Jump to content

Eure ersten gleichgeschlechtlichen Erfahrungen?


LionCer

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo liebe Poppen Gemeinschaft,

mich würden brennend eure ersten Erfahrungen mit dem selben Geschlecht interessieren.

Wie kam es dazu und wie war das Gefühl davor, währenddessen und vor allem danach? Ich stelle es mir sehr komisch vor, wenn alles vorbei ist und die ganze Erregung nachgelassen hat. Wie habt ihr das Empfunden?

Würdet ihr wieder alles genauso tun?

Ich freu mich auf eure Erzählungen! :)

Geschrieben

@LionCer: Komisch, dass du davon ausgehst, dass alle damit Erfahrungen haben. Gibt mir schwer zu denken...

Geschrieben

Einmal vor 20 Jahren versucht, bin eindeutig nicht bi veranlagt.

Geschrieben

Vor 50 jahren und niemals wieder. Niemals!

Geschrieben

Ich würde es überhaupt nicht tun und bin froh, sehr glücklich damit und zufrieden mit mir. 😃

Geschrieben

Ich habe und will auch keine Erfharungen mit dem gleichen Geschlecht haben. Bin nicht bi.

Geschrieben

Ich bin durchaus bi veranlagt....hatte vor guten 10 Jahren auch eine Beziehung mit einer Frau. Zu der Zeit war es eine gute Erfahrung. Danach habe ich mich mit beiden Geschlechtern ein wenig 'ausgetobt'. Allerdings bin ich heute definitiv zu 99% den Männern zugeneigt. Das liegt auch daran, dass ich dominanten Frauen nichts abgewinnen kann und meine Sexualität aber sehr auf bdsm ausgelegt ist.
Komisch oder so kam ich mir währenddessen oder danach nicht vor.

i-Enjoy-Gay-Sex
Geschrieben

Was hilft dir das weiter? Mach deine Erfahrung mit dem eigenen Geschlecht und gut ist es! Meine Gefühle von vor über 40zig Jahren, mit 13, können dir heute nicht weiterhelfen. LG

Geschrieben

Ich war mal in Berlin auf einer großen Party eingeladen...die Lebensgefährtin meiner Schwester wurde 40 ...es waren viele Freunde da..einige kannte ich, damit war es für mich als hetero Frau leichter, aber es gab eine recht penetrate junge Frau, die an mir "rumgegraben" hat und mich immerzu angefasst hat..ich hab ihr mehrfach gesagt, dass ich nicht interessiert bin und dass, wäre sie ein Mann, sie sich schon eine gefangen hätte..irgendwann "KLÄRTE" meine °Schwägerin° die Situation und besagte Dame war kein Gast mehr...ich wusste schon vorher, dass ich ausschließlich auf Männer stehe, das war aber eine tolle Situation, um meinen Geschmack zu untermauern..

Geschrieben

Meine Erfahrung „beschränkt“ sich auf manuelle und mündliche Aktivitäten bei einem Dreier mit einem Paar. Sympathie und Lust passten, hat Spaß gemacht und das Gefühl danach war auch nicht komisch. Darf bei Gelegenheit immer wieder passieren.
An rein homosexueller Interaktion habe ich aber kein Interesse - genausowenig wie an Knutscherei mit einem Mann oder Analsex; das ist keinesfalls abwertend gemeint, nur meine ganz persönliche Gefühlslage.

Geschrieben

Wie kam es dazu. Ich wollte es probieren. Wie war es davor - ungewohnt. Wie war es dabei - ganz ok denke ich mal. Wie war es danach - ernüchternd als der andere ggü. nach 5 Minuten gegangen ist. LOL

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb LionCer:

Ich stelle es mir sehr komisch vor, wenn alles vorbei ist und die ganze Erregung nachgelassen hat. 

Versteh ich nicht. Was soll da jetzt komisch sein? Und warum soll das bei nicht-gleichgeschlechtlichem Sex anders sein? 🤔

Und zum Rest: soweit wie es ging, hat es sich gut angefühlt, vorher, währenddessen und nachher. Sonst wären wir auch nicht da gelandet. ;)

Horst_del_Vanga81
Geschrieben

Die erste Erfahrung steht noch aus, allerdings hebe ich mir die für mein nächstes Leben auf....immer eins nach dem anderen 😉

Geschrieben

Versucht und als für mich unpassend befunden. Frauen sind einfach null erotisch. Ich kenne alle dafür wichtigen Teile von mir selbst....sie sind an anderen Frauen langweilig. Ich mag einfach Männer.... fertig.

Geschrieben

die habe ich im pornokino gemacht. also nicht so brennend erfolgreich. ansonsten suche ich noch. ABER die gesellschaft tolleriert es nicht. also sehr schwer zu realisieren.. 

Geschrieben

Ich glaube, ich war 11 oder 12, als mich eine sehr frühreife Klassenkameradin zum Petting verführt hat :-) War damals sehr hin- und hergerissen, was das war und ob das normal ist. Dann, mit ca. 30 noch ein Versuch in die Richtung....Kuss im Auto, Erfahrung mit FFM.....ich schätze diese Erfahrungen wirklich sehr, aber ich weiss heute, dass ich nunmal nicht bi bin und beim Sex lieber Männer um mich habe.

Geschrieben

Die erste "Erfahrung" war nicht schön. Es war mein Onkel, der übergriffig wurde.
Später dann, als Jugendlicher mit einem Freund. Ich fand es ganz schön, er wohl nicht so, er wollte bald nicht mehr.

Geschrieben

Mit 18 und meiner besten Freundin.Beide sehr stark angetrunken und beide nicht bi.Wir sind beide beim Knutschen eingeschlafen.So etwa 3 mal im Jahr telefonieren wir noch,und erinnern uns noch lachend daran.Wir sind uns beide sicher,Männer sind doch besser.

Geschrieben

Meine erste Erfahrung hatte ich mit 15 oder 16 und bis heute schätze ich beides als Männer aber auch Frauen und hab es gerne

Geschrieben

Meine erste Erfahrung hatte ich mit 15 oder 16 und bis heute schätze ich beides als Männer aber auch Frauen und hab es gerne

Schöngeist1976
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Misanthrop_HL40:

@LionCer: Komisch, dass du davon ausgehst, dass alle damit Erfahrungen haben. Gibt mir schwer zu denken...

Davon ist aber dringend auszugehen. Und das gibt dir wohl zu denken. 🤓

Geschrieben

@Melker: Ganz sicher sogar, aber nicht in die Richtung, dass ich es auch mal probieren möchte.

×
×
  • Neu erstellen...