Jump to content

Nymphomanie


robra60

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Krankheit? Ich weiß nicht,eher eine Sucht würde ich meinen

Geschrieben

Nö - solange es keine diagnostizierte Sexsucht ist, ist alle in Ordnung.

Geschrieben

Nö - solange es keine diagnostizierte Sexsucht ist, ist alle in Ordnung.

Geschrieben

Du kannst die Krankheit: Nymphomanie ja auch nicht bekommen!
Und was Du für eine Einstellung zu der Krankheit und der Definition von Krankheiten hast ist der Wissenschaft zum Glück egal!

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb altersack63:

Krankheit? Ich weiß nicht,eher eine Sucht würde ich meinen

Und eine Sucht ist was?

 

Geschrieben

Streng genommen ist sie das.... zählt zu affektiven Störungen und betrifft somit die Psyche. Fakt ist das der Begriff von vielen "Missbraucht" wird - viele die es behaupten zu sein sind es nicht, diejenigen wären in therapeutischer Behandlung.

Geschrieben

Leider ist Blödheit keine Krankheit.

Geschrieben

Viele vergessen einfach dabei, das diese Menschen egal wie viel sie ficken, keine Befriedigung widerfährt. Sie deswegen extrem leiden und sich in einem Teufelskreis befinden, den sie selbst nicht durchbrochen bekommen...

DerLeibhaftige
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten, schrieb Venus81:

Leider ist Blödheit keine Krankheit.

Zudem leider keine schnell tödliche... :smiley:

Der Begriff wird landläufig einfach völlig falsch verwendet. Eine freizügige Frau, die einfach gerne viel Sex hat, bezeichnet sich gelegentlich selbst so, aber das ist in der Regel nicht gemeint. Zu einem Problem wird es erst, wenn dadurch Leidensdruck erzeugt wird. Ständige Unzufriedenheit, Suche nach Bestätigung, etc...

bearbeitet von DerLeibhaftige
Geschrieben
Gerade eben, schrieb DerLeibhaftige:

Zudem leider keine schnell tödliche... :smiley:

Das ist fies:clapping:

Geschrieben

Nymphomanie ist ja auch keine Krankheit, die Du als Mann bekommen kannst.

Geschrieben
Vor 8 Minuten , schrieb Imperatorin:

Nur weil Depressionen für dich vielleicht auch keine Krankheit ist, ist es trotzdem eine Krankheit! Genau wie Alkoholismus und Drogensucht! Ob es das für dich ist oder nicht, ist irrelevant! Süchte sind anerkannte Krankheiten! Und Menschen wie dir sollte, man noch nicht mal bei einer Grippe helfen!

Ich weiß leider zu gut was Depressionen sind, aber dass man Nymphomanie zu einer Suchtkrankheit zählt war mir so nicht klar. Bitte nicht aggressiv werden. 😔

Geschrieben

Für mich ist das ganz klar eine Krankheit....genauso wie die Satyriasis beim Mann.
Dieser ständige Drang nach Sex kann schon einen erheblichen Leidensdruck verursachen...und mal ganz ehrlich, wer möchte das schon haben.

Geschrieben

Per Definition is es ein Krankheitsbild und ein wenig schönes, da der/die Betroffene dabei keine Befriedigung erlangt.
Alle die von sich aus sagen sie seien nymphoman, sind es nicht wirklich, sondern benutzen dieses Prädikat lediglich aus Werbezwecken.
Siehe bei liesmeinenprofiltext.

Geschrieben

da bist du hier ja genau richtig um dir diese Frage beantworten zu lassen..lach

LiesMeinenProfiltext
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Cunnilingus069:

Per Definition is es ein Krankheitsbild und ein wenig schönes, da der/die Betroffene dabei keine Befriedigung erlangt.
Alle die von sich aus sagen sie seien nymphoman, sind es nicht wirklich, sondern benutzen dieses Prädikat lediglich aus Werbezwecken.
Siehe bei liesmeinenprofiltext.

Ja moin, das liest sich gerade so, als würds direkt bei mir im Profil stehen 😂😂😂

×
×
  • Neu erstellen...