Jump to content
Pferdeschwanz86

Sperma schlucken / Analsex - Was Du nicht willst, was man Dir tu'...

Empfohlener Beitrag

Shiva_Fox
Geschrieben
Zu viel bla bla um nichts Ich denke, analsex war wie vaginalsex. Ganz normal an der Tagesordnung.
  • Gefällt mir 4
Annie131
Geschrieben
Ich bin aktiv und passiv bei Av und Ov
  • Gefällt mir 2
WandaLavanda
Geschrieben (bearbeitet)

Für meinen Geschmack hast du das Wort "Muschi" in diesem Beitrag zu oft genutzt und so wirklich auf den Punkt gekommen bist du auch nicht oder? 😅 Ich trink erstmal einen Glühwein, vielleicht raff ich es dann 😁

bearbeitet von DasMädchenVonNebenan
  • Gefällt mir 4
Königslöwe
Geschrieben
Dann solltest Du dich mal an eine Produktionsfirma wenden, wenn dir Sex nach Drehbuch so gut gefällt. :-)
SonyboyPB
Geschrieben

Sehr anstrengender Text für den 2ten Feiertag.

Zuviel Pornos schaust Du aber nicht?

Frau soll machen was Ihr Spass macht und nicht etwas um mir einen Gefallen zutun.

  • Gefällt mir 1
Searching4you
Geschrieben
Ich hab nach der Hälfte des Textes aufgegeben, kann also keinen Rat geben. Wo du deinen Eingangssatz in der Bibel gefunden haben willst, das wäre aber noch die Frage... Das steht nirgends...
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Zu seiner Frage auf Sperma. Ja, ich lecken es auch aus der Möse nachdem ich reingesprritzt habe. Somit deine Frage dazu glaub ich beantwortet.

Des Weiteren mach ich auch Analsex und ja, meine Frau kommt da besser und lässt es laufen. Und wie es sich anfühlt weiß ich als BI und mag es selbst.

Und nein, dazu braucht ich keine Pornos aus den 80er Jahren oder jetzt, denn live ist es mir tausend Mal lieber als ein Gestöhne mach Drehbuch.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
...Es gibt zwar viel mehr Porno aber die sind auch halbherziger geworden. Viele ficken nur für das Geld und nicht weil man ihnen ansieht, daß es ihnen Spaß macht und das sie es können... Schon mal drüber nachdacht, wie viele Pornos überhaupt entstehen und das nicht immer auf Freiwilligkeit beruht? Zum Rest deines Textes, großes Kopfschütteln. Das alles einzeln aufzudröseln würde den Rahmen des Textes hier sprengen.
  • Gefällt mir 1
Hotloverboy
Geschrieben
Das ganze ist ein Albernes Spiel einer Frau. Die wo wirklich was möchte , zieht es nicht so lange.
  • Gefällt mir 1
Hoppas66
Geschrieben
Gibt es davon auch eine Kurzfassung..? 🙄
  • Gefällt mir 3
Powerwomen
Geschrieben
sehr gut geschrieben!
  • Gefällt mir 2
SonyboyPB
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Searching4you:

 Wo du deinen Eingangssatz in der Bibel gefunden haben willst, das wäre aber noch die Frage... Das steht nirgends...

Lk 6,31

Und wie ihr wollt, daß euch die Menschen tun sollen, tut auch ihr ihnen gleicherweise.

  • Gefällt mir 3
GlorySub
Geschrieben
Auf was will er hinaus? Hab den Faden verloren! Aber ich halte es für Mist nur Sachen zu verlangen, die man selber schon probiert hat. Macht für mich als Dom , absolut keinen Sinn. Wie soll ich selber ausprobieren meine Muschi fingern zu lassen, habe ja keine. 🤷‍♂️Das ist nur ein Beispiel. Es gibt Frauen die gerne blasen, schlucken und Analverkehr haben, weil es ihnen einfach gefällt. Oder die sich einfach gerne unterwerfen lassen. Dur These das früher in Pornos der Analverkehr vermarktet werden musste hinkt gewaltig. Selbst die alten Griechen trugen einen Fläschen mit Öl am Gürtel, für solche Fälle. Meine Sub wünscht es deepthroat zu blasen und Anal genommen zu werden. Macht sie an und sie kommt, verstehe dein ganzes Problem nicht, sry
  • Gefällt mir 4
IloveHorses
Geschrieben (bearbeitet)

Da ich nichts mache, was mich nicht anmacht, muss er da nichts selbst probieren...

 

bearbeitet von IloveHorses
  • Gefällt mir 3
Searching4you
Geschrieben
Ok Sonyboy, das ist ähnlich vom Sinn her, wenngleich auch sehr anders in der Wortwahl. Lass ich aber durchgehen und danke dir für den Hinweis.
Myraja
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Pferdeschwanz86:

Was wollen eigentlich Frauen? Was wünscht Ihr Euch? eigentlich ?  

Wenn es nach mir ginge, würden diese du...unnötigen Gerüchte, das Mann beim Sex aktiv/passiv probiert haben/können/mögen muss, was er aktiv/passiv beim Sex mag, endlich aussterben. Obwohl, dann hätte ich nichts mehr zu lachen, immer wenn ich solchen Unfug hier lese.:clapping::clapping::clapping:

Umgekehrt las ich das übrigens noch nie sprich, zum Beispiel, wenn Frau gerne geleckt werden will, muss sie auch andere Frauen lecken. Warum bloss nicht? Aaah, ich vermute diese Gerüchte sind eine unnötige, weibliche Erfindung und manche Männer plappern diese nach.

 

Ich hatte immer Partner die sich ein solches Gespräch nicht abgehalten hätten. Wenn ich das hätte verlangen wollen, hätten sie mich vermutlich gefragt, ob es mir sonst noch gut geht.

Ob jeder meiner jeweiligen Partner den Geschmack vom eigenen Sperma kennt, kann ich nicht sagen, denn ich hätte solchen Fuppes nicht gefragt.

Analspiele passiv wollten die wenigsten meiner Partner mit mir haben. Dennoch habe ich meine Vorliebe für passiven Analsex gerne mit ihnen ausgelebt.

Ein Mann der Deep Throat mit anderen Männern praktiziert/e, hätte keinesfalls mein Partner werden können. Diese Praktik als Mann mit einem Dildo zu üben finde ich lächerlich. Dennoch mag ich Deep Throat gerne.

  • Gefällt mir 1
SonyboyPB
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Searching4you:

Ok Sonyboy, das ist ähnlich vom Sinn her, wenngleich auch sehr anders in der Wortwahl. Lass ich aber durchgehen und danke dir für den Hinweis.

Gerne! :$

Konfuzius habe ich noch im Angebot!

Tu nicht anderen, was du willst, dass sie dir antun.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich schlucke gern und ich mag den Geschmack sehr

  • Gefällt mir 1
SonyboyPB
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Myraja:

Wenn es nach mir ginge, würden diese du...unnötigen Gerüchte, das Mann beim Sex aktiv/passiv probiert haben/können/mögen muss, was er aktiv/passiv beim Sex mag, endlich aussterben. Obwohl, dann hätte ich nichts mehr zu lachen, immer wenn ich solchen Unfug hier lese.:clapping::clapping:

Ich stelle mir gerade vor wie Mann seine Brustwarzen saugt! :jumping::clapping:

  • Gefällt mir 1
SoloFrau
Geschrieben
Und genau das scheint das Problem zu sein ... es werden zu viele Pornos geschaut. Das sind Filmchen, die die Phantasie anregen sollen, aber selten etwas mit der Realität zu tun haben. Nur leider scheinen das viele für Realität zu halten. Ich mag weder Sperma schlucken oder Deepthroat noch Analsex. Und dabei ist es mir egal, ob der Mann es schonmal selbst probiert hat. Und stellt Euch vor, ich habe trotzdem geilen Sex.
  • Gefällt mir 5
Daniel85Hot
Geschrieben
Also.mir persönlich schmeckt zumindest mein eigenes deutlich besser als irgendwelcher Muschisaft. Der erinnert mich eher an verfehlte Zitrone oder altes Fischfass. Und da ich viel Sport mache und daher eine erhöhte Eiweißzufuhr hab wird da auch nichts verschwendet.
Adlerauge
Geschrieben

Wird spätestens beim Thema Kinder kriegen schwierig 😆

vor 23 Minuten, schrieb SoloFrau:

 Das sind Filmchen, die die Phantasie anregen sollen, aber selten etwas mit der Realität zu tun haben

Du sprichst wahrscheinlich nur von dir. Ich kann deine Aussage nicht bestätigen.

Martins23
Geschrieben
An den TE: Wie hast du das mit Vaginalsex gelöst? Ich gehe davon aus, dass du keine Muschi hast. Wie kommst du daher auf die Idee, dass der Sex mit dir der Frau was auch immer für welche Gefühle bringt?
  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...