Jump to content

Wie masturbiert eigentlich ein SMler?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Die Frage mag sich lustig anhören - ich meine das aber völlig ernst.

Ich meine, ihr kennt das (oder vielleicht auch nicht): Da hat man Wochen, vielleicht auch Monate oder Jahre lang keinen Sex - und ist davon irgendwann echt so richtig angekotzt. Unsereins "Normalo" geht dann los, kauft sich 'nen Masturbator, hat Spaß und kann dann einfach mal ein bisschen "Druck ablassen" (wortwörtlich 😏).

Aber wie macht man das in der SM-Szene? Ich meine, ich habe vor etlichen Jahren mal von sowas wie "Selbstfesseln" gehört, die mit einer Art Zeitschloss funktionierten. Aber gibt's sowas wirklich und hat das den gleichen Effekt wie so'n Masturbator? Ich meine: Man kann sich doch auch nicht selbst erniedrigen und schlagen - oder doch?

Wie gesagt: Das ist so eine recht naive Frage - und ich will damit jetzt niemanden beleidigen oder veralbern. Ich kann mir das nur halt schwer vorstellen, wie man Bedürfnisse befriedigt, die man allein eigentlich gar nicht befriedigen kann, sondern für die es notwendig eine andere Person braucht. Oder braucht's die doch nicht so notwendig?

Also - klärt mich mal auf. Wie macht ihr's (euch selbst) denn nun? 🤔

Geschrieben

Definiere SMler genauer. Masochist? Sadist? Devote/r? Fetisch-ler?

böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 14 Stunden, schrieb BlackJester:

Ich meine: Man kann sich doch auch nicht selbst erniedrigen und schlagen - oder doch?

Natürlich kann man sich selbst schlagen ;)

 

Geschrieben
Gerade eben, schrieb devotinHH:

Definiere SMler genauer. Masochist? Sadist? Devote/r? Fetisch-ler?

Na, am besten alle, die sich irgendwie dazugehörig fühlen. Ich vermute, es gibt dann pro "Stilrichtung" eigene Techniken? Aber das ist jetzt ein bisschen wie ein Bilnder der von Farben redet.. 🤷‍♂️

Geschrieben

Der Neugier wegen waren wir mal auf einer SM Party im Club. Völlig unverständlich, wie man daran Spaß haben kann, wenn man sich nach Strich und Faden vermöbeln lässt. Aber gut, die Geschmäcker sind verschieden, und es soll deren Geheimnis bleiben.

Geschrieben

Der Neugier wegen waren wir mal auf einer SM Party im Club. Völlig unverständlich, wie man daran Spaß haben kann, wenn man sich nach Strich und Faden vermöbeln lässt. Aber gut, die Geschmäcker sind verschieden, und es soll deren Geheimnis bleiben.

Geschrieben (bearbeitet)

Na ja.... für den devoten Mann gibt's die käuflichen Domsen....als devote Frau hat man es nicht schwer einen willigen dominanten Mann zu finden...ob der dann gut ist ist eine andere Frage....dominante Männer können devote Frauen auch "kaufen"....das gibt's und als dominante Frau kannst du an jedem Finger 5 devote willige Männer haben. . .
Aber wenn es einfach um einen netten Orgasmus geht ...wirfst du das Kopfkino oder die Pornos an und hilfst dir selbst. Wie alle anderen auch.

bearbeitet von mariaFundtop
Geschrieben
Gerade eben, schrieb deruranus:

Der Neugier wegen waren wir mal auf einer SM Party im Club. Völlig unverständlich, wie man daran Spaß haben kann, wenn man sich nach Strich und Faden vermöbeln lässt. Aber gut, die Geschmäcker sind verschieden, und es soll deren Geheimnis bleiben.

Aber das ist nicht die Frage. 😀 

Gerade eben, schrieb mariaFundtop:

Na ja.... für dem devoten Mann gibt's die käuflichen Domsen....als devote Frau hat man es nicht schwer einen willigen dominanten Mann zu finden...ob der dann gut ist ist eine andere Frage....dominante Männer können devote Frauen auch "kaufen"....das gibt's und als dominante Frau kannst du an jedem Finger 5 devote willige Männer haben. . .

