Jump to content

Reife Frauen und junge Männer


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wer steht denn noch so auf diese Verbindung?


Geschrieben

Kannste so gut wie vergessen. Als 'Jüngling' hat man hier gleich verkackt, weil man angeblich noch nichts erlebt hat.

Weiß nicht, ob ich einen Baum vor mein Eigenheim pflanzen sollte, das mein Pitbull bewacht....*kopfkratz*, denn Männer mit Kind werden seltenst zur Partnerwahl genommen.

Ich freue mich schon auf die Flamewars!


Geschrieben

ja das stimmt....
leider bekommt man nicht mal eine chance dabei lege ich auf ganz andere Dinge wert........


Geschrieben

gehe ich, mit 44 Jahren, noch als junger Mann durch?


Geschrieben

Naja, kommt ja ganz drauf an, wie alt die Frau ist, nicht wahr?


Geschrieben

gehe ich, mit 44 Jahren, noch als junger Mann durch?


Nein

@NOHYorker
Ich auf jeden Fall nicht.


Geschrieben

ich sehe aber bestimmt.... 2 Jahre jünger aus....
Reicht das dann?


Geschrieben

Das problem an der ganzen Sache ist nicht die körperliche Reife. Alle Frauen stehen auf sexy Männer...das ist einfach so. Demnach würde ein junger Körper absolut kein Hinderniss darstellen.

Viel mehr ist die geistige reife wichtig. Diese festzustellen bedarf es aber einer gewissen Zeit welche man kommunikativ miteinander verbringt. Die Hindernisse hierfür stellen maximal gesellschaftliche Zwänge bzw persönliche Erfahrungen verbunden mit dem Unvermögen sich auf unbekanntes Terrain begeben zu wollen.

Im Grunde ist es so, dass ich bisher von allen Frauen die einmal junges Fleisch probiert haben und das Glück hatten ein eloquentes Exemplar Mann zu finden, nur Gutes gehört habe.

Einmal genascht und für gut befunden wird es so mit Sicherheit eine willkommene Alternative zum alltägliche Einheitsbrei ...


Geschrieben

Um mal auf Deine Anfangsfrage zurück zu kommen NOHYorker, ich würde gerne mal eine Affäre mit einer älteren Dame haben.

Bin zwar so gesehen, auch kein sooo junger Mann mehr - aber für eine z.B. 55 Jährige dann doch wieder.

Würde es gerne mich mit einer älteren Dame einlassen. Warum da viele der Damen meinen, jüngere bringen es nicht kann ich nicht verstehen - jeder hat unterschiedliche Erfahrung gemacht in seinem Leben und hat individuel was zu bieten.

Evtl. wollen diese Damen einen 100%gen Romantiker und Gesprächspartner, als einen Mann, der mehr an Sex denkt, als an eine Unterhaltung.

Ich jedenfalls suche weiter - vielleicht ergibt sich was privates oder auch nicht.

Ich werde diesem Thread folgen - mal sehen, was andere so denken.


Geschrieben

Hmm...naja..

eigentlich hatte ich nie Probleme damit. Wenns passt dann passt es eben.
Nun gut, mit 39 bin ich nicht gerade der jüngste, aber meine erste Eroberung hatte ich mit 19, und diese war 20 Jahre älter....


Geschrieben (bearbeitet)

Nun zähle ich ja auch schon zu diesen anscheinend so begehrten Exemplaren der "reifen" Frau... grins.
Nun ist ja jeder Mensch in seiner Selbstreflektion unterschiedlich weit fortgeschritten, man kann das nicht allein am Alter festmachen.
Obwohl ich andererseits aber ehrlich sagen muß, ein Mann, der mein Sohn sein könnte, wäre mir dann doch zu jung.

Vielleicht ist ein junger Mann etwas für reifere Frauen, die sich einen Mann gerne noch "passend biegen" wollen... kopfkratz
während es jüngere Männer schätzen, von einer reifen Frau "angelernt" zu werden bzw. "Erfahrungen zu sammeln".
Obwohl es ihnen andererseits auch wieder schwer fällt, aus ihrem Schneckenhaus rauszukommen, einfach sie selber zu sein, und Angst zu haben, "Fehler" zu machen.
So wird das wohl sein...
____________________________________


"Spend time with people who make you feel good"


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

als beginner hat man hier wohl schlechte karten!


Geschrieben

bin gestern 24 geworden.. darf ich hier mitreden?


Geschrieben (bearbeitet)

Wir stehen drauf. Junger Mann(zwischen 20 und 30 Jahren), leistungsfähig in den Lenden und ohne Berührungsängste. Eine erfahrene Frau und ein unerfahrener,junger Mann. Ist doch geil-oder? Wenn Du aus unserer Nähe bist schreib uns an., vielleicht passt es ja.
Jungs,seit doch selbstbewusster, es liegt an Euch!!


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Ich hab absolut nichts gegen jüngere Männer einzuwenden, sofern man sich versteht und er schon ein paar Erfahrungen gesammelt hat.


Geschrieben

ich sehe aber bestimmt.... 2 Jahre jünger aus....
Reicht das dann?



...ebenfalls nein.


