Jump to content
SunnYBoy805

Bin ich jetzt Homo

Empfohlener Beitrag

SunnYBoy805
Geschrieben

Habe die letzte zeit bessere Karten bei dem TV.TS.

Muss sagen die können super Blasen mehr war nicht drinn.

Bin ich jetzt nicht mehr Hetero oder bin ich jetzt Homo .?

  • Gefällt mir 1
sveni1971
Geschrieben (bearbeitet)

:scream:, ein Vielleichthomo?

Abgesehen davon, dass man durchaus mal einen Begriff wie Homosexualität mal in einer Suchmaschine eingeben könnte, du sol lange du auch Sex mit Frauen noch willst und scheinbar "dem TV.TS." nur wegen der "besseren Karten" in Erwägung gezogen hast, ist es nicht völlig egal was du bist, so lange es dir irgendwie Lust bereitet? Ich würde zunächst einfach mal auf bisexuell tippen, wenn du dich schon unbedingt selbst irgendwo einordnen willst.

Was hat es für dich denn für Auswirkungen, wenn dir jeder sagt, dass du nicht mehr heterosexuell bist?

 

bearbeitet von sveni1971
hasesh
Geschrieben
ein bisschen bi schadet nie. ^^
Lion-Sin
Geschrieben

100% Gay, alleine die Fragestellung ist unterirdisch🤦‍♀️.. So mit nem bissl nachdenken käme da jeder selbst drauf. Wenn du auf Transvestiten abfährst bzw. damit sexelst, dann bist du wenn du sonst nur Frauen dates, Minimum Bisexuell.

Leider liest sich der EP ja wie "ich lande nicht mehr so gut bei Frauen, deswegen nehm ich alles was weiblich wirkt"...

  • Gefällt mir 4
jaybear
Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Minuten, schrieb sveni1971:

:scream:, ein Vielleichthomo?

oder Gelegenheitshomo???

 

Spaß beseite.... Hast Du denn Frauen nun komplett "entsagt"??? Oder ist momentan nur das Blasen von TV/TS "spannender"???

Wobei ich bei deiner Frage TV/TS eben dann grenzwertig sehen würde. Immerhin scheint Dir ja da auch das weibliche Aussehen wichtig zu sein.

 

Ich denke, Du probierst Dich einfach gerade aus. Warum muss man das dann gleich in irgendwelche Kategorien pressen wollen?

bearbeitet von jaybob70
FrankenfurterMann
Geschrieben
Jeder Mann hat hier bessere Karten bei Menschen, die einen Penis zwischen den Beinen haben oder hatten. Von daher wäre das jetzt kein Kriterium, dich irgendwo einzuordnen. Zur Frage, ob du homo oder hetero bist kann ich nur von mir sprechen. Ich bezeichne mich als 100% homosexuell. Obwohl ich sehr gerne Sex mit Frauen habe. Da wären viele sofort beim Bi. Ich aber nicht. Warum? Weil ich Frauen nicht begehre, ich mag sie nur. Das ist ein Unterschied. Bei Männern ist das anders. Vielleicht kannst du auf diese Weise dir die Frage selbst beantworten.
  • Gefällt mir 2
Lion-Sin
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb AOsportler:

Jeder Mann hat hier bessere Karten bei Menschen, die einen Penis zwischen den Beinen haben oder hatten..

Lächerlich, einfach ätzend das hier Trans* als so beliebig bei der Auswahl ihrer Partner dargestellt werden. Das trifft auf manche zu und bei manchen hast du mit so ner dummen Denke schon verschissen...

vor 6 Minuten, schrieb AOsportler:

Von daher wäre das jetzt kein Kriterium, dich irgendwo einzuordnen. Zur Frage, ob du homo oder hetero bist kann ich nur von mir sprechen. Ich bezeichne mich als 100% homosexuell. Obwohl ich sehr gerne Sex mit Frauen habe. Da wären viele sofort beim Bi. Ich aber nicht. Warum? Weil ich Frauen nicht begehre, ich mag sie nur. Das ist ein Unterschied. Bei Männern ist das anders. Vielleicht kannst du auf diese Weise dir die Frage selbst beantworten.

Natürlich steht es dir frei dich zu benennen und definieren wie du möchtest. Als Aussenstehende, bist du bei der Aussage das du mit beiden Geschlechtern sexelst eben Bisexuell. Was wäre daran auch schlimm? Dann halt Bi mit mehr Tendenz zu Männern🤷‍♀️

  • Gefällt mir 1
4used
Geschrieben
Wenn es dich glücklich macht mal ein Tipp. Sofern du eine TS MzF hast bleibst du hetro. Da eine TS eine Frau ist.
  • Gefällt mir 1
Nordhesse-7901
Geschrieben
Ein TS ist entweder eine Frau oder ein Mann. Gern geschehen. Ich fülle gerne Wissenslücken anderer. Aber vorher einfach selbst mal informieren. Das hättest du auch selber rausfinden können.
  • Gefällt mir 1
FrankenfurterMann
Geschrieben
vor 30 Minuten, schrieb Lion-Sin:

Lächerlich, einfach ätzend das hier Trans* als so beliebig bei der Auswahl ihrer Partner dargestellt werden.

Das ist nur meine persönliche Erfahrung. Hast du schon Trans* gedatet? Und Frauen ? Und kannst dir da ein Bild machen? 

Lion-Sin
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten, schrieb AOsportler:

Das ist nur meine persönliche Erfahrung. Hast du schon Trans* gedatet? Und Frauen ? Und kannst dir da ein Bild machen? 

:clapping: das gibt dir dann das Recht so was verallgemeinerndes zu veräußern? 

