Jump to content
ForTheSakeOfArt

Verbalerotiker

Empfohlener Beitrag

DerKommentar
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb landkarl:

Die meisten hier angemeldeten sind nach dem verbalen Teil Deiner Frage bereits fertig und sparen sich den realen Teil.

Das ist ja (sorry bitte) … so richtig abartig. Ich muß eingestehen, wenn ich hier schreibe (als Single ohne Besuchsaktivitäten geht das und nicht nur wenn ich hier schreibe, eigentlich generell) bin ich immer nackig. Ich würde aber nie auf die Idee kommen, beim Schreiben an mir rumzuspielen, das ist ja nu völlig daneben. Wenn es darum ginge, denn kann ich man auch Pornos gucken.

 

Zur Thematik, nein erlebt noch nicht, jedoch unter Ausblendung mobiler Computer, find ichs durchaus sehr reizvoll. Absolut wichtig dabei ist, man muß der Dame restlos gefallen, sie braucht zur Meinungsbildung also auch entsprechende (Akt)Bilder (ausdrücklich „Akt“, keine Schwanzbilder, das ist abstoßend bzw. unpassend). Der Anblick muß ihr gefallen, sonst funktioniert das nicht.

 

Das jedoch alles, das geht in die Richtung „Perfekt“ und Perfekt“ gibt es nicht, das sich Fantasien gegenseitig derart verzahnen. Als Mann möchte man das und merkt gar nicht, wie sehr er damit auf Ablehnung stößt. Eine Frau ist mir da ein Rätsel, alles was toll ist, mag sie nicht.

Naturduft
Geschrieben

Tastenwichser sind bei mir gleich raus! Einfach nur langweilig.

  • Gefällt mir 2
WandaLavanda
Geschrieben

Ist die Geschichte wirklich so passiert oder haben wir sie frei erfunden? 😜 So wie du es umschreibt, gab es diesen Akt nur in der Fantasie. Aber ist doch schön , dass dich nur die Gedanken zum Orgasmus bringen. Ich brauch dafür mindestens die Finger 😋

  • Gefällt mir 2
MarcelHengst
Geschrieben

Die Meisten hier sind mit dieser Art des verbalen "Aufeinanderheißmachens" vor einem Date scheinbar nicht vertraut und überfordert.....
Es erfordert nämlich Fantasie und Wortgewandtheit!
Deshalb hat es nichts mit plumpen Anmach-Chats oder platten Sex-Sprüchen zu tun.
Kenne es auch und mag es sehr, sich vorher so richtig scharf zu machen.

  • Gefällt mir 2
Gefahr_im_Anzug
Geschrieben

Da wird es meist nix mit Treffen, weil sie sich das gar nicht trauen. Geben das nur vor um die Frau bei Stange zu halten. Hab ich hier schon oft erlebt.

  • Gefällt mir 2
ForTheSakeOfArt
Geschrieben
Vor 27 Minuten , schrieb WandaLavanda:

Ist die Geschichte wirklich so passiert oder haben wir sie frei erfunden? 😜 So wie du es umschreibt, gab es diesen Akt nur in der Fantasie. Aber ist doch schön , dass dich nur die Gedanken zum Orgasmus bringen. Ich brauch dafür mindestens die Finger 😋

Haha. Ist exakt so passiert. Und war eigentlich jedesmal so, dass ich mit der Dame vor dem Treffen geschrieben habe und wir uns halt zusammen ‚überlegt‘ haben, was wir miteinander anstellen. Das lustige ist halt auch, dass man extrem erregt in der Bahn sitzt, wissend, was gleich passieren wird, und die Leute um einen herum haben überhaupt keinen Schimmer, was hier gerade abgeht. :)
Ist sogar bei 90% der Frauen, mit denen ich was habe, so. Dass der schriftliche Austausch einen großen Bestandteil des eigentlichen Vorspiels ausmacht. Wobei ich es auch schon erlebt habe, dass manche da gar keinen Bock drauf haben. Bzw. mir sagen: fass dich kürzer, du Honk! 🤣
Ach so, nein, ein orgasmus ist dabei nicht zu erzielen, da braucht’s dann schon die Körperlichkeit. Aber dennoch ne ordentlich ‚Vibration‘, die dabei ausgelöst wird und auch ein Grad von Nähe und Verbundenheit, der dazu beiträgt, dass es sich schon sehr nice anfühlt. Nicht zu vergessen die Spannung, die so aufgebaut wird. :)

