Jump to content
vidiviciveni

Oberweite. Mehr, oder weniger?

Empfohlener Beitrag

Cuckie
Geschrieben
Ich gehore klar auch nicht zum "die meisten Männer"..
96angel
Geschrieben

Genauso sinnig wie der drölfhunderste Dödelgrössen - Fred, zumal so Dinge naturgegeben sind ...auch wenn manche meinen sich selbst feiern zu müssen, für eine Sache an der sie schlussendlich keinerlei Verdienst haben. 

  • Gefällt mir 5
MarcAurel73
Geschrieben
Bin überhaupt nicht Deiner Meinung... ich habe da überhaupt keine Präferenzen... von fast gar nichts bis üppig... alles OK. Viel wichtiger ist, dass man gut harmoniert...
  • Gefällt mir 3
Michaelk1970
Geschrieben

Ich mag Lieber A-Körbchen. 

Noch wichtiger ist aber das Gesicht, das bekommt man häufiger zu Sehen... 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Mit Sicherheit mag nicht jeder Mann große Oberweite! Es gibt bestimmt genug, denen die Oberweite gar nicht so wichtig ist, ob groß oder klein, für mich ist es absolut zweitrangig
vidiviciveni
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Rico14:

Da hat wohl einer keinen Friseur...😂

Oder den Mut, mal wieder ein Fass aufzumachen 😉

Meine Haare werden weniger, aber ich mache noch ab und an mal ein Thema auf. Du auch?

Geschrieben
Es gibt viele verschiedene Brust Formen. Ich mag große Brüste. Auch sehr große und riesige. Aber auch kleine Brüste sind schön anzusehen und haben ihren Reiz
Geschrieben
Ist das jetzt dein Ernst? Wenn dem so ist, halte ich es für frauenfeindlich. Und wenn nicht, dann geschmacklos.
  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Meine Erfahrung ist, dass deine Korrelationen mehr als bedenklich sind, um es großzügig zu äußern...

  • Gefällt mir 2
vidiviciveni
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Piratenbraut:

Ein Kontext und so etwas, was man politisch korrekt Grammatik nennt, wären für den Anfang recht hilfreich. Aber hey, Übung macht den Meister... oder eben auch nicht!

Nicht jede Interpunktion gelingt mir jederzeit. Wer Fehler bei seinem Gegenüber / Lebenspartner sucht, der wird fündig.

Kann man mit leben, oder man lässt sich scheiden. 😉

renasia
Geschrieben

Ich hätte gern was weniger, in der Ss hat ich fas Gefühl die Männer reden mit meinen  Titten und nicht mit mir.

Ach ja große Brüste können Rückenschmerzen machen und passende  vernünftige Bh' s  finden  ist auch nicht einfach.

  • Gefällt mir 1
defirefly1982
Geschrieben
Ich mag kleine feste Brüste, B oder C... Nach möglichkeit nicht viel grösser wie meine eigenen (😂), aber einen charakter nach der Hupengrösse zu definieren? Auf die idee bin ich noch nicht gekommen
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Die Brust einer Frau sollte einfach natürlich sein keine Silikon busen die total übertrieben groß sind.... Das ist einfach nicht schön.... Meine Frau hat auch Silikon aber nur wegen viel zu kleine busen hat nun 80b und das noch weich und nicht so super prall gefüllt. Aber jeder Frau soll das für sich entscheiden und niemals für den Mann oder eben anderen Leute. Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters.
erausnm
Geschrieben
Hallo MANN mag es groß Seh ich nicht so Mag es das der busen Dazu passte Noch mega gross is Sondern ästhetisch zur Frau passt Kann dann auch a sein b oder c
Gladiole1
Geschrieben
Du ziehst Rückschlüsse von der Größe der Oberweite auf den Charakter einer Frau...??? Wie arm ist das denn...??? 😳 😳 😳
  • Gefällt mir 3
Hagenertyp
Geschrieben

Also eine Zusammenhang zwischen Brustgrösse und Charakter habe ich noch nie festgestellt.

Sie sollte halt welche haben als Frau, wie groß ? Mir doch egal, ich defeniere eine Frau nicht an der Größe ihres Busens.

Die Frau soll mir gefallen und die Sympathie muss passen, ob sie dann A-B-C oder sogar E Körbchengrösse hat, egal.

Also ich finde da Forum ja irgendwie klasse, allerdings habe ich bei manchen Tread Erstellungen den Eindruck, Hauptsache einen Tread erstellen :confused:

Was kommt als nächstes ? Das Thema, dass Frauen mit Schugröße 40 und mehr schwierig von Charakter her sind ?

  • Gefällt mir 2
MrNiceGaius
Geschrieben
"Weniger" ist auf jeden Fall besser! Bei "mehr" hat man ja ab einem gewissen Zeitpunkt das Problem, dass man beim Gehen immer versehentlich darüber stolpert.
berlin_er44
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb TSwillSex:

Ist das jetzt dein Ernst? Wenn dem so ist, halte ich es für frauenfeindlich. Und wenn nicht, dann geschmacklos.

Wenn es um das Thema Brüste geht ist es gleich Frauenfeindlich? Hä? Ich stimme zwar auch nicht unbedingt mit dem TE bei der Meinung überein, aber was ist da Frauenfeindlich? Wenn jetzt jemand fragt wie man sich eine schöne Vagina vorstellt ist das dann gleich gar sexuelle Belästigung?

Habe bei nem Schwanzthread noch nie gelesen das es einfach nur Männerfeinlich ist. Warum?

Grizzly13th
Geschrieben
Weniger ist immer mehr ;)
Geschrieben
Nope Stimme ich überhaupt nicht zu... Bei der Oberweite finde ich A ok und B perfekt. Ab C finde ich es schon zu groß. Aber ich bin auch nicht "titten fixiert" soll bedeuten... Auch wenn die Frau einen Ausschnitt bis zum kleinen Zeh hätte... Das lässt mich kalt... Ich achte mehr darauf ob die Frau einen schönen Hintern hat.
vidiviciveni
Geschrieben (bearbeitet)
vor 22 Minuten, schrieb Wolfwalk:

Damenmeinung ist gefragt...soso...zu einem natürlichen Körpermerkmal, mit dem jede Frau ansich erstmal aufwächst und lebt! Die "Auslage" ist also als Dekoletté zu verstehen?

Eigentlich egal, denn so wie jeder Mann als Junge seinen Körper bekommt, bekommt ihn Frau auch. Es folgen Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht.

Die natürliche Brust der Frau ist hier als Charakterfrage zu verstehen? Du bittest die Frauen um Antwort, schreibst aber DEINE Erfahrungen ins EP? Wie soll das aus Frauensicht funktionieren?

Kann man so kompliziert sehen, muss aber nicht.

Habe die Erfahrung gemacht, dass manche Frau es als vorteilhaft erfahren hat, wenn oben rum mehr war, als bei ihren Mitkonkurentinnen.

Sich dann aber auf dieser Annahme ausgeruht haben.

Und dann sehr erstaunt waren, dass Mann sich für die motivierter A Klasse entschieden hat. 😉

bearbeitet von vidiviciveni
×
×
  • Neu erstellen...