Und hab was Dating angeht sicher andere Erfahrungen gemacht. Bin nebenbei ne Transfrau und naja komisch das wenn ich mal jemanden gedatet hab, oft die Aussage kam das es hier echt schwer ist an echte Transfrauen zu kommen🤔... Lässt ja die Vermutung offen, das TS ja doch nicht jeden Dödel nehmen🤷‍♀️

vor 18 Minuten, schrieb NordhessenTS:

Ein TS ist entweder eine Frau oder ein Mann. Gern geschehen. Ich fülle gerne Wissenslücken anderer. Aber vorher einfach selbst mal informieren. Das hättest du auch selber rausfinden können.

Ein TS,  klingt immer für mich wie nen Burger von McDoof...

bearbeitet von Lion-Sin
FrankenfurterMann
Geschrieben

ich sprach von Trans*, also auch von Transvestiten und nicht nur von Transsexuellen. Und übrigens auch von Männern.
 

Aber das ist hier gar nicht das Thema. Es spiegelt meine Erfahrung wieder, die ich als Argument gegen die Aussage des TE anbrachte, dass er bei TV/TS mehr Erfolg hätte und die Frage, ob er deswegen mehr homo sei. Falls du dich da persönlich angegriffen fühlst, tut mir das sehr leid (wirklich) aber es ist definitiv keine Verallgemeinerung. 

Lion-Sin
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb AOsportler:

ich sprach von Trans*, also auch von Transvestiten und nicht nur von Transsexuellen. Und übrigens auch von Männern.
 

Aber das ist hier gar nicht das Thema. Es spiegelt meine Erfahrung wieder, die ich als Argument gegen die Aussage des TE anbrachte, dass er bei TV/TS mehr Erfolg hätte und die Frage, ob er deswegen mehr homo sei. Falls du dich da persönlich angegriffen fühlst, tut mir das sehr leid (wirklich) aber es ist definitiv keine Verallgemeinerung. 

😂 warum sollte ich mich angegriffen fühlen? Jetzt wirds lächerlich, würde bei anderen Themen auch gegen dumme Verallgemeinerungen schießen, die nicht als eigene Erfahrung sondern wie Fakt formuliert wurden. 

Ist eben nicht wahr, Trans* da gibt es solche die dein Argument stützen und solche bei denen du es sogar schwerer hast als bei bio. Frauen.

Die Komponente das an den Penis zu knüpfen ist auch super, da hast dann die ganzen Transmänner ausgeklammert, die im Grunde alle ein männliches Triebempfinden haben. Testo machts möglich..

Dazu kommt, das der Großteil der Transvestiten ja mit ihrer Promiskuität, auch ihren "fetisch" unterstreichen und zuletzt dann noch, das etliche mzf TS aufgrund der HRT(Hormon Ersatz Therapie) eher wenig Triebempfinden haben. Somit so schon weniger gleich sich auf jeden Phallus schmeißen.

Wie du merkst gibt es da ne Menge wie differenziert werden könnte, wirklich OT ist es nicht, aber ich lass gut sein..

 

Naturduft
Geschrieben
Weder noch.. versuchs mal mit bi
weiche_haende
Geschrieben
Du bist Schublade, reicht das als Antwort?
  • Gefällt mir 3
SamyJo
Geschrieben
Nennen wir es doch einfach " Homo Light, oder " Homo to Go" .... Ist doch schei....egal, Hauptsache du und deine Spielgefährten haben Spaß! 😏 Warum man sich über so etwas heutzutage immer noch den Kopf zerbricht 🙄
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb SunnYBoy805:

Bin ich jetzt nicht mehr Hetero oder bin ich jetzt Homo .?

Du bist ein Mensch und nur das zählt. Egal ob hetero, homo oder was auch immer.
Steh du deiner Sexualität und lass die anderen reden, was sie wollen

  • Gefällt mir 4
sunshine308
Geschrieben
Kann es wirklich sein, dass du nicht weisst, was Homosexualität bedeutet? Mach dich kund, und dann kannst du dir die Antwort selbst geben
  • Gefällt mir 1
NiceGuy1974
Geschrieben
Es ist doch scheiss egal ob man hetero, homo oder was auch immer ist. Hauptsache du hast Spaß. Dieses Schubladendenken ist doch so überflüssig
Desaster39
Geschrieben
Würde auf Bi tippen, ist die sichere Karte wenn du dich nicht selbst in eine Schublade stecken möchtest
Myraja
Geschrieben (bearbeitet)
vor 13 Stunden, schrieb SunnYBoy805:

Bin ich jetzt nicht mehr Hetero 

Für mich persönlich bist du nicht hetero, Heterosexualität= Mann wählt ausschliesslich Frauen zur (Sex)Partnerin.

Frauen, Transvestiten und Transsexuelle zum/zur Sexpartner/in zu wählen= für mich bisexuell, meinetwegen pansexuell.

Ich vergass

Die sexuellen Neigungen zu definieren und zu unterscheiden ist für mich sehr wohl wichtig! Das Träumchen von manchen Menschen sie wären egal und man könnte die quasi abschaffen, finde ich lächerlich.

bearbeitet von Myraja
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Wie du dich oder andere dich nennen ist doch egal so lange du glücklich bist! 

  • Gefällt mir 2
freepaar-1
Geschrieben
vielleicht auch nur heteroflexibel - bin ich auch ;-)
  • Gefällt mir 1
DerLustvolle22
Geschrieben
Wie wärst mit Bi
spannend69
Geschrieben

Ist doch eigentlich marginal aber mit 100%iger Sicherheit bist Du jetzt unten durch (bei den homophoben TV+TS-Hater-Frauen). :clapping:

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...