Aber Prostitution ist ja nicht Masturbation - sonst würden hier nicht alle sofort ins Jagdhorn blasen, wenn ein vergebener Mann von Prostituierten schreibt. 🤔

Geschrieben
Gerade eben, schrieb BlackJester:

Aber das ist nicht die Frage. 😀 

Ich weiß, und kann nur spekulieren, dass sie mit 5 Fingern wichsen.

Geschrieben
Gerade eben, schrieb deruranus:

Ich weiß, und kann nur spekulieren, dass sie mit 5 Fingern wichsen.

Und genau das ist das Rätsel, das ich lösen will. Wir "Normalos" machen das so, wenn wir mal Druck haben. Aber wenn "normal" halt gar kein Reiz ist, wie geht das dann? 🤷‍♂️

Geschrieben

Wenn du dir alleine einen von der Palme klöppelst, wenn fickst du dabei? 

Geschrieben
Gerade eben, schrieb BlackJester:

Und genau das ist das Rätsel, das ich lösen will. Wir "Normalos" machen das so, wenn wir mal Druck haben. Aber wenn "normal" halt gar kein Reiz ist, wie geht das dann? 🤷‍♂️

Ich beschäftige mich nicht wirklich mit dem Thema. Das mit dem Clubbesuch war auch nur ne Schnapsidee. Aber Digger, Du siehst in drei Stunden Dinge, die glaubst Du nicht.

Geschrieben
Gerade eben, schrieb glaubensfrage:

Wenn du dir alleine einen von der Palme klöppelst, wenn fickst du dabei? 

Ich kann das ganz allein machen, weil das für mich ein ganz normaler sexueller Reiz ist. Darum geht's ja auch nicht. 😀 

Geschrieben

Dein Denkfehler ist schon mal, dass "S/Mler" nicht auch "normalen" Sex haben. Das ist nur ein relativ kleiner Teil, der gar nicht auf Penetration steht.

Geschrieben

Bin ich böse, wenn ich sage als Frau hat man leichte Vorteile 😋

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb devotinHH:

Dein Denkfehler ist schon mal, dass "S/Mler" nicht auch "normalen" Sex haben. Das ist nur ein relativ kleiner Teil, der gar nicht auf Penetration steht.

In einem Wutbeitrag gestern wurde sehr, sehr deutlich gemacht, dass das was völlig anderes ist. Ich versuche diese Andersartikeit erstmal zu verstehen. 🤷‍♂️

Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten, schrieb BlackJester:

Ich kann das ganz allein machen, weil das für mich ein ganz normaler sexueller Reiz ist. Darum geht's ja auch nicht. 😀 

Sondern? Um die Autoerotiker, die den körperliche Reiz dabei brauchen wie zb die Plastiktüte über den Kopf oder die Krokodilklemmen am Nippel?

Ansonsten liegt auch bei den SMern das Hauptexuelorgan zwischen den Ohren und sie wichsen sich ihr Hirn mit Bildern, die dich evtl abstoßen würden.

bearbeitet von glaubensfrage
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb glaubensfrage:

und sie wichsen sich ihr Hirn mit Bildern, die dich evtl abstoßen würden.

Das is gut möglich.

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb BlackJester:

Ich versuche diese Andersartikeit erstmal zu verstehen.

Bist du aber einer der wenigen :ok_hand:.

Geschrieben

erst einmal ....Hochachtung für dein geil formulierten text...ich finde das, eine sehr interessante frage und so deutlich formuliert....cool

also ,dank dieser Plattform und den überwiegenden teil der mitglieder ,coolen Leuten ,habe ich hier sehr sehr viele begegnungen mit personen gehabt ,die soooooo unterschiedliche sexualitäten aus leben und praktizieren ,das ist unglaublich...dann schnell danke an den personen ,die ich intim und auch persönlich kennen lernen durfte...zum thema...ich bin irgendwie in BDSM, jetzt hineingerutscht ,beschäftige mich  extrem damit und habe ...gott sei dank gibt es hier sowas wie stammtische ,was übrigens sehr sehr interessant ist,  auch für solo frauen. ich durfte an einem BDSM Stammtisch teilnehmen  ...interessante leute und herzlich obendrein....durch einige Gespräche habe ich auch diese art der NICHT Selbstbefriedigung erfahren....in dieser Szene steckt sehr sehr viel vertauen und Verbundenheit ....selbstbefriedigung.....du machst es einfach nicht ,erst dann wenn du darfst oder musst und diese Impulse gibt dir nur dein partner....du machst es dir einfach nicht alleine(außer gesundheitsbedingt ,druck bzw schmerzen in der leiste....das ist meine bis jetzt erfahrung. 

