Jump to content

Todgeweiht


KönigDurstlöscherXV

Empfohlener Beitrag

Er_ist_wieder_da
Geschrieben

Ganz ehrlich? Ich wüsste es nicht, ob ich in einem solchen Falle bis zum einschlafen dabei bleiben könnte. Das ist insgesamt schon ne harte Nummer und nicht jeder ist da vielleicht mental für geeignet dieses zu stemmen. Das er der Teufel ist würde ich nicht sagen. Genauso pauschal zu sagen man habe sich in der Person getäuscht halte ich nicht für sehr angebracht.

Geschrieben

Denke Mal dran wie er mit dir umgehen würde wenn du vielleicht Krebs hast... Und dann triff hoffentlich die richtige Entscheidung und stehe seiner Frau bei

Geschrieben

Sein Verhalten ist schlicht und ergreifend feige.

Heissundfettig
Geschrieben

Mann halt,.. immer nur die Rosinen raussuchen,... mag jetzt übertrieben sein, aber ist leider doch sehr oft so

Geschrieben

tja sowas kenn ich auch so ist es mir ergangen und das nach 28 Jahre Ehe nur weil ich einen Herzinfakt hatte

Geschrieben

Leben ist Leben , wenn man daran teilnimmt .Leben ändert sich permanent . Mal viel,mal wenig ...Leider sind zu viele einfach nur Heuchler,Besserwisser,Vorschreiber, etc .....unendlich......

bestattungsbarbie
Geschrieben

ich sage immer karma kommt und regelt das schon, das du mit sowas nicht befreudet sein willst ist absolout verständlich. ich hab meinem besten freund die freundschaft geschmissen nachdem ich mitbekommen habe das er seiner freundin fremd geht, und da war keine krankheit. lügner und betrüger haben in meinem leben nichts zu suchen, den wenn so ein mensch der frau die er liebt ein messer in den rücken sticht hat er auch keine probleme dieses bei mir zu tun

Geschrieben
vor 53 Minuten, schrieb Missgeburt:

 

 

Als ich das alles erfahren habe, dachte ich mir nur, dass der Teufel höchst persönlich mit mir spricht.

 

 

Ich wäre wortlos aufgestanden und gegangen. Den Preis soll er selber zahlen. Ethisch/moralisch unter aller Sau.

Geschrieben

Ich würde ihn in die wüste schicken nachdem ich ihn mir zur brust genommen hätte. Keine angst vor Auseinandersetzungen.

Geschrieben

Total assi... aber jeder sammelt sein eigenes Karma

Geschrieben

In guten wie in schlechten Zeiten....ist der einzige kirchliche Satz, dem ich als Atheist grosse Bedeutung schenke!

Geschrieben

Ziemlich schäbig und Charakterlos, ich hoffe das Karma fickt Ihn eines Tages dafür.

Geschrieben

Hallo wer hat den schon menschen im tod begleitet ich 3aber langsam man weiss das es besser ist..die letzten stunden sind krass ....also ich kann das verstehen viel Verantwortung aber ne neue suchen ist schon krasd

Geschrieben

Unglaubliches Verhalten, was geht in dem Mann vor, würde seine Frau auch so reagieren🤔

Geschrieben

Nicht jeder ist in der Lage einen solchen Weg gemeinsam zu gehen. Wegen einer Trennung würde ich deswegen niemanden verurteilen. Sich aber gleichzeitig einen neuen Partner zu suchen....das ist wirklich herzlos und zeugt von fehlenden Rückgrat

Geschrieben

Schwer da zu Urteilen wenn an nicht in dieser Lage ist o war. Soweit ich weiß ist es kein leichter Weg jemanden beim sterben zu zuschauen und manch einer ist nicht stark genug. Da kann man nur hoffen das sie Menschen um sich hat die ihr bei stehen u ihm sollte man das auch verzeihen. Mit Hass u Wut kommt man im Leben nicht weit!!! Am Ende ist es ihr Körper der stirbt, weil Seele lebt ewig.

Geschrieben

Sorry, aber mit solch einem A...... h wollte ich nicht befreundet sein. Punkt alles dazu gesagt

Geschrieben

Das ist ein absolutes No-Go. Hötte ihn auch abgeschossen

Geschrieben

Man hat doch den Menschen mal geliebt...warum kann man dann dem/der Partner/in nicht in der schweren Zeit bis zum Schluss beistehen und sich danach eventuell an was neuem orientieren....für mich unbegreiflich.

Geschrieben

Ich würde mich von diesem Menschen distanzieren.

Ich selbst hatte die Krebsdiagnose ungefähr einen Monat nach der offiziellen Diagnose Krebs. Mein Ex ist und bleibt ein Arschloch den hätte ich auch nicht mehr zurück genommen. Also war es mir scheiß egal. 

Was ich eben feststellen musste ist das sehr viele Menschen total überfordert sind mit der Diagnose Krebs. 

Geschrieben

Und nicht nur das er sich so verhält, er missbraucht jetzt auch DICH als Seelenmülleimer. Und Du steigst auch noch ein. Sagt schon alles. Nicht dein Zirkus, nicht dein Affe

×
×
  • Neu erstellen...