Jump to content
Tantramann1959

Parfüm

Empfohlener Beitrag

Tantramann1959
Geschrieben

Liebe Riechnäschen und Riechkolben,

es wird ja oft davon gesprochen, dass man sich "riechen" können muß, damit es zu intimeren Handlungen kommt. Lassen wir mal die natürlich-biologischen, mehr oder weniger tiefgründig erforschten und erlebten Duftbotenstoffe und die Sauberkeitsgerüche (oder auch nicht) außen vor und lenken wir mal das Augenmerk wirklich auf Düfte, After Shave, Parfüme, Eau d Toilette.

Habt ihr Favoriten, wo ihr sagt, wenn ich das rieche (zusätzlich zu der sonstigen chemischen Übereinstimmung), bin ich hin und weg oder gibt es auch totale Abtörner (eingedeutscht, wegen Zweideutigkeit im Anglizismus Abturner ;) ).

Ich selber nutze seit Jahren Chrome von Azzaro. Frauen sagen, es würde zu mir passen. Bei Frauen habe ich bisher noch keinen Favoriten.

Bitte bleibt beim Parfüm. Danke!

  • Gefällt mir 3
Sie95D
Geschrieben

Ganz ehrlich? Ich hab das Gefühl alle Parfums für Männer riechen irgendwie gleich. Das stimmt sicher nicht, aber bei mir kommt es so an. Auf jeden Fall ist mir bislang noch kein Duft für Männer untergekommen, den ich nicht gut gefunden hätte, während es bei den Damen-Düften wirklich ganz furchtbare Mischungen gibt. So kann ich leider nicht mit Favoriten, was die Duftwelt der Herren angeht, dienen.

  • Gefällt mir 2
Kurvenwunder
Geschrieben

Bei Männern? Ich habe keinen Favoriten. Mag an Männern generell eher warme, leicht orientalische Düfte. Absolute Abtörner sind für mich Lagerfeld und Cool Water. Einfach nur schrecklich. In jedem Fall DEZENT. Lieber gar nix als zu viel.

  • Gefällt mir 2
LaPerla
Geschrieben

Mann, Fahrenheit, Joop...Ich Wish, Angel...

  • Gefällt mir 1
LaPerla
Geschrieben

Hatte auch mal Mann, den ich heim schickte, weil ich das Rasierwasser nicht riechen konnte...

  • Gefällt mir 2
sexymonsterchen
Geschrieben

Hugo Boss . . .

wenn ich das rieche . . . 

schmelze ich zuerst

dahin . . .

um dann Feuer zu fangen und in Flammen stehend zu verbrennen . . .

  • Gefällt mir 5
devotinHH
Geschrieben (bearbeitet)

Alles was in Richtung Moschus/süsslich geht oder zB "one million" von PC törnt mich total ab.
Sozusagen eine olfaktorische Kakophonie für mich!

bearbeitet von devotinHH
  • Gefällt mir 3
Nordhesse-7901
Geschrieben (bearbeitet)

Die Männerdüfte riechen doch iwie alle gleich. Der Duft Eternity for women riecht gut. 

bearbeitet von NordhessenTS
  • Gefällt mir 1
Ausgesüßt
Geschrieben

Boss Bottled und Imperio von Georgio Armani.

  • Gefällt mir 2
spannend69
Geschrieben

Pure vom Guido (GMK) ist echt toll...

  • Gefällt mir 1
calvinhh
Geschrieben

Mir gefallen an den Frauen Gerüche mit einer Vanillenote sehr (Angel von Thierry Mugler, Cool Water Woman von Davidoff). Ich selbst trage Davidoffs Cool Water, Laura Biagiottis Roma Uomo oder Bruno Bananis About Men...

  • Gefällt mir 4
humorvoll22
Geschrieben

Jean paul gaultier ist mein Lieblings Parfüm und Hugo

  • Gefällt mir 2
MrsZicke
Geschrieben

viele Männerdüfte sind mir egal...sie beeinflussen mich weder negativ noch positiv. Zu herb ist eher nicht meines. Lieber mag ich Düfte, die in die Unisexrichtung gehen. Also lieber frisch, leicht... Das was mir da wirklich gefällt, trägt nur sehr selten jemand und ich kann da auch keine Namen nennen. Ein paar Düfte mag ich gar nicht. Mein Chef hat seit zwei Monaten ein neues. Früher ist mir eigentlich nie aufgefallen, wie er riecht...das was er jetzt nutzt, finde ich ziemlich abstoßend und kann ich schon riechen, wenn er nur in der Nähe ist.

  • Gefällt mir 1
fruitpunch
Geschrieben

Meine sind stets zitrisch frische Düfte, zb. von Issey Miyake
Bei Damen: Chloé Eau de Parfum,  :heart_eyes:

DKNY Be Delicious oder Jil Sander Sport

bei beiden Geschlechtern aber niemals zu viel Moschus - das bedeutet bei mir einen Fluchtinstinkt auszulösen. 

