Jump to content
NotgeilesPaarKR

Wenn das Spielzeug nicht gefällt...

Empfohlener Beitrag

Hart_Zart_BN
Geschrieben
Wenn es unbenutzt ist, habt Ihr auch wenn es ausgepackt wurde das Recht es bei Nichtgefallen zurück zu schicken. Da man Ware im Versandhandel vorher eben nicht in die "Hand" nehmen konnte, geht das. Manchmal muss man halt das Rückporto bezahlen, aber was soll's...
  • Gefällt mir 2
BittersweetPain
Geschrieben
Wir schicken die Sachen einfach zurück, sei es, weil sie uns nicht gefallen oder weil sie beschädigt bzw. defekt sind. Und notfalls telefoniert man dann auch mit dem Kundenservice. Wenn man ein Problem mit Sextoys hat, sollte man nicht bei einem Unternehmen arbeiten, dass diese vertreibt.... Ansonsten haben wir auch schon gebrauchte Toys gekauft, allerdings nicht solche, die eingeführt werden.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Bei online käufen hast du immer ein 14 tägiges Widerrufsrecht. Einfach zurück schicken, ohne Angabe von Gründen möglich.
  • Gefällt mir 3
kibek
Geschrieben
Verstehe was du meinst 😀
  • Gefällt mir 1
Maxman1969
Geschrieben
Einfach zurück schicken ich habe da kein Problem mit wenn es nicht so ist wie beschrieben oder nicht so funktioniert auch wenn es nicht mehr unbenutzt ist....
  • Gefällt mir 1
stivi83EF
Geschrieben
Hmmm... Pech gehabt.
  • Gefällt mir 1
Annie131
Geschrieben
Unbenutzt zurück, sonst nicht
  • Gefällt mir 2
Myraja
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb NotgeilesPaarKR:

Wie sind eure Erfahrungen dazu?Würdet ihr von einem Fremden Menschen neues und unbenutztes Spielzeug nehmen?

Gut. Ja, im Sexshop kenne ich das Personal nicht, dort werden die Toys vor dem Kauf zur Ansicht ausgepackt und mit der Hand ausprobieren ist erlaubt. Derartige Fehlkäufe wie du die beschreibst hatte ich keine.

Dee_light
Geschrieben
Wenn es optisch schon nicht gefällt, geht es unbenutzt zurück. Da muss man niemandem etwas erklären und selbst wenn: daran ist doch nichts peinlich.
ein-Marzahner
Geschrieben
Damals eine totale Neuheit: Ein Spielzeug für SIE , aber per App fernbedienbar, also auch durch mich. Kam damals auch nur 149 Euro , nun liegts in OVP im Schrank. Sie fand die Idee ja erstmal toll, aber ihr Interesse war genauso schnell weg wie das bestellte Paket da war.
kibek
Geschrieben
Kommt so oder so in Müll
kibek
Geschrieben
Weiß man ja
Fetisch-devot
Geschrieben (bearbeitet)

Als Käufer hat man ein Umtauschrecht, gerade im Versandhandel, wo eine vorherige Begutachtung nicht möglich ist.

Es ist normalerweise auch nicht nötig, mit dem Kundenservice über Gründe zu sprechen, ein Zurücksebden mit einem Rücksendeschein genügt normalerweise auch.

Zu meinen Erfahrungen: Ich hatte auch mal etwas bestellt, dass mir bei persönlicher Ansicht nicht gefallen hat. Ich bin dann selbst in das Geschäft des Händlers und habe dem Verkäufer gesagt, ich würde das Produkt gerne umtauschen, bin aber extra vorbeigekommen weil ich das Umtauschexemplar vorher ansehen möchte :)

 

Fazit: Sachen die man bestellt hat muss man bei Nichtgefallen nicht behalten. Und diskutieren normalerweise auch nicht ;)

 

bearbeitet von Fetisch-devot
NotgeilesPaarKR
Geschrieben

die frage ist,da wir es nicht mehr zurückschicken können,was nun?für den Mülleimer zu schade....

GudrunAfterDark13
Geschrieben

Hab letztens einen Dildo bekommen der wie eine Mülltüte gerochen hat. Ging dann direkt zurück, logischerweise. 

  • Gefällt mir 1
Fetisch-devot
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb NotgeilesPaarKR:

die frage ist,da wir es nicht mehr zurückschicken können,was nun?für den Mülleimer zu schade....

Warum könnt ihr das Spielzeug denn nicht mehr zurückschicken? Wenn ihr natürlich erst beim Ausprobieren gemerkt habt, dass es euch nicht gefällt, kann ich nur die gründliche Reinigung und Ebay-Kleinanzeigen empfehlen....

Geschrieben
Warum nicht profil einbinden u hierüber verkaufen...ein versuch ist es wert
Goldie241277
Geschrieben

Die Frage ist doch eher darin zu sehen ob sich das dann jemand kaufen würde. Ich denke es gibt da genug Portale, wo das tatsächlich gekauft wird. Für mich kommt jedoch nur Original verpackt in Frage bei Artikeln wo mir Hygiene wichtig ist.

Myraja
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Fettekuh501:

Warum nicht profil einbinden u hierüber verkaufen...ein versuch ist es wert

Weil das nicht erlaubt ist. Ein finanzielles Interesse dürfen hier nur FI-Profile verfolgen, zu erkennen sind diese am Eurozeichen im Profil.

Geschrieben
80%von Online Betrieb wird wieder zurück gesendet und schön wieder verkauft 😳.Schön zum Laden um die ecke spazieren und sich auch beraten lassen .
LadyBijoux
Geschrieben
Warum geht man nicht einfach in einen Laden? Z. B. Orion oder Novum.
  • Gefällt mir 2
Susi1960
Geschrieben
Ich kaufe Spielzeug nur im Shop, da kann ich es sehen, anfassen und wenn nötig, bekomme ich auch noch eine Beratung ! Beim nächsten Einkauf muss ich mal nach dem "Kondomrechner" fragen...
  • Gefällt mir 4
Sonnenschatten
Geschrieben
Ich tausche alles um .. da ist mir völlig egal was es ist ..
  • Gefällt mir 1
grozki
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Susi1960:

Ich kaufe Spielzeug nur im Shop, da kann ich es sehen, anfassen und wenn nötig, bekomme ich auch noch eine Beratung ! Beim nächsten Einkauf muss ich mal nach dem "Kondomrechner" fragen...

  Es sollte so getauscht oder gekauft  werden das es passt und gut in der Hand liegt 

×
×
  • Neu erstellen...