Jump to content

Wozu Fremdgehen oder eine Affäre?


Ulli63

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Weil die Menschen Hunrig sind die wollen immer mehr

Geschrieben

Es gibt Leute, die wollen alles haben... Ob das dann für denen gut läuft, müssen Sie selber wissen...

Geschrieben

Mein Mann hatte vor etwa 15 Jahren einen Unfall. Er ist schrecklich auf seinen Penis und die Hoden gefallen. Seit dem hatte er bei jeder Erregung schreckliche Schmerzen.
Wir haben es einige Jahre so versucht, dass er zwar mich befriedigt hat aber er eben Medikamente genommen hat.
Denkst du, dass ist wirklich erfüllend für beide?
Also, ich habe etwa vor 8 Jahren angefangen mit eine Affäre zu suchen.
Mein Mann und ich sind aber dennoch ein tolles Paar, wir haben eine wunderbare Vergangenheit und eine sicherlich noch tolle Zukunft.
Meine bisher 3 Affären wurden gleich zu Anfang über diese Situation in Kenntnis gesetzt. Alle 3 hatten ebenfalls tolle Familien und die Frauen hatten, nach der Geburt die Lust auf Sex verloren.
Warum die Familie nur für den Sex aufgeben?
Warum das Ganze publik machen und dem Partner damit weh tun?

Verstehst du das? Kannst du dir vorstellen warum manchen Menschen Affären haben?

Geschrieben

Ich denke, es kann jedem irgendwann passieren. Auch denjenigen, die eigentlich treu bleiben wollten.

Geschrieben

Wenn eine Beziehung oder Partnerschaft,dann mit allen Konsequenzen.Meine Meinung,wenn jemand fremde Haut sucht,passt da was nicht mehr.

Geschrieben

wir leben und lieben Polygam und dies ohne Eifersucht. Kein Mensch ist dafür gemacht, täglich das gleiche zu essen!!!

unique_Desire
Geschrieben

Es gibt immer was,was dein Partner nicht möchte ,entweder es wird verzichtet darauf,oder man holt es sich wo anders....am Ende muss es jeder selbst wissen ob ja oder nein und es mit seinem Gewissen ausmachen.

Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Ulli63:

Ich frage mich schon lange, wieso geht man fremd oder hat eine Affäre?

Dafür gibt es vermutlich sehr viele unterschiedliche Gründe. Man ist wohl oft nicht zufrieden mit dem was man hat und möchte etwas anderes haben oder man denkt man könnte was verpassen. 

vor 12 Minuten, schrieb Ulli63:

Wenn ich in einer Partnerschaft bin, dann möchte ich alles mit meiner Partnerin erleben und teilen.

So sollte es im Idealfall sein. Dann braucht man auch nicht fremd zu gehen. 

vor 14 Minuten, schrieb Ulli63:

Würdet ihr es denn bei eurem Partner auch tolerieren?

Ich bin Single. Aber ich würde es bei einer Partnerin natürlich nicht tolerieren. Das wäre in jedem Fall das sofortige Ende der Beziehung. Ohne zweite Chance. Wer einmal lügt und betrügt, dem glaubt man auch in Zukunft nicht mehr und das Vertrauen ist einfach für immer weg. Entsprechend würde ich auch niemals eine Partnerin betrügen. Wenn die Beziehung kaputt ist, dann ist eine Trennung mit Anstand und Respekt das Beste. 

Geschrieben

Zum Beispiel ist meine Partnerin asexuell. Ohne eine Affäre kann ich keinen Sex haben. Und ich habe nicht vor, im Alter von 29 nie wieder Sex zu haben. So einfach ist das.

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb RealeLust247:

wir leben und lieben Polygam und dies ohne Eifersucht. Kein Mensch ist dafür gemacht, täglich das gleiche zu essen!!!

Wenn das vorher abgesprochen ist und man diese Lebensform mag,bitte.Aber in einer normalen Ehe oder Beziehung ist es für mich ein nogo.Die meisten ,ich spreche mal von den Herren,halten an etwas fest aus Bequemlichkeit.

Geschrieben

Reiz des verbotenen, Abwechslung, Selbstbestätigung...

Geschrieben (bearbeitet)

Wenn eine Beziehung perfekt läuft, in der beide glücklich sind, gibt es keinen Grund zum fremd gehen..
Ergo-----Fremd gehen oft aus Bequemlichkeit oder das eigene Ego zu pushen, weil einer oder auch beide nicht mehr glücklich sind.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
.
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Anne2009:

Wenn das vorher abgesprochen ist und man diese Lebensform mag,bitte.Aber in einer normalen Ehe oder Beziehung ist es für mich ein nogo.Die meisten ,ich spreche mal von den Herren,halten an etwas fest aus Bequemlichkeit.

Dann fragen wir uns aber, ob du dann hier nicht falsch bist

Geschrieben

Wenn du in einer Partnerschaft bist. Wieviel hattest du denn,? Wieviel hatten deine Partnerinnen vor dir eine? Haste dich mal hinterfragt, warum diese Beziehungen auseinandergegangen sind? Hast du deine vorherigen Partnerinnen mal gefragt, wieso ihre Beziehungen krachen gegangen sind?
Dann erübrigt sich wohl mal die Frage.
Aber ich habe ja hier gelernt, man soll nicht alle über einen Kamm scheren. Also rede ich von mir.
Weil ich gerne ficke. Und das nicht immer mit der gleichen. Wenn ich ficke, benutze ich Frau. Einfach nur zum Ficken. Fickfleisch!!
Nicht mehr, nicht weniger. Gekuschelt und geschmust wird mit der Freundin. Vollgerotzt wird die Beute.

Geschrieben

Ein Seitensprung hebt das Selbstwertgefühl.Partner hat Wünsche und Fantasien.Partner ist kein Beziehungstyp und fühlt sich schnell eingeengt. Dadurch, dass er das Gefühl hat, auch mit anderen schlafen zu können, ist es für ihn leichter, eine Beziehung zu führen.Neu entstandene Gefühle führen zum Fremdgehen des Partners. Der Seitensprung basiert auf langjähriger Unzufriedenheit und viele der genannten Gründe spielen in die Entscheidung hinein.

×
×
  • Neu erstellen...