Jump to content
TimRX13

Erfahrungen beim Cuckolding C1-C3 ?

Empfohlener Beitrag

TimRX13
Geschrieben

Hallo liebe Usergemeinde. Über das Cuckolding ist bereits einiges im Forum geschrieben worden. Das Cuckolding kommt aus dem englischen und heisst soviel wie "der gehörnte Ehemann"- dieser erwischt seine Ehefrau reinzufällig beim Sex mit einem anderen Mann. Es könnte eine dreier Beziehung entstehen. Ich persönlich hatte langezeit das Vergügen ein solches Paar zubegleiten und als Bull/Lover zu fungieren.

Meine Fragen an euch Paare. Welche Rolle nehmt Ihr ein in der Partnerschaft und nicht nur beim Sexspiel Cuckolding? Ist es den immer die Lady :stocking:die als dominate Persönlichkeit ihren Partner im Griff hat, den Ton angibt oder ist es der MannB| der sehr gerne in devote Rolle geht, um zu beobachten wie der Lover/Bull seine Partnerin rannimmt?

Wie sieht Ihr das und was für Erfahrungen habt Ihr auf diesem Gebiet gemacht mit der Rollenverteilung C1-C3?

 

  • Gefällt mir 4
weiche_haende
Geschrieben

Ist ja schön das du Cuckold erklärst, doch was verstehe ich unter C1-C3? Gibt's da definierte Standards?

  • Gefällt mir 1
tvslave
Geschrieben

😀???????

Markus69suchtSie
Geschrieben

Mach mal gehe ich mir beim Chinesen S1 oder S2 holen

  • Gefällt mir 2
wallay
Geschrieben

Ich kenn das nur so, dass der Mann der sehr gerne in devote Rolle geht. Und auch wenn die Lady die als dominate Persönlichkeit ihren Partner im Griff hat, muss es innerhalb des Paares einvernehmlich sein, von beiden so gewollt sein (männliche Unterwerfung). Wäre es anders, möchte ich mir die Gefühlswelt des C gar nicht vorstellen.

vor 14 Minuten, schrieb weiche_haende:

Ist ja schön das du Cuckold erklärst, doch was verstehe ich unter C1-C3? Gibt's da definierte Standards?

googln

  • Gefällt mir 2
Fuchsi-1965
Geschrieben

Danke für die ausführlichere Erklärung 🙂
Ernst gemeint

  • Gefällt mir 1
wallay
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Markus69suchtSie:

Mach mal gehe ich mir beim Chinesen S1 oder S2 holen

sind solche witzigen Beiträge nötig?

  • Gefällt mir 4
Barbara-HL
Geschrieben

Ich als Frau suche für mich die Hotwife einen netten gut bestückten Mann für mich , wo natürlich der Cucky seine Aufgaben natürlich auch erledigen soll, aber die meisten Männer verstehen das cuckolding nicht.

  • Gefällt mir 2
Zeldaking
Geschrieben

Und jetzt???

Rolfi
Geschrieben

Ich finde dieses Kategorieneinteilung immer dumm!
Ich habe schon öfters Freundschaften zu Paaren gehabt!
Bei einer hat der Ehemann zugesehen und Bilder gemacht,der Andere hat seine Frau zu mir gebracht und sie auch wieder abgeholt und aktuell habe ich Kontakt zu einem Paar wo wir Männer die Frau zusammen verwöhnen!
Ob ich nu ein Lover/Bull/Hengst oder sonst was bin!
Ist mir sch... egal!
Hauptsache wir haben alle drei unseren Spaß!!!

  • Gefällt mir 1
fengengeler
Geschrieben

C1

  • Gefällt mir 1
KuschlerinDA
Geschrieben

Was ist denn jetzt C1 - C3? 🤔

  • Gefällt mir 1
FLR-Chris
Geschrieben

Man muss es leider immer wieder sagen. P ist einfach die falsche Plattform für derartige Spielweisen. Die meisten haben nicht mal eine Ahnung um was es dabei eigentlich geht. Es wird geplappert und sinnfreier Senf dazu gegeben. Weil einfach schon zu viel verlangt ist das man sich n bisschen in n Thema einliest oder gar versucht einzufühlen. Hauptsache nen Beitrag schreiben oder sich als Lover/Bull darstellen weil man irgendwo das Würstchen rein stecken will. Menschen die WIRKLICH diesen LifeStyle leben möchten oder daran interessiert sind haben es einfach unheimlich schwer hier.

  • Gefällt mir 2
FLR-Chris
Geschrieben

Tamara-Katherina danke für den Link. Schon ne Zeit her das ich das geschrieben habe. Inzwischen anderes Profil hier und um einige Erfahrungen reicher.

  • Gefällt mir 3
Dreamtransfer2
Geschrieben

🧐

Dreamtransfer2
Geschrieben

🤣

Dreamtransfer2
Geschrieben

👍

Dreamtransfer2
Geschrieben

😎☀️

bs_special
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Barbara-HL:

Ich als Frau suche für mich die Hotwife einen netten gut bestückten Mann für mich , wo natürlich der Cucky seine Aufgaben natürlich auch erledigen soll, aber die meisten Männer verstehen das cuckolding nicht.

Das ist eines der entscheidenden Dinge im Thema Cuckolding, dass es die meisten "Herren" die sich großkotzig "Bull" nennen garnicht verstehen um was es geht.

Vermutlich ist das aber auch eine Folge des ausschweifenden Pornokonsums - hier wird der Cuckold ja überwiegend als Vollidiot dargestellt. In einer für alle Beteiligten zufriedenstellenden Beziehung dieser Art ist aber Harmonie und Teamgeist gefragt. Ist das nicht so, dann wird sich idR das Paar auf nicht allzu lange Sicht trennen und der "Bull" wird das Interesse verlieren da er nun nicht nur das ficken der Hotwife auf dem Zettel hat sondern auch das was das normale Leben erfordert. Klar gibt es von dieser Sichtweise auch Ausnahmen aber die sind minimal. 

Wir sind regelmäßig erstaunt was hier und in anderen Foren unter dem Begriff Cuckold abgesondert wird. 

Ich, der männliche Teil von uns, habe in meinen frühen Zwanzigern eine langjährige Beziehung zu einem Ehepaar gehabt die man aus heutiger Sicht als Cuckolding bezeichnen würde ("damals" war diese Vokabel in DE noch nicht allgegenwärtig) und nur dadurch das wir uns alle Drei in unseren Rollen wohlgefühlt haben hat es diesen langen Zeitraum gegeben und nicht weil er irgendetwas musste oder sonstwas.

Aber wie schon so oft hier beschrieben, bevorzugt wenn im Kopf Blutarmut vorherrscht werden hier die seltsamsten Beiträge erstellt und die Notgeilheit hat Hochkonjunktur.    :jumping:  :jumping:  :jumping:  :jumping:  :jumping:  :jumping:  :jumping:  :jumping:  

  • Gefällt mir 1
bodo19651965
Geschrieben

Schön wie du das auch immer gleich erklären tust 🤣🤣🤣

wuppertaler1971
Geschrieben

Meistens ist der männliche Teil der devote, es geht aber auch anders

×
×
  • Neu erstellen...