Jump to content
Amat699

Anfänger, Kauf von Penisring?

Empfohlener Beitrag

Amat699
Geschrieben

tach leute. Ich brauche  mal eure Meinungen zu Penisringen und kondomen.

 

Ich habe das Problem mit zu frühes kommen. Wenn ich z.b masturbiere reicht das schon um schnell zu ejakulieren. Dasselbe gilt beim Geschlechtsverkehr. Ich komme schon meistens nach ein paar Stößen. Manchmal klappt es in der Position Doggy besser insbesondere wenn ich auf meine Atmung aufpasse und Start-Stopp Technik anwende. 

 

Deshalb möchte ich die Kondome von Durex mit der speziellen Betäubung in Kombination mit Penisringen probieren. Die Kondome sollen ja ganz gut betäuben. Doch ich habe auch gelesen, dass bei vielen der Penis schlaffer wird. Um das vorzubeugen möchte ich auch einen Penisring mit dem Kondom benutzen. Wie findet ihr die Idee? Könnte das so klappen bzw. habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

  • Gefällt mir 3
Er_ist_wieder_da
Geschrieben

Hilft eh alles nicht.

  • Gefällt mir 1
Rockebee
Geschrieben

Lern richtig vögeln und onaniere weniger... Dann klappt das schon irgendwann 😜

  • Gefällt mir 1
MrsGrinch
Geschrieben

Wenn das immer so flott ist, dann würde ich vorzugsweise mal zum Urologen gehen.

  • Gefällt mir 2
Bernadette_DWT
Geschrieben

Cooooool, dann kommen nur noch Platzpatronen

  • Gefällt mir 1
Gamer666
Geschrieben

"wenn ich auf meine Atmung aufpasse und Start-Stopp Technik anwende" - das ist ein guter Weg....(suche mal nach Taoismus).

Came2Fak
Geschrieben

Konzentrier dich erstmal auf alles andere, statt den Sex. Wenn oben bist zB auf die Brustmuskulatur, wenn unten bist aufs Becken. Ablenken erstmal. Probier's einige Mal aus, dann sollte dieses Problem sein wie ein Drops der gelutscht wurde 🤫😉🤷🏻‍♂️

  • Gefällt mir 2
technocoat
Geschrieben

Die Kondome bringen gar nichts. Penisring ebenso. Was hilft ist so ein Betäubungsspray von Zahnarzt, Lidocainspray. Wenn er steif ist auf die Eichel sprühen. Aber mit Kondom verwenden, sonst spührt deine Partnerin nix mehr. Damit kannst du, je nach Dosierung, 15-20 Minuten vögeln. Aber: du spürst kaum noch deinen Orgasmus. Eignet sich eigentlich nur um der Frau nen gefallen zu tun, wenn sie ausdauernd gevögelt werden will. Du hast eigentlich nix davon, da du kaum was spürst.
So was ähnlich ist auch in den Kondomen als Gel innen, aber in schwacher Dosierung.

Pussilecker69
Geschrieben

Als begeisterter Hobbykoch empfehle ich heißes Biskin in der Pfanne.
Schließt die Poren, hält den Saft zurück.
Zurück zum Ernst.
Rocket Balm. Hilft zuverlässig. Ich denke viel Menthol betäubt die Eichel. Schlapper? Selbst in meinem Alter nicht. Nur der Blowjob zwischendurch kommt für die Frau nicht so gut.

Opossum
Geschrieben

Denk an das Finanzamt, dann kannst du wesentlich länger... oder es vergeht Dir komplett 😂

  • Gefällt mir 1
Immer_Wieder69
Geschrieben

Probiere es einfach mal aus. Bei mir ist es eher umgekehrt. Brauche ewig bis ich komme was auch unangenehm sein kann.

Geschrieben

Das Problem haben viele Männer... Der Penisring ist da auch nicht unbedingt die Lösung... Und ob die Partnerin das dann mit macht.. Das ist auch so ein Punkt..so nach dem Motto nah liebst du mich nicht mehr...Gummis egal welche machen die Sache nur noch schlimmer... Du kannst auch mit deinem Doc darüber reden. Was Dir heutzutage hilft... Die richtigen Pillen.. Einfach wirksam und wenn Du selber merkst das dein Schwanz das lange durch hält wächst auch dein Selbstvertrauen und du wirst besser und besser.. Die meisten Frauen versuchen da Verständnis zu haben... Aber dem ist wirklich gar nicht so...Leider

SteffifürPeter
Geschrieben

ich denke, es ist eher ne übung sich zurück zu halten. z.b. mit der stoppstartmethode.

