Jump to content

Dreilochfickstute?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich versuche zu ergründen, was in den Köpfen derer so abläuft, die in ihren Profilen von "unser er", "unsere sie", "Ehehure", "Dreilochfickstute", etc. schreiben.
Soll das locker wirken?
Soll das witzig sein?
Soll das sagen: " Scheiße! Falsche Frau geheiratet?"
Oder doch etwas ganz anderes, was mir die Grenzen meiner Phantasie nicht erlauben vorzustellen?

Geschrieben

Jeder hat seinen Fetisch. Du musst das nicht verstehen, es reicht wenn die es verstehen, die drauf stehen.

Geschrieben

Das soll klingen als wären sie Profis und wüssten, was sie ...

Geschrieben

Dort Talk gehört für einige dazu und, so hoffe ich mal, soll nicht abwertend der so genannten Person sein. Einfach nicht überbewerten.

Geschrieben

Vielleicht zu viel negative Interpretation?
Solche Begriffe fallen für mich unter "Dirty Talk". Vielleicht auch in den Rahmen eines Rollenspiels. Ich würde solche Begriffe nicht allgemein nutzen aber ja ich verwende auch solche Bezeichnungen/Begriffe und zwar da wo es passt und sich das Gegenüber (wie du?) negativ/unangemessen/geringschätzend angesprochen fühlt.

Manche Frau und mancher Mann möchte beim Sex auch mal rein auf sexuelle Begierden "reduziert" werden und/oder es einfach "dreckig"/"ordinär" haben beim Miteinander.

Ich persönlich würde es vielleicht nicht in meinem Profil schreiben aber ich finde es vollkommen legitim wenn jemand durch so einen Sprachgebrauch sofort zeigt was er/sie mag und sucht.

Geschrieben

Diese Hardcorebegrifflichkeiten lehne ich für mich ab. Wer sich wie ein Stück Fleisch oder einen Nutzgegenstand behanden lassen will, bitteschön.

Geschrieben

Nein. Das dient lediglich dazu, sich für viele sehr interessant zu machen.

Geschrieben

🐞.......solche öffentlich gemachten Bekenntnisse sind für mich absolut uninteressant und dienen meiner Meinung nach nur um Aufmerksamkeit zu bekommen. Das sind für mich Begriffe aus der untersten Schublade aus dem Kellerschrank.

Geschrieben

Wenn sich jemand selbst so bezeichnen möchte, ist es okay für mich.

Aber dann weiß ich, dass wir sicher nicht harmonieren werden. Bei so Assipornoslang schüttelt es mich einfach...

 

vor 10 Minuten, schrieb Miss_Verständnis:

Ich vermute, dass es Menschen sind, die ihre menschliche Seite von ihrer sexuellen Seite distanzieren. Menschen, die einfach nur fickwillige Geschlechtsorgane suchen.

Das vermute ich auch, aber ich hätte es grade nicht so passend ausdrücken können. :thumbsup:

Geschrieben

Dreiloch... Fick...Stute... abwertender Begriff für eine Frau die nur für sowas hinhalten soll... wer es brauch, dem viel Glück. Schade das da die Gefühle auf der Strecke bleiben...

Geschrieben
vor 45 Minuten, schrieb Aurora_Borealis:

Ich versuche zu ergründen, was in den Köpfen derer so abläuft, die in ihren Profilen von "unser er", "unsere sie", "Ehehure", "Dreilochfickstute", etc. schreiben.
Soll das locker wirken?
Soll das witzig sein?
Soll das sagen: " Scheiße! Falsche Frau geheiratet?"
Oder doch etwas ganz anderes, was mir die Grenzen meiner Phantasie nicht erlauben vorzustellen?

Ist wohl eher ein Begriff aus der "Prostitutionsszene". Da wird das schon gerne mal benutzt. Finde den Begriff auch hier vollkommen unangebracht. Möchte echt gerne diese Personen im realen Leben, ob männlich oder weiblich beobachten. Da wird wohl weniger passieren, als man vermutet. Man sollte nicht  zu viel Angeben und Hochspurig durch sein Leben gehen, nur um schnell mal einen wegzustecken. Klappt dann meistens überhaupt nicht.

Grüße Kygo

Geschrieben

Jeder, wie er es mag.
Meins ist es nicht.

Geschrieben

Ist heut zu Tage so.
Wir behandeln Menschen wie Dinge und Dinge wie Menschen...

Geschrieben

ich sollte auch mal versuchen zu ergründen, warum man in einem Thread versuchen will, zu ergründen...:clapping:

Geschrieben

Es soll halt deren Einstellung zu Sexualität wider geben, die du offenbar weder teilst noch verstehst...

Geschrieben

Ich finde das absolut erbärmlich seinen Partner so abwertend, vulgär zu Bezeichnen. Gerade diese "niveauvollen" sind diesbezüglich oft so billig, dass man nur noch Kopp schütteln kann.

×
×
  • Neu erstellen...