vor 16 Minuten, schrieb BlackJester:

Und genau das ist das Rätsel, das ich lösen will. Wir "Normalos" machen das so, wenn wir mal Druck haben. Aber wenn "normal" halt gar kein Reiz ist, wie geht das dann? 🤷‍♂️

normalos ist leider falsch....wir sind vanillas

vor 5 Minuten, schrieb Nilsson:

Bist du aber einer der wenigen :ok_hand:.

ich möchte das auch gerne verstehen ..ups ..dann sind wir schon zwei

Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Minuten, schrieb BlackJester:

Das is gut möglich.

Was, das diese Fantasien dich wohlmöglich abstoßen würden?

Hab mal auf ner Party einer Frau bei ihrem Selfbondage zugesehen. War faszinierend. Hätte nicht gedacht, dass das geht. *edit ob die so nen Aufriss auch macht, um sich schnell mal einen zu verpuhlen wenn sie alleine ist weiß ich nicht. Soll ich mal fragen, wenn ich die irgendwo wiedersehe? ;))))

bearbeitet von glaubensfrage
Geschrieben
Gerade eben, schrieb glaubensfrage:

Hab mal auf ner Party einer Frau bei ihrem Selfbondage zugesehen.

Davon hab ich halt nur mal gehört - vor ettlichen Jahren. So eine Art Selbstfessel-Zeitschloss. 

Geschrieben (bearbeitet)
vor 19 Minuten, schrieb BlackJester:

Davon hab ich halt nur mal gehört - vor ettlichen Jahren. So eine Art Selbstfessel-Zeitschloss. 

Die hatte nur etliche Meter an Seil. Ich hätte wohlmöglich jemanden gebraucht, der mich aus dem Wirrwarr wieder befreit.

Naja, und ich weiß von einer, die ist sehr Fantasiereich was die selbsterzeugte stimulanz des Körpers angeht. Die brauch mitunter viele Gummibänder und dazu ne volle Badewanne. Keine Kerzen und Rosenblätter. 

Ok, also mal Butter bei die Fische. 

In der Regel reichen mir meine two fingers und meine Fantasie, um es mir alleine schön zu machen. Aber manchmal, dann darfs auch ein bissi mehr sein, so wie letztens .... ich hab da so ein verschreibungspflichtiges Wärmebalsam im Haus. Das kommt auf die two Fingers und ab an die Klit. Kopfkino an und rubbel die Katz. Ist geil und brennt schön (Ingwer ist nen Scheiss dagegen). Also ab dafür. Orgasmus. Fertig.

Kannst du dir vorstellen wie ungeil so ein brennen ist, wenn man nicht mehr geil ist und keiner da, der mal pusten könnte? Ob das wohl lustig ist? Ja. 

bearbeitet von glaubensfrage
Geschrieben

Du gehst irgendwie davon aus, dass BDSMler zu normaler Sexualität nicht fähig sind, weil es bestimmte Praktiken benötigt? Falsch bzw. Nur teils richtig. Auch diese Menschen haben bis auf Ausnahmen, wo ohne Kick tatsächlich nichts geht auch normalen Sex. Und simples Masturbieren sollte auch der hartgesottene BDSMler ohne weiteres hinkriegen, wenn er nicht zum Keuschsein angehalten ist.

Geschrieben

Du gehst irgendwie davon aus, dass BDSMler zu normaler Sexualität nicht fähig sind, weil es bestimmte Praktiken benötigt? Falsch bzw. Nur teils richtig. Auch diese Menschen haben bis auf Ausnahmen, wo ohne Kick tatsächlich nichts geht auch normalen Sex. Und simples Masturbieren sollte auch der hartgesottene BDSMler ohne weiteres hinkriegen, wenn er nicht zum Keuschsein angehalten ist.

×
×
  • Neu erstellen...