Geschrieben

Ach, mein Penisring hat mir schon in so mancher Situation geholfen erfolgreich meinen Mann zu stehen! Es gibt sie doch, diese Situationen in denen man einfach seine Erektion nicht knüppelhart beibehalten kann... und bei so manchem spontandate war der kleine Helfer die Rettung! Was nicht heisst, dass ich ihn immer benutze! Dabei ist er aber doch.... meistens

  • Gefällt mir 1
IchLeckSoGeil
Geschrieben

Ich würde mich weniger auf Wundermittel verlassen, sondern die Technik verfeinern: Soll heißen, je nach Stellung, Geschwindigkeit, Tiefe des Eindringens, Winkel zwischen Pfahl und Loch, Grad der Feuchtigkeit und dem ( wichtig!) Kopfkino und anderen Faktoren, wirst Du mehr oder eben weniger erregt bzw Dein Dödel stimuliert. So dauerts bei mir z.B. länger, wenn Sie richtig nass ist (weniger Reibung) und ich gleichzeitig an z.B. meine hässliche Nachbarin denke. Oder an eine Bundeskanzlerin in Strapsen. Andersrum erklärt, wenn ich ihn nur oben bis zum Eichelkranz reinschiebe, sie nur leicht feucht ist, der Winkel stimmt und noch ihre Hände an meinem Arsch sind, dauerts nicht mal halb so lang bis zum Schuss. Einen guten Anfang hast Du ja bereits mit der Atemtechnik, darauf würde ich aufbauen. Hilfsmittel wie Ring und Betäubung sehe ich kritisch, das lenkt nur ab und verschlimmbessert das ganze.

Tantramann1959
Geschrieben

Alle allgemeinen Ratschläge werden dir nichts nützen, weil das Problem individuell ist.

Wenn es dich belastet, gehe zum Urologen. Ansonsten eben 2x ficken.:dr_love:

Tyler-Joseph
Geschrieben

Wie neulich schon mal hier als Tipp stand. Denk an unsere Mutti... Du weißt schon... die in Berlin... und Du kommst nie mehr.

  • Gefällt mir 1
Martins23
Geschrieben

Dann kommst du halt öfters. Wo ist das Problem?

  • Gefällt mir 3
de_bergerac
Geschrieben

Mich geilen Cockringe auf, trage immer Cockring um mich dauergeil zu halten...

  • Gefällt mir 2
Tühp
Geschrieben

Nimm ne Aspirin, und hau dir solange auf die Rübe bis du Kopfschmerzen bekommst. 🤔👀😱
Cockring finde ich gut. Vielleicht kannst du dann mehrmals..., also nach dem Abspritzen gleich nochmal knattern. Lidokain betäubt. Wenn du also beim Ficken noch weniger als mit Kondom auf Deinem Schwanz spüren möchtest, geh auf Nummer sicher und mach 😬😌

Amat699
Geschrieben

Hey danke erstmal für die Antworten. Jo mir ist schon klar, dass ich aus langfristiger Sicht auf die altbewährten Techniken zurückgreifen muss bzw. einen Urologen mal besuchen sollte. 

 

Ich habe gefragt, weil ich erstmal schnelle Ergebnisse erzielen wollte. Und ich dachte es gäbe vielleicht den einen oder anderen Tipp hier im Forum. 

Ich werde es einfach mal probieren :)

Phenom-85
Geschrieben

Ich kann dir tabletten anbieten, du kannst mehrmals kommen und es kontrollieren wann du kommen möchtest.

ausundweiterbildung
Geschrieben

Dann trainiere doch deine Ausdauer. Handbetrieb,bis kurz bevor du kommst, 5 Minuten Pause und dann wieder von vorne.das machst 5 Mal hintereinander,dann darfst du erst kommen. Der schuß wird der Hammer werden und deine Ausdauer wird sich allmählich steigern.

sand-feet
Geschrieben

Versuche es mal mit weiteren Gummis ... hat bei mir geholfen. In den XXL Dingern wird der Schwant nicht so prall abgebunden ... den Penisring solltest Du auf jeden Fall weglassen.

Geschrieben

Erstmal denke ich, das Du beim masturbieren grundsätzlich zu sehr auf Druckabbau aus bist. Halte und steigere Deine Erregung indem Du eine Erektion aufbaust und diese hältst. Leicht stimulieren und zwischendurch fester wenn Du spürst, das die Erregungskurve abflacht. 10 Minuten wären für den Anfang ein guter Richtwert.
Die ersten 5 Minuten ist die Eichel am empfindlichsten. Wenn Du die überstanden hast, gewinnst Du mehr und mehr Kontrolle.
Es gibt dickwandigere Kondome, mit denen Du weniger spürst und welche mit eingearbeitetem Penisring, ist komfortabler. Probiere sie einfach aus. In solchen Dingen ist jeder anders, da kann man nur probieren und dabei wünsche ich Dir viel Spaß.

×
×
  • Neu erstellen...