Jump to content
JAuAN

Ehefrau mit dem besten Freund

Empfohlener Beitrag

MrLibido
Geschrieben

Wäre für mich ein absolutes No-Go!

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Hab ich schon erlebt sowas aber ohne mich 😄

  • Gefällt mir 3
Firefighter-1977
Geschrieben

Niemals 🙈

  • Gefällt mir 2
Cosmopolitan69
Geschrieben

Wäre ein No-Go!

  • Gefällt mir 3
YesWeCan84
Geschrieben

...did geht ja mal gar nicht - Häää für mich beißt sich die „Frage“ sowieso komplett... Ein bester Freund ist für mich nur dann ein bester Freund - wenn Er genau diesen „Kodex“ lebt & ihn nicht in Frage stellt...

  • Gefällt mir 3
toto72GE
Geschrieben

Man(n) verleiht sein Auto nicht und die Freundin/Frau erst Recht nicht.

  • Gefällt mir 4
voller-lust
Geschrieben

Mir würde es im Traum nicht einfallen sowas zu machen, es gibt Grenzen

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Warum solls das nicht geben.....

  • Gefällt mir 1
AndyRandy
Geschrieben

Ist mir kein Gedanke zu möglich - mein Kopf „tilt“ in einer solchen Situation✔️
.
Andersherum, aus einer quasi sexuellen Hausfreundschaft würde sich eine solche Basis entwickeln...*der Gedanke hat was ✔️

  • Gefällt mir 1
nevermind1985
Geschrieben

Also mit meinen langjährigen „Männer-Freunden“ trinke ich Bier, laber über Fußball und Musik, Filme etc...
Ich würde nichtmal im Traum dran denken, was mit der Frau eines Freundes anzufangen; in den Freundeskreisen, in denen ich unterwegs bin ist das ein absolutes No-Go.

  • Gefällt mir 4
LangesElend78
Geschrieben

Die ewige Debatte um die "offene Beziehung". Für mich ist das so eine entweder/oder Nummer. Wenn ich mit einer Frau eine Beziehung eingehe ist diese Beziehung exklusiv. Man geht nicht fremd und vögelt auch nicht mit seinen besten Freunden nach einem Frieseurtermin. Es gibt Dinge die man eben nicht macht.
Ich bin so erzogen worden, dass man die Frau von einem anderen Mann nicht anzufassen hat. Gleiches würde ich auch für mich beanspruchen.
Wenn das nicht klappt ,stimmt etwas mit der Beziehung nicht.
Ich halte solche Dreiecksgeschichten für falsch.

  • Gefällt mir 4
hase4452
Geschrieben

Wird's sicherlich geben ,aber für mich wärs ein No go.

  • Gefällt mir 2
Beam-Me-Up
Geschrieben

Mit Sicherheit gibt es das. Es gibt doch nichts was es nicht gibt. 

Für mich ist das nichts und kommt nicht in Frage.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Wenn alle drei damit einverstanden sind, warum nicht?
Die Frau von meinem besten Freund wäre nicht mein Typ, aber er wäre froh wenn sie ihre Sexualität frei ausleben würde, da er glaubt sie komme zu kurz.
Bei einem befreundeten Pärchen (bin mit ihr besser befreundet als mit ihm) wären sie und ich damit einverstanden, er jedoch hätte damit ein Problem weil er mit mir befreundet ist. Das wird von allen respektiert, und ich lasse die Finger von ihr.

  • Gefällt mir 3
LJ666
Geschrieben

Nein.

  • Gefällt mir 1
michael31515
Geschrieben

Freunde teilen ALLES

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb JAuAN:

die Ehefrau bzw. Freundin geteilt wird?

Schwierig formuliert, wie ich finde. 
Also die Ehefrau kommt bei deiner Geschichte da eher wie die Bohrmaschine oder ein Netflix-Account weg. 
Warum sagst du nicht „ein Dreier mit dem Freund“?

  • Gefällt mir 4
azzluver
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb xpreciousx:

Hab ich schon erlebt sowas aber ohne mich 😄

Du hast es erlebt, warst aber nicht dabei? :confused:

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...