Jump to content
Bouche

Arschlecker. Schimpfwort!?

Empfohlener Beitrag

Bouche
Geschrieben

Man geht ja mehr und mehr dazu über, bestimmte eindeutige Varianten, mit weniger derben Anglizismen zu "verschönern"! Der ehemalige Arschlecker ist jetzt zum "Rimmer" mutiert.

Wie steht Ihr dazu? Eindeutig bezeichnen oder doch niedlich umschreiben?

Mein letzter Kontakt zu einem Paar war dadurch geprägt, dass beide einen ausgezeichneten Arschlecker wollten und da ich mich nach wie vor gerne als Arschlecker fühle, kamen wir auch bezeichnungstechnisch ganz wunderbar auf einem Nenner ;-) Es waren übrigens ganz wunderbare Zusammenkünfte und Treffen, wo wir drei uns dieser Lust des Arschleckens und anderer schöner Dinge hingegeben haben.

Natürlich zählt oft die Handlung und weniger die Bezeichnung, aber ein Thema, was mich interessiert und ich gerne zur Diskussion stelle. 

  • Gefällt mir 5
berlinjames
Geschrieben
Mir ist es ziemlich egal wer was wie nennt...geil bleibts trotzdem
  • Gefällt mir 1
spannend69
Geschrieben
Romantiker würden "Arschküsser" sagen... :o)
  • Gefällt mir 2
Pastor2710
Geschrieben
Wird halt alles eingeenglischt... Und das doof
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Kommt sicherlich auf die Perspektive an und worum es genau geht, der allgemein bekannte Satz " du kannst mich mal am Arsch lecken" wird von dir beispielsweise auch als Aufforderung verstanden während es für andere heißt na dann halt nicht 😀
  • Gefällt mir 1
Bouche
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb spannend69:

Romantiker würden "Arschküsser" sagen... :o)

schönes Wort ;-)

  • Gefällt mir 1
Pajero66
Geschrieben
Eine gepflegte Ausdruckweise kleidet immer gut und ist einfach Salonfähiger....In diesem Bereich wirkt das andere doch sehr profan....Ansonsten ist es modern für etwas althergebrachten neue Bezeichnungen zu verwenden... Früher hatten wir die Zitronenjette....Heute ist es eine Südfruchtimporteuse....
  • Gefällt mir 1
Gabriel_Vielspritzer
Geschrieben
Einen sauber gepflegten po zu lecken ist auch schön:)
  • Gefällt mir 1
Flynnt
Geschrieben

Rosettenbefeuchter klingt aber auch mehr nach einem Autoersatzteil. 🤔

 

Ob sich für einen Muttersprachler Rimming besser anhört als für uns Arschlecker? Bezweifle ich irgendwie.

 

Mariposa

Butterfly

Papillon

SCHMETTERLING!!

  • Gefällt mir 2
spannend69
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Minuten, schrieb Bouche:

schönes Wort ;-)

Danke. Entspricht ja auch eher dem Sinn der Sache, da es sich ja um Liebkosungen handelt... Okay... Ich bin romantisch...

bearbeitet von spannend69
  • Gefällt mir 1
nobody68
Geschrieben
bäh
Sweets4Sweets
Geschrieben
welche Technik wendest du an ??? Von oben nach unten ? Gekreuztes Lecken ? Von Innen nach Außen ? Fragen über Fragen...........
  • Gefällt mir 2
Bouche
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb spannend69:

Danke. Entspricht ja auch eher dem Sinn der Sache, da es sich ja um Liebkosungen handelt... Okay... Ich bin romantisch...

Sowohl das eine als auch das andere. Man kann einen schönen Arsch küssen und liebkosen, aber man kann natürlich einen Arsch auch lecken und die Rosette mit der Zunge ficken. Aber unter dem Eindruck der Romantik ist das Wort "Arschküsser" auch eindeutig mein neues Lieblingswort ;-)

vor 3 Minuten, schrieb nobody68:

bäh

...was es doch für "sinnhafte" Beiträge hervorruft. 

vor 2 Minuten, schrieb Sweets4Sweets:

welche Technik wendest du an ??? Von oben nach unten ? Gekreuztes Lecken ? Von Innen nach Außen ? Fragen über Fragen...........

In den Varianten, ja genau und gerne die Zunge versenken beim Rosetten verwöhnen ;-)

  • Gefällt mir 2
Crazychicken
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Bouche:

Man geht ja mehr und mehr dazu über, bestimmte eindeutige Varianten, mit weniger derben Anglizismen zu "verschönern"! Der ehemalige Arschlecker ist jetzt zum "Rimmer" mutiert.

Naja wenns so weitergeht ist selbst im Bett das Tablett oder Handy ständiger Begleiter, weil erstmal google befragt werden muss.  ;) Aber gibt ja och Alexa, die hilft da bestimmt auch weiter.

Ich weiß nur eins, ich steh so manches mal wie dummie da, weil nix versteh.

  • Gefällt mir 4
ZitroneBundy
Geschrieben
Spinner ist auch kein Schimpfwort
Homer_SimpsonHH
Geschrieben
Also ich lecke gerne ärsche und dabei den meinen verhauen zu bekommen ist sehr geil
spannend69
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb ZitroneBundy:

Spinner ist auch kein Schimpfwort

Oh wooooohl!

erwarte_niveau
Geschrieben
Lustiges Thema😊 ich bin-ehrlich gesagt - dazu übergegangen, bewusst "gestelzte" Sprache zu verwenden, um mich von der Masse abzuheben. Ich schreibe gerne von Penis und Vagina, ebrndo eher von Brüsten als Titten etc. Ich mag es nicht, wenn meine Vagina als Votze bezeichnet wird und meine Brustwarzen als Nippel. Ich lehne auch in meiner normalen Sprache Anglizismen weitestgehend ab (ma guggen wie weit ich damit im Leben komme🙈), aber ich bin für "Wiederverwertung" statt recycling und für "herunterladen" statt downloaden. Und somit auch für "Po/Anus lecken" statt rimming. . . Ahoi 😊
  • Gefällt mir 3
Naturduft
Geschrieben
Hier im Forum musst Du mittlerweile aufpassen und Umgangssprache meiden. Arschlecker-/Ficker, Tunte oder Schwuchtel, Begriffe wie sie im Umgangssprachgebrauch lässig benutzt werden, empfinden hier einige als persönliche Beleidigungen ihrerseits ^^
  • Gefällt mir 2
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb spannend69:

Romantiker würden "Arschküsser" sagen... :o)

Ja, das Wort "Arsch" ist unbedingt romantisch zu nennen.

Geschrieben
Das Wort kommt aus dem Englischen und wurde nur übernommen.
ZitroneBundy
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb spannend69:

Oh wooooohl!

Nein .Spinner war damals ein gut bezahlter Job ;) 

  • Gefällt mir 1
geniesser_devot
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb spannend69:

Oh wooooohl!

Einspruch: Ein Spinner arbeitet in einer Firma, die Garn für Textilien herstellt.

  • Gefällt mir 1
spannend69
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb SevenSinsXL:

Ja, das Wort "Arsch" ist unbedingt romantisch zu nennen.

Jetzt biste aber kleinlich... :clapping:

Vollromantiker sagen dann vielleicht Poküsser....

vor 2 Minuten, schrieb ZitroneBundy:

Nein .Spinner war damals ein gut bezahlter Job ;)

 

vor 1 Minute, schrieb geniesser_devot:

Einspruch: Ein Spinner arbeitet in einer Firma, die Garn für Textilien herstellt.

Dann sagt es mal zu nem "Schutzmann"...:P

×
×
  • Neu erstellen...