Jump to content
seth-zylo

Sex in der Ehe

Empfohlener Beitrag

seth-zylo
Geschrieben

Hallo zusammen, 

Ich hab da mal eine Frage an alle die Verheiratet sind. Meine Frau hat seid über 1 1/2 Jahren nicht mehr wirklich Lust auf Sex. Ich habe es schon öfters angesprochen und ihr gesagt das es doch ein wichtiger Bestandteil einer Beziehung ist. Aber irgendwie kommt da nix von ihrer Seite. Habe es schon mit mit verschiedenen Sachen versucht. Schönes essen bei Kerzenlicht, ein Bad eingelassen mit anschließender Massage, netten kurz Urlaub... 

Oder ist das  einfach normal dass es nach mehreren Jahren einfach nur noch selten zu Sex kommt? Also ich hätte gerne mindestens 3 Mal die Woche Sex. 😅

 

Bin gespannt was kommt und schonmal vielen Dank und noch einen schönen Feiertag ✌️

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb seth-zylo:

Habe es schon mit mit verschiedenen Sachen versucht. Schönes essen bei Kerzenlicht, ein Bad eingelassen mit anschließender Massage, netten kurz Urlaub... 

Wenn solche Aktionen die Überschrift "Ich will endlich wieder ficken" tragen, kann das ganz schnell nach hinten losgehen.

Ich kenne das selber aus einer Zeit, als meine Lust wirklich im Keller war, aber gespürt habe, dass sie etwas von mir will - schon Andeutungen haben da das Gegenteil bewirkt.

Sich wieder begehrenswert machen, ist schwer - und ohne dich oder deine Partnerin zu kennen, wird hier niemand eine Lösung für dich finden. Das könnt ihr nur gemeinsam!

  • Gefällt mir 4
fee1990
Geschrieben
Also wir sind nun seid 8 Jahren verheiratet. Sex ist mit der Zeit immer besser geworden. Natürlich gibt es Phasen, wo man andere Gedanken hat und es weniger Sex gibt, aber generell haben wir sehr regelmäßig sehr guten Sex.
  • Gefällt mir 3
Nitrobär
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb seth-zylo:

Aber irgendwie kommt da nix von ihrer Seite.

Damit würde ich mich nicht begnügen und irgendwelche merkwürdigen Verführungsaktionen starten .

Irgendwelche Häufigkeitswünsch / ansprüche finde ich per se daneben .

 

  • Gefällt mir 2
Adlerauge
Geschrieben

Ich wiederhole mich da gerne:

Wenn alles reden nicht hilft und die Alternativen (offene Beziehung z.B.)  auch keine Option darstellen, sollte man sich fragen was einem wichtiger ist und entsprechend handeln. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Schon traurig wenn du jedes Mal solch einen Aufwand betreiben musst bzw Versuche um zum Zug zu kommen. Das Thema hatten wir ja diese Woche schon mal. Entscheiden wie du damit umgehst, kannst du nur selbst. Für mich jedenfalls wäre eine Beziehung ohne regelmäßigen Sex undenkbar. Aber trotzdem mit ausreichend gegenseitigem Verständnis wenn man(n) oder Frau mal verhindert ist. Aber dauerhaft muss eben auch dieser Punkt funktionieren um dauerhaft glücklich miteinander zu bleiben. Diese Nähe dabei und auch die ausgeschütteten Hormone währenddessen sind doch wichtig um "verliebt" zu bleiben in seinen Partner.
  • Gefällt mir 5
Bones1972
Geschrieben
Hallo , nach 5 Jahren ohne Sex haben wir uns jetzt scheiden lassen und Leben zur Zeit noch als Wg zusammen. Alle die dir erzählen das das ja nicht so wichtig ist , die können ja so weiter Leben. Ich hab die Erfahrung gemacht das es der Anfang vom Ende ist. Ich wünsch dir viel Glück, die Entscheidung must du dann alleine treffen . Rede mit ihr und sonst zieh die Konsequenzen. Ps . : 3 mal die Woche geht vielleicht 1Jahr😄🤗
  • Gefällt mir 2
Harrylein105
Geschrieben

In der Ehe ist das wie im richtigen Leben... ein Teller muß nicht immer Rund sein um satt zu werden...

Es kann auch aus Gesundheitlichen Gründen der Ofen aus sein...

