 oder 3 Mahlzeiten 

Ob und wie gut sich eine Frau zur Vorratshaltung eignet, hängt dann aber auch von Größe und Gewicht ab.

ABCD1234
Geschrieben

Ich bin immer noch NICHT käuflich...egal wie oft hier ein Thread zu dem Thema eröffnet wird.

DickeElfeBln
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb baerliner007:

Vorratshaltung

Nun auch von dem Platz der Vorratskammer 

Entzaubert
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Kaminflash:

Wie hoch wäre euer Preis um sich für eine Nacht zu verkaufen wie in dem Film 🎥 

Ein unmoralisch Angebot......

Ich meine in dem Film geht es nicht nur darum sich zu verkaufen, sondern auch darum seine Partnerin zu verkaufen... oder auch darum, ob man sich von seinem Partner verkaufen lässt. Der Preis ist dabei das uninteressanteste...  ;)

Moskos1
Geschrieben

Egal, wie hoch der Preis wäre. Nach der Nacht würde ich erst einmal fragen: “Haben sie eine Payback Karte?“

  • Gefällt mir 1
Neugieriger007
Geschrieben

Wenn „Sie“ gut ist und noch spitzenmäßig aussieht, würde ich es günstig machen...😂😂😂

DeSiL76
Geschrieben

Ich würde einfach nur das Maximum rausholen.

Mario69
Geschrieben

Ich habe es noch nicht erlebt das ein Mann ein Angebot bekommt. Eine professionelle kostet ca. 800€ je nach Vorlieben. Wenn mal ein Angebot kommt muss man sehen ob es sich lohnt.

Ramses1986
Geschrieben

Ich würde mich nicht verkaufen. Am Ende zahlt man doch oben drauf 😜

Der_Lehrer
Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb Unschuldig71:

Bin nicht käuflich

Das behaupten sie alle ...

  • Gefällt mir 1
Bestbuddy
Geschrieben

Fürs Vaterland tue ich alles, fahne drüber und durch

  • Gefällt mir 1
Unschuldig71
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Der_Lehrer:

Das behaupten sie alle ...

Kann sein... aber ich bin nicht "alle" 

maximal47
Geschrieben

Mehrwertsteuer wird geschenkt...

JokerMannheim66
Geschrieben

1 Woche täglicher Besuch im all-you-can-eat Restaurant

liquid_gold
Geschrieben

never ever ... für geld.

Kallexbo
Geschrieben

Die Preise fangen bei 10.000.000 Euro für Frauen und 10.000.000.000 Euro für Männer an.

Für wunderschöne, intelligente und sportliche Frauen gibt es allerdings zur Zeit ein Sonderangebot, diese zahlen nur 1Euro. Nur ein Gutschein pro Frau und nur bis zum 30.11.2020.

B|

Prinzipysch
Geschrieben

Eine Nacht... Was beinhaltet diese Nacht? Rein raus und Tschüß??? Vermutlich sollte hier zu erst ein "Arbeitsvertrag" mit einem Notar ausgestellt werden... Da das nicht passieren wird bin ich raus 😂

Chichibella
Geschrieben

Es kommt auf den Mann an und was er "kauft". Mit manchen würde ich für kein Geld der Welt schlafen. Ansonsten würde ich mich an den Escortpreisen orientieren. Geld stinkt nämlich nicht :P

Engelschen_72
Geschrieben

Lustig zu sehen wieviele hier schreiben, daß sie nicht käuflich sind.

Ich sage, daß es wohl sehr auf die finanzielle eigene Situation und die gebotene Summe ankommt!

  • Gefällt mir 2
Der_Lehrer
Geschrieben
vor 23 Stunden, schrieb Unschuldig71:

Kann sein... aber ich bin nicht "alle" 

Auch das behaupten alle ...

  • Gefällt mir 1
Murat_Berlin
Geschrieben

Jetzt kommen wieder die ganzen Frauen, die BlaBla behaupten, sie seien nicht käuflich. ja, klar, ich glaub auch noch an den Weihnachtsmann. Die wollen mir erzählen, da kommt ein Robert Redford, bietet denen ne Million und die lehnen ab. Schaut euch mal die ganzen Youtube-Videos an, wo die Frau erst mal den Typen richtig arrogant ablehnen und dann als sie sehen, dass der einen teuren Wagen fährt, gleich in den Wagen steigen und sich völlig niveaulos anbiedern. Und weiterhin ist das ne Frage der eigenen aktuellen Situation. Eine Frau, die gerade finanziell unabhängig ist, wird natürlich sagen, sie sei nicht käuflich. Dieselbe Frau, würde aber mit nem Typen für paar hundert/tausend ins Bett springen, wenn sie pleite wäre.

Unschuldig71
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Der_Lehrer:

Auch das behaupten alle ...

Ich behaupte es nicht nur, ich bin es !!

×
×
  • Neu erstellen...