Jump to content

Wie die Männer auf ein Profil schauen...


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Da ich den anderen Thread "Wie die Frauen auf ein Profil schauen..." sehr informativ finde, interessiert mich auch die andere Sichtweise:

Worauf schauen Männer bei einem Profil zuerst? Sind Bilder ausschlaggebend? Oder der Profiltext? Oder Vorlieben? Videos?

Ich mache mal den Anfang: Natürlich ist der erste Eyecatcher das Profilbild, es gibt hier aber auch Frauenprofile ohne Foto, die einen unglaublich tollen Text haben. Ich lese sehr gