Jump to content

Bondage


Danny34Jenny26

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wenn ihr auf YouTube nach Shibari sucht, werdet ihr jede Menge Anleitungen finde.
Das ganze ist aber nicht ganz ungefährlich, da durch das Anlegen des Seils ggf. Nerven und Blutgefäße abgedrückt werden können, wenn man etwas falsch macht.
Bitte achtet darauf immer einen scharfen Gegenstand wie bspw. einen passenden Gurtschneider zur hand zu haben, damit bei Schmerzen oder drohender Ohnmacht schnell und ohne Verletzungsrisiko reagiert werden kann.

Geschrieben

Geht mal ins MCHurt in der Dudenstraße. Die können euch sicher einige aktuelle Tipps geben.

Wenn es bisher noch gar keinen Bezug zu Ropes gab, würde ich eine persönliche Anleitung bevorzugen, ehe ich versuche Videos nachzuspielen (jahaaa, es gibt auch sehr gute, aber trotzdem). Ein Minimum an Knotenkenntnissen (Marine, THW, Feuerwehr, DLRG o.ä.) und ein halbwegs ordentliches Wissen über Anatomie sind sehr von Vorteil.

Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb AO69BI-Blaeser:

City Cat Club. Einfach googeln

Und ich dachte immer das heißt KitKatClub...

Geschrieben

Ihr könntet mal über Sexclusivitäten einfach direkt fragen. Die Laura ist echt eine sehr hilfsbereite und gut vernetzte Persönlichkeit...

Geschrieben (bearbeitet)

Fesselnd...

Es ist auf jeden Fall sinnvoll, sich auf mehreren Ebenen einem derart komplexen Thema zu nähern, bevor es an die Praxis geht...

Videos können in gewissem Umfang aufschlussreich sein, jedoch sind sie zumeist eher verkürzt und nicht tiefgreifend genug gehalten. Seminare sind fraglos keine schlechte Idee - allerdings ist es absolut sinnvoll, sich vorab eingehend mit der Thematik zu befassen.

Matthias T. J. Grimme hat etliche auch für Anfänger sehr gut verständliche Bücher und Beiträge unter anderem gerade zu dem Bereich Bondage verfasst.

Primär kann ich zu entsprechender Literatur raten, die sich eben auch mit den verbundenen Gefahren und nicht nur mit den offensichtlichen Reizen auseinandersetzt.

Seminare können die praktische Umsetzung und die klar nötige Achtsamkeit sehr gut vermitteln - allerdings sind die effektiven Möglichkeiten natürlich auch durch gewisse Faktoren durchaus begrenzt.

Gute Vorbereitung steigert natürlich auch hier im Regelfalle die Effektivität...

bearbeitet von Highlander4u
Geschrieben

Ich empfehle einfach mal zu machen. Die Grundknoten sollten natürlich sitzen um weiterhin spass am fesseln zu haben. Ansonsten empfehle ich Fantasie ;)

ComeWhateverMay
Geschrieben

Also wenn man "bondage berlin" googled findet man schon einiges..ich habe hier in Leipzig ein paar Leute die auch nach Berlin fahren weil es zum Teil richtig gute Workshops sind

Geschrieben (bearbeitet)
Am 29.2.2020 at 17:46, schrieb Danny34Jenny26:

Hallo zusammen. 

Wir haben da eine frage. Da unser Interesse in Fesselspiele gestiegen ist möchten wir darüber mehr erfahren und lernen wollen. Gibt es solche Kurse oder Partys in Berlin wo man hingehen kann um mehr über Bondage zu erfahren.?freuen uns über interessante Antworten! Lg

Hätte nach 2 Minuten Google ungefähr 10 Links für Dich, die ich aber leider nicht nicht posten darf. 

Daher bei Google Bondage oder shibari und Berlin eingeben. Du schaffst das! 

 

SM-Art 😅

bearbeitet von SM-ArtundBabs
×
×
  • Neu erstellen...