  • Gefällt mir 3
ForTheSakeOfArt
Geschrieben
Vor 24 Minuten , schrieb Gefahr_im_Anzug:

Da wird es meist nix mit Treffen, weil sie sich das gar nicht trauen. Geben das nur vor um die Frau bei Stange zu halten. Hab ich hier schon oft erlebt.

Das ist ja schade. Aber: auch das hab ich schon mehrfach erlebt; dass Frauen das gemeinsame Ausmalen dessen, was passieren wird, voll auskosten - aber dann, wenn es ernst wird, plötzlich ‚verschwinden‘. Keine Ahnung, ob das Skrupel vor sich selbst ist oder woran auch immer das liegen mag.

ForTheSakeOfArt
Geschrieben
Vor 30 Minuten , schrieb MarcelHengst:

Die Meisten hier sind mit dieser Art des verbalen "Aufeinanderheißmachens" vor einem Date scheinbar nicht vertraut und überfordert.....
Es erfordert nämlich Fantasie und Wortgewandtheit!
Deshalb hat es nichts mit plumpen Anmach-Chats oder platten Sex-Sprüchen zu tun.
Kenne es auch und mag es sehr, sich vorher so richtig scharf zu machen.

Exakt so ist es! Ein bisschen Fantasie und verbale Akrobatik, vielleicht auch eine Prise Humor und Ironie gehören da auch zu. Ich meinte auch nicht sowas plumpes wie: „... und dann steck isch in rein, Bummsfallera...“, sondern eine Beschreibung des ganzen, sei es der Fall des Lichtes, die Temperatur im Raum, die schweissperlen, die sich auf der Stirn bilden, der Geruch, die Haptik... alles, was sich sinnlich umschreiben lässt...

  • Gefällt mir 2
ForTheSakeOfArt
Geschrieben
Vor 51 Minuten , schrieb Naturduft:

Tastenwichser sind bei mir gleich raus! Einfach nur langweilig.

Hahaha. Sehr gut, weiß ich Bescheid. ;)
Aber Obacht: der Clou ist ja, das zuvor verbal beschriebene hinterher auch real umzusetzen. Den Worten Taten folgen zu lassen. Ohne das hätte ich auch keinen Bock. Es muss einen realen konkreten Hintergrund haben, damit sich Spannung aufbauen kann. Also, zumindest meiner Meinung und Erfahrung nach. :)

  • Gefällt mir 3
ForTheSakeOfArt
Geschrieben
Vor 1 Stunde, schrieb Tantramann1959:

Manchmal wäre ein Laternenmast die bessere Lösung gewesen :dr_love:

Hehehe. Kann ich nicht bestätigen. Fand’s ohne Laternenmast doch deutlich angenehmer 😂

  • Gefällt mir 1
ForTheSakeOfArt
Geschrieben
Vor 1 Stunde, schrieb Honigzucker:

Nein, das mache ich nicht mehr. Ich habe mit einen Typen lange geschrieben, stundenlang telefoniert und die Bilder von ihm passten auch. Am Treffpunkt angekommen, aufgestrapst bis in die Nippel finde ich einen unrasierten Typen in Aldiletten, weissen Socken und einer Alkoholfahne vor. Hab den in ein Café bugsiert und beim Kaffee erklärt, dass da nix läuft.
Seitdem mache ich null Verbalerotik vor dem ersten Treffen 🙈😂