  • Gefällt mir 1
KnackigesKerlchen
Geschrieben
So gehts ja leider vielen Paaren. Meistens hat die Frau keine Lust mehr , wobei es auch mal Männer gibt die keine Lust mehr haben oder es einfach nicht gebacken kriegen Ihre Frau richtig zu beglücken. Hier hilft auch irgendwann kein reden mehr. In den meisten Fällen ist es das aus. Wenn einer immer noch das Verlangen hat, wird er zu 98% woanders hingehen. Siehe diese Seite, hier sind sooooviel Menschen angemeldet. Warum nur!?
  • Gefällt mir 1
Imperatorin
Geschrieben
Was willst du hören? Geh fremd!
  • Gefällt mir 1
StaenkerJule
Geschrieben
Die Frage nach dem "Wieso, Weshalb, Warum" kein Sex in eurer Ehe, kann dir einzig und allein nur deine Frau beantworten... 🤷‍♀️ Ich hoffe Sie weiß das du hier bist?! 🤔
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich muss sagen das ich mit meiner Frau schon fast 20 Jahre Verheiratet bin und unser Sexualleben ist immer noch so wie am ersten Tag klar man muss daran arbeiten um die Liebe zu erhalten. Wir machen viel zusammen und reden über unsere Wünsche das ist wichtig und setzen die auch um. Und probieren neues gerne aus.
  • Gefällt mir 1
DerLustvolle22
Geschrieben
Paarberatung wäre vieleicht eine Idee.
MasseurExclusiv
Geschrieben
Beitrag (von mir) ohne mich als „Engel“ darzustellen !!!!! Exfreundin war 20 J verheiratet und hatte keine Lust mehr auf Sex, weil: Er war ein kleiner Alkoholiker Er war unzuverlässig Er konnte nicht mit Geld umgehen Er hat sich nicht um die Kinder gekümmert Er hat nichts unternommen Er war ständig gereizt..... Dann kam ich Kurzfassung ! Wir haben ein schönes Haus Ihre Kinder sind gut geraten Wir machen recht viel Urlaub Haben keine Geldsorgen Haben einen guten Freundeskreis Haben ein schickes Wohnmobil Sind beide absolut gesund !!! Jedoch mochte sie, nach 7 Jahren, keinen Sex mehr. Habe mich getrennt.!!!!!! Habe das Gefühl, dass sich Frauen selbst belügen. Ich gehe zweimal im Monat in einen Swingerclub.... alles ist gut und entspannend Guten Rutsch Euch 👍
  • Gefällt mir 3
fjlasfdas
Geschrieben
uff das sich so viele Männer so etwas gefallen lassen? Mal wirklich jetzt im Ernst, wieso gibst du dir so viel Mühe wenn von ihrer Seite nichts kommt?! Da muss man doch spätestens nach nem Monat wenn so ne mega Flaute ist, auf den Tisch hauen und sagen es reicht mir ich will ficken. Tipp am Rande, wenn ihr mal draußen unterwegs seit, flirte mal mit anderen Frauen vor ihren Augen! Das hilft meistens Wunder. Sie denkt du bist nun schon stark genug an sie gebunden und sie muss nichts mehr dafür tun das du bei ihr bleibst... vielleicht hat sie aber auch wen mit dem sie ordentlich fickt weil der eheliche sex einfach zu langweilig geworden ist und sie das arschloch von nebenan einfach nötiger hat! Denk mal drüber nach!
bicockwi
Geschrieben
Leider darf ich Dich im Club willkommen heißen... könnte leider Romane über meine Versuche schreiben... mangelnde Kommunikationsversuche muss ich mir jedenfalls nicht vorwerfen. Deshalb bin ich hier und ich bin nicht stolz drauf... das alles hilft Dir nicht, aber vielleicht fühlst Du Dich weniger allein 😉
  • Gefällt mir 1
FrenulumLinguae
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb seth-zylo:

Aber irgendwie kommt da nix von ihrer Seite. Habe es schon mit mit verschiedenen Sachen versucht.

Ja, wenn da nix von ihrer Seite kommt, dann hat sie einfach nicht das Bedürfnis danach... oder das Bedürfnis, es mit dir zu tun. Es ist vermutlich normal, dass deine eigenen Strategien scheitern, denn es sind deine Strategien, nicht ihre. Normalerweise macht Sex Spaß und wenn sie keinen Mehrwert in der Ausübung findet, dann heißt das wohl, dass ihr Sex einfach nichts bringt. Ob generell oder nur mit dir, gilt es dann herauszufinden bzw. zu besprechen.

Und wenn letztlich auch solche Klärungsgespräche keine Lösung bringen, solltet ihr vereinbaren, wie du deine sexuelle Erfüllung erleben kannst, ohne dass sie daran teilhaben muss (weil es ihr ja offenbar nichts gibt). Und dann könnt ihr immer noch gucken, welche Lösungen brauchbar sind.

  • Gefällt mir 3
aurel10
Geschrieben
Wenn es umgekehrt ist Was mach ich als Frau verkehrt
  • Gefällt mir 4
Merseb85
Geschrieben
Ist bei mir auch so leider. Mir würde ja dchon 1-2 mal die woche reichen.1 mal im Monat ist da eher die realität
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb aurel10:

Wenn es umgekehrt ist Was mach ich als Frau verkehrt

Wie lange seid ihr denn schon zusammen?

govinda777
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb seth-zylo:

Oder ist das  einfach normal dass es nach mehreren Jahren einfach nur noch selten zu Sex kommt? Also ich hätte gerne mindestens 3 Mal die Woche Sex. 😅

Nein ist nicht normal.

  • Gefällt mir 1
Nordhesse-7901
Geschrieben
Klage ihn doch per Urteil bei Gericht ein. Die Scheidung lässt dann wohl nicht mehr lange auf sich warten. Beziehung heißt nicht nur nehmen und wollen.
Bellastella7
Geschrieben
Den Klagegrund gibt's im deutschen Gesetz nicht mehr.
  • Gefällt mir 1
sixfeet78
Geschrieben
Such dir eine Geliebte...
×
×
  • Neu erstellen...