  • Gefällt mir 1
Golddigger040
Geschrieben

Nur zur Info, richtiges Parfüm (kein 5€ Kik Wurstwasser zum Sprühen) könnt ihr euch gar nicht leisten. Qualität hat seinen Preis

  • Gefällt mir 1
Imperatorin
Geschrieben

Ich verzichte und treffe mich lieber mit jemanden der ein bisschen nach Schweiß riecht als jemand der nach Parfüm und Deo riecht. Meine Meinung! Das ist wenigstens ehrlich. Im Mittelalter hat man auch schon Parfum genutzt um über zu sprühen...
Fälschlicherweise wird jemand der nach Parfüm duftet ja auch immer als gepflegt betitelt. Also ich wasche mich und brauche kein Parfüm oder Deo.
Meine Nase und Atemwege reagieren extrem auf Leute die eingedieselt sind.

  • Gefällt mir 3
MrsZicke
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Golddigger040:

Nur zur Info, richtiges Parfüm (kein 5€ Kik Wurstwasser zum Sprühen) könnt ihr euch gar nicht leisten. Qualität hat seinen Preis

Nicht der Preis entscheidet, ob ich einen Duft mag oder nicht, sondern allein der Geruch. Ist bei mir wie bei Kleidung...da entscheidet auch nicht die Marke die dransteht, sondern das, was mir gefällt.

und wenn er kein Parfum trägt, ist das ebenfalls ok für mich. Ich trage auch oft keines. 

  • Gefällt mir 5
Imperatorin
Geschrieben

Ich besitze ein einziges Parfüm, der gleiche Flakon seit 5 oder 6 Weihnachten, oder Eau de toilett, wie auch immer, Alien, benutze ich nur zum Elternsprechtag oder so. Ist jetzt fast leer...
🙈🙈🙈🙈

  • Gefällt mir 3
jaybear
Geschrieben

Erstmal trotzdem der Hinweis, das Parfüm natürlich das „sich riechen können“ in die Irre führt, da dafür tatsächlich der Eigengeruch wichtig ist...

 

Ich rieche sehr gern, am liebsten, wenn es eher schwach ist und ich eben ganz dicht herangehen muss. Ansonsten muss der Duft für mich einfach zu dem Menschen passen. Da bin ich auf nichts spezielles festgelegt und ein Duft passt eben auch nicht zu allen...

  • Gefällt mir 2
Golddigger040
Geschrieben

Naja, billig "Parfüms" riechen Vllt die ersten 10 Min "gut" und dann verwandelt sich der Geruch in verfaultes Gemüse um. Lieber Qualität kaufen und es dezent benutzen oder es lieber doch gleich sein lassen 😋

Geschrieben

For Men: Fast alles von Joop (Fav ist Splash oder Freigeist) und Davidoff The Brilliant Game

For Woman: Joop All about Eve oder Cashmere von Chopard

  • Gefällt mir 1
Eve-
Geschrieben
vor 23 Minuten, schrieb Golddigger040:

Nur zur Info, richtiges Parfüm (kein 5€ Kik Wurstwasser zum Sprühen) könnt ihr euch gar nicht leisten. Qualität hat seinen Preis

Woher immer du wissen willst, was sich andere leisten können oder wollen und was nicht.....

Aber, :back: zum ursprünglichen Thema: Ich mag einige Düfte bei Männern, aber da ich nicht frage, was das für ein Duft ist - und zu jedem Mann eigentlich ein anderer Duft passend ist...ich weiß es einfach nicht, welche Düfte ich mag. Er muss einfach zu der Person passen - übrigens auch bei Frauen. Ich habe einmal den Fehler gemacht und mir einen Duft gekauft, den ich bei einer Freundin toll fand. Nur zu mir passte er einfach nicht. 

Richtig passend finde ich einen Duft, wenn ich ihn gar nicht als Fremdduft wahrnehme sondern er irgendwie zu dieser Person dazu gehört. Angenehm dazu gehört. 

  • Gefällt mir 2
Golddigger040
Geschrieben

Und beachtet, Parfüme sind in Tag/Nacht und Warm/Kalt unterteilt. Gönnt euch Tom Ford

DerLustvolle22
Geschrieben

Adidas oder Axe Deo nutze ich nur was anderes besitze ich nicht es sei den irgendjemand würde mir das schenken.

  • Gefällt mir 1
Goldie241277
Geschrieben

Bei Rasierwasser an meinen männlichen Kollegen nehme ich reis aus. Brennt in den Augen und ich bekomm einen Niessanfall. Bei Frauen mag ich einen blumigen oder fruchtigen Geruch. Aber nicht aufdringlich, so dass man ihn schon von weitem gegen den Wind riecht. Auch Vanille riecht gut.

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...