Geschrieben

Gegen jüngere Männer hab ich auch nichts einzuwenden, als "reife" Frau, aber "jung" ist nicht gleich "jung"! Wenn ER jünger, als mein Sohn ist, finde ich das dann doch "bizarr"und schon habe ich eine Definition von der Vorliebe "bizarr"!


Geschrieben

Grundsätzlich gibt es Frauen und Paare, die jemand Jüngeres suchen oder haben wollen (siehe ja auch hier im Thread), bei den meisten ist es aber dann relativ schwer abzugrenzen, wie jung dann gut ist.

Bin bei 3 Paaren abgeblitzt, weil sie Kinder im meinen Alter haben, was ich natürlich verstehen kann. Wenn ich nachher mal Kinder habe würde ich auch nicht als Swinger jemanden nehmen, die eine Freundin von meiner (imaginären) Tochter sein könnte.
Wohl eine neue Form des Generationenkonflikts :P

Im Übrigen bleibt es dabei, dass hier alle jungen Männer (und damit sind meist alle unter ~27 Jährigen gemeint) als Jungspunde ohne oder mit wenig Erfahrung gehandelt werden. Oftmals wird da noch Naivität und Dummheit zugeschoben.
Ist halt leicht, andere abzukanzeln, wenn man sie nicht kennt


Geschrieben (bearbeitet)

ach das ist mit 32 auch nicht viel leichter.....da wird man manchmal behandelt wie nen kleiner junge......


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Ich glaube mit "anlernen" hat das heutzutage nix mehr zu tun. Die meisten, sagen wir mal in meinem Alter, haben selbst schon sooo viele Erfahrungen machen könnnen, dass sie genau wissen was sie wollen und was nicht.

Dieser Gedanke jemanden "anlernen" zu müssen ist glaube ich auch bei den meisten reifen Frauen der Knackpunkt an der Sache, sich keinen jüngeren zu suchen. In den meisten Fällen ist das aber mit Sicherheit nicht notwendig

Für die meisten jungen Männer bedeutet eine reife Frau einfach Freiheit. Je älter die Frau umso mehr hat sie ihr Leben gelebt. Sie ist nicht mehr geblendet von Idealen und klammert sich an Illusionen...sie ist einfach Frau und genießt ihr Leben.
Als Liebhaber kann man dann mit ihr gemeinsam genießen. Kann sich fallen lassen ohne unrealistischen Zwängen unterworfen zu werden.


Geschrieben

Kann SUCHENICHT nur zustimmen.

Ich habe schon einige jüngere Männer gehabt und da war bis jetzt keiner dabei, den ich hätte anlernen müssen, auch nicht bei für ihn neuen Praktiken.


Geschrieben

Für die meisten jungen Männer bedeutet eine reife Frau einfach Freiheit. Je älter die Frau umso mehr hat sie ihr Leben gelebt. Sie ist nicht mehr geblendet von Idealen und klammert sich an Illusionen...sie ist einfach Frau und genießt ihr Leben.



Wenn man sich hier so manche Profile der 18-30 jährigen Frauen und Paare durchliest wird einem schon klar, was für Illusionen das sind

Gibt immer noch Frauen die meinen, sie wollen mal von 25x7 so richtig durchgenommen werden- und sich im nächsten Satz beschweren, dass es nur niveaulose Anschreiben gibt.

Ich weiss nicht, ob 'reifere' Frauen da anders ist, aber ich spreche ihnen im Vergleich zu den Kontakten, die ich bisher hatte, irgendwie mehr Realismus zu. Größe ist zwar nicht unwichtig, aber ein guter Liebhaber macht es alleine auch nicht aus.

Was aber das Thema Alter angeht: Ich befürchte, dass sich gerade die jungen Männer älteren Frauen oder auch Paaren zuwenden, obwohl sie lieber eine Gleichaltrige haben wollen würden, weil es einfach zu wenig oder keine passenden Kontakte gibt. Somit einfach aus Mangel an 'Beute' das 'Jagdrevier' erweitern.


Geschrieben

[COLOR="Magenta"]Mrs. Robinson lebt. (derzeit in Irland)[/COLOR]


Geschrieben

Ich kann nicht sagen das ich bisher erfolglos war was ältere frauen angeht....es nervt nur das die meisten denken man wolle angelernt werden.....gibt ja auch männer die ältere frauen einfach attraktiver finden......und es ist tatsächlich viel lockerer als mit jüngeren.....wer also noch keinen "erfolg" hatte sollte sich nicht unterkriegen lassen!


Einzignichtartig
Geschrieben (bearbeitet)

Also in der Hinsicht kommt es auch immer etwas auf den jungen Mann selber an!!Man kann und darf nie alle über einen Kamm scheren!
Bisher hatte ich 2 mal Glück gehabt damit. Schade ist es nur wenn es dann irgendwann vorbei ist und die Suche wieder von vorne losgeht.

Aber da ja aller guten Dinge 3 sind werde ich jetzt bestimmt bei meiner Suche Glück haben und wieder die passende Abwechslung finden!!


bearbeitet von Ladylove37
×
×
  • Neu erstellen...