Hahaha. Bzw. Oh je. Dann kann ich nachvollziehen, dass das nicht soooo prickelnd war. Und vor allem: dass die ‚Geschichte‘ im Nachhinein einen schalen Beigeschmack bekommen hat. Aber das war bei mir bislang noch nicht der Fall. Ist ja auch ne krasse Lüge, wenn jemand vorgibt, wer anderes zu sein - und da versteh ich den Sinn eh grundsätzlich nicht. Ich mein: spätestens bei der Begegnung fliegt das doch auf? Was erhofft man sich davon? Ne mitleidsnummer? Schon sehr traurig.

ForTheSakeOfArt
Geschrieben
Vor 2 Stunden, schrieb Maria139:

Sowas kann man machen, wenn man sich kennt und mal keine Zeit hat sich zu treffen. Aber mit wildfremden?? Nee, geht gar nicht. Damit kann ich nix anfangen

Hmmm. Kann ich nicht bestätigen. Ich finde es als Vorspiel, vor dem realen Treffen, wirklich grandios. Man erfährt ja auch durch diesen Austausch eine ganze Menge über den anderen - ohne, dass es ‚platt‘ kommt...

  • Gefällt mir 2
ForTheSakeOfArt
Geschrieben
Vor 2 Stunden, schrieb Chichibella:

So etwas fand ich mit 14 toll - da hatte ich noch keinen richtigen Sex. Wer heute mit Storys daher kommt "stell dir mal vor, ich stehe vor dir, was würdest du machen" ist gleich blockiert. Für mich ist verbal erotisch, wenn jemand sich ausdrücken kann bei banalen Themen, wenn er sich unterhalten kann ohne ständig übers ficken zu reden,...

Hahaha. Da stimme ich dir zu. Das wäre mir auch ein wenig zu platt. Wohingegen man schon darlegen kann, zum Beispiel, wie sehr man sich darüber freut und was es in einem auslöst, das Gefühl zu erleben, nah an den Hals des anderen zu kommen, um den Geruch derjenigen in sich aufzunehmen, was es auslöst, die Körperwärme des anderen zu erfühlen, nur dadurch, dass man ein paar Millimeter näher kommt, die Elektrizität wahrzunehmen, die sich langsam durch den ganzen Körper ausbreitet...
Mich macht das an, mir das vorzustellen und sich das zu erzählen. Allerdings auch nur im Kontext, dass es später auch umgesetzt wird :)

ForTheSakeOfArt
Geschrieben
Vor 2 Stunden, schrieb XAstaraX:

Oh ja, das kenne ich. Das ist absolut geil!

Jay! Ganz meine Meinung! :)

ForTheSakeOfArt
Geschrieben
Vor 2 Stunden, schrieb ElliPyrelli:

Angenehm zu lesen...deine erotische Geschichte... schöner Schreibstil👍

Dankeschön! Freut mich sehr! Und war ja in dem Fall nur die beschreibende Metaebene. Bei einem echten Austausch fällt das faktische komplett weg und nur die Emotion wird verwendet. :)

Rosenrot707
Geschrieben

Nur ein einziges Mal habe ich mich auf einen erotischen Chat eingelassen , das war eine große Ausnahme und es war uns beiden  klar das daraus viel mehr entsteht.  So war es auch .....Dieser Mann war von Anfang an völlig anders und die Verbindung zwischen uns auch . 

Ansonsten hat mich das noch nie gereizt und wird es auch nicht wieder . 

  • Gefällt mir 3
ForTheSakeOfArt
Geschrieben
Vor 2 Stunden, schrieb sex-7653:

Die Schreib-Nummer hatte ich schon. Auf den Real-Teil warte ich noch

Nur schreiben faend ich doof, wenn dann ist das zum gegenseitigen Aufheizen da. Wenn da Zuviel zeitlicher Abstand dazwischen liegt, ist doch das ganze Momentum weg.

