Jump to content

Anal für Anfänger


ConstiSW

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Als aktiver Part solltest du viel Spucke und Gefühl parat haben 😏

Geschrieben

Auf jeden fall viel Gleitgel und noch mehr Entspanntheit mitbringen, dann flutscht es von ganz alleine

Geschrieben

...sauber gespült, Gleitgel, und „Einfühlungsvermögen“...!
😉🏻💫🧚🏻‍♂️💕🔥🍀💝😋

Geschrieben

Gleitmittel verwenden....erst mit dem Finger anfangen.
Leicht massieren...mit dem kleinen Finger rein....langsam steigern.
Dauert ein paar Tage.....wenn du zwei Finger leicht rein bekommst....vorsichtig! Mit viel gleitmittel den penis verwenden

Geschrieben
Vor 1 Minute , schrieb Magic_SexAppeal:

...sauber gespült, Gleitgel, und „Einfühlungsvermögen“...!
😉🏻💫🧚🏻‍♂️💕🔥🍀💝😋

Ein"führung"sgefühl auch. :)

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb MrLoveGame:

Ein"führung"sgefühl auch. :)

...in jeglicher Betrachtungsweise...! 😉👍🏻🔥

Geschrieben

Ist sowieso bei jedem anders aber ich würde grundsätzlich vom 10er runter springen und dann trocken rein fahren.
Wenn du das schreien hörst bist du drin.

Oder du redest erstmals mit dem gegenüber und ihr überlegt wie ihr das zusammen gut und schmerzfrei hin bekommen könnt.

Geschrieben

Vorsichtig , Langsam und überlass der Frau das einführen.

Geschrieben

Zu diesem Thema findest du hier und auf anderen Plattformen viel nützliche Informationen. Aber bitte höre nicht auf so Tipps wie „einfach rein...“

Geschrieben

Ist ja erschreckend, was hier manchmal so an Antworten kommen. Auch wenn es scherzhaft gemeint sein sollte, sollte man sowas einem "Anfänger" nicht raten. Bitte schön sacht und vorsichtig, sonst habt ihr beide keinen Spaß daran. Gerade sie kann ganz schön schnell das Interesse oder die Lust daran verlieren. Wenn Ihr da gemeinsam dran Spaß habe wollt, tastet euch da langsam ran. Ich würde an deiner Stelle auch erstmal nachlesen. Verlass dich bloß nicht auf die meisten der abgegebenen Kommentare.

Geschrieben

Dann empfehle ich Dildo Gleitgel und viele Anläufe! Vielleicht klappt's ja beim ersten Mal aber wahrscheinlich wird es ein Lustvoller längerer Weg.

Geschrieben

Theorie ist das eine - was zählt ist aber die Praxis.
Am besten braucht man dann in Deinem Fall eine Partnerin.
Hast die, dann wird mit Ihr darüber gesprochen...und umgesetzt.

Geschrieben

Beim einführen muss es sich so anhören als würde man frischen spargel aneinander reiben 

Geschrieben
vor 38 Minuten, schrieb ConstiSW:

Ich hatte noch nie Analverkehr... weder aktiv noch passiv.
Ich wäre aber durchaus an aktivem Analverkehr interessiert.

Was muss ich hier beachten und was meine Partnerin?
Oder ist das sowieso bei jedem anders und man sollte einfach loslegen?

Ihr solltet euch viel Zeit nehmen 

und am besten Gleitgel und das po-Loch damit schön massieren Man merkt es wenn die Partnerin immer entspannter wird, dann langsam mit dem Finger (ich finde am besten den Zeigefinger) Stück für Stück  in den Anus zu schieben dabei merkt sie es auch ob es ihr gefällt oder nicht meine Partnerin hat dann einfach ihren Po gegen meine Finger gedrückt bis er ganz im Po war dann habe ich den Daumen genommen danach den Schwanz ich hab ihn einfach an ihr po-Loch getan und sie hat von selbst mit ihren Po gegen den Schwanz gedrückt bis er in ihr war und sie hat dann ihren Po immer wieder vor und zurück gezogen seit dem steht sie auf Analsex 

Geschrieben

Auf Sauberkeit achten. Analytische, Gleitmittel und Kondom verwenden. Viel Zeit lassen und nur praktizieren wenn es schmerzfrei funktioniert. Wäre jetzt mein Vorschlag ....

Geschrieben

Also wenn du der Aktive bist , lass dir Zeit , benutze Spielzeug zum dehnen, lass sie entscheiden wie es läuft! Bist du der passive , das selbe , lass dir Zeit , so wie es dir gefällt

Ichwillspass201069
Geschrieben

Gar nicht fragen....einfach machen. Unverhofft kommt oft.

Geschrieben

Meine Güte, wo lebt ihr alle ? Es gibt viele gute Tutorials zu jedem Sexthema auf youtube ( ich meine keine Pornos !) in denen alles hervorragend erklärt wird. Schau dir den Kanal 61 Minuten Sex an, da kann man in jedem Alter noch was lernen , sich Tipps holen etc. Das wird alles nur sehr gut erklärt , da sind keine nackten Menschen .
Und bitte NICHT einfach loslegen , die Frau wirst du dann nie wieder sehen oder ihr auf immer den Spaß daran versauen.
Da ich das Vorgehen schon in gefühlt 100 Threads ausführlich erklärt habe, spare ich es mir diesmal.

Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden, schrieb Apharis:

Bitte nicht einfach loslegen!
Anal ist am Anfang mit großer Vorsicht zu genießen. Ich würde wirklich intensive Vorbereitung empfehlen. Es muss definitiv gedehnt, ggf. gespült usw werden. Außerdem empfehle ich ein geeignetes Gleitmittel. Für den Start finde ich „Spucke und Go“ utopisch. ;) Dann macht ihr das ein Mal und nie wieder.

 

vor 3 Stunden, schrieb he_74:

Gleitmittel verwenden....erst mit dem Finger anfangen.
Leicht massieren...mit dem kleinen Finger rein....langsam steigern.
Dauert ein paar Tage.....wenn du zwei Finger leicht rein bekommst....vorsichtig! Mit viel gleitmittel den penis verwenden

Den beiden Post ist nichts mehr hinzuzufügen.

***

bearbeitet von MOD-Sunshine
Reaktion auf entfernten Beitrag
Geschrieben

Übernehme doch erstmal den passiven Part beim Analverkehr......dann weißt du schonmal wie sich das anfühlt.....dann kannst du auch mit deinen Wissen an die Frau rangehen......soviel zum einfach loslegen.....rede doch einfach mal mit deiner Partnerin und höre auch zu......ps: versau es nicht gleich beim ersten mal, dann bleibt es meist auch beim ersten und niewieder mal.....

×
×
  • Neu erstellen...