ForTheSakeOfArt
Geschrieben
Vor 2 Stunden, schrieb SoloFrau:

Nee, ehrlich gesagt kenn ich das nicht. Ich steh auch überhaupt nicht auf Onlinegesexel ... und mit Fremden schon gar nicht.

Schade! Ich kann natürlich nur von mir sprechen - aber ich fand und finde es sehr anrregend. Sollte halt im zeitlichen Kontext zu einer echten Begegnung stehen, sonst ist es tatsächlich nur Gelaber - und damit äußerst unbefriedigend. Quasi der Teaser zum eigentlichen Akt. :)

  • Gefällt mir 1
Honigzucker
Geschrieben
Vor 21 Minuten , schrieb ForTheSakeOfArt:

Hahaha. Bzw. Oh je. Dann kann ich nachvollziehen, dass das nicht soooo prickelnd war. Und vor allem: dass die ‚Geschichte‘ im Nachhinein einen schalen Beigeschmack bekommen hat. Aber das war bei mir bislang noch nicht der Fall. Ist ja auch ne krasse Lüge, wenn jemand vorgibt, wer anderes zu sein - und da versteh ich den Sinn eh grundsätzlich nicht. Ich mein: spätestens bei der Begegnung fliegt das doch auf? Was erhofft man sich davon? Ne mitleidsnummer? Schon sehr traurig.

Na ja, er hat sich nicht als jemand anderes ausgegeben, es waren schon seine Bilder. Nur halt gewaschen, rasiert, das Haar und Gesicht saßen bombig 😂
Er dachte, weil wir so einen guten Draht haben, läuft da sicher was 🤦🏻‍♀️

  • Gefällt mir 1
ForTheSakeOfArt
Geschrieben
Vor 6 Minuten , schrieb Honigzucker:

Na ja, er hat sich nicht als jemand anderes ausgegeben, es waren schon seine Bilder. Nur halt gewaschen, rasiert, das Haar und Gesicht saßen bombig 😂
Er dachte, weil wir so einen guten Draht haben, läuft da sicher was 🤦🏻‍♀️

😂 Schon ne arschige Nummer! Ich versuch ja immer, ein bisschen besser und gepflegter auszusehen als auf meinen Bildern. Dann ist die positive Überraschung auf meiner Seite. Tricky Pony halt 😂

  • Gefällt mir 1
ForTheSakeOfArt
Geschrieben
Vor 3 Stunden, schrieb Bellatrix:

Weder kenne ich das, noch kann ich mir vorstellen das zu mögen. Und schon gar nicht im öffentlichen Verkehrsraum. Mir reicht es schon, wenn mich diese Smombies ( Smartphone - Zombies) anrempeln oder mir, ohne auch nur im Geringsten auf den Verkehr zu achten, vors Auto laufen.

Haha. Das wäre dann wohl ich, der dir vors Auto geknallt wäre. Aber: mit nem Lächeln auf den Lippen. 😂

  • Gefällt mir 1
DickeElfeBln
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb ForTheSakeOfArt:

Kennt ihr das oder mögt ihr es auch, sich vor einem Treffen sexueller Natur erstmal verbal per Chat so anzuheizen, dass es dann bei dem Treffen kaum noch Worte bedarf, um sofort übereinander herzufallen?

  • Nein
OnlyWhatIAm
Geschrieben

nur noch wenn ich den Mann bereits kenne
...sonnst mache ich wieder diese 300km Ritte ...nenenenene

  • Gefällt mir 2
RueueJ
Geschrieben

Das ist überhaupt nicht meins, so Heißgemache per Chat generell. Die Konzentration auf's Tippen und formulieren strengt an und lässt jede Geilheit verfliegen. Also bei mir jedenfalls ^^

AERDNA-lnrv
Geschrieben

(❁´◡`❁)ja das kenne ichundich finde das geil(❁´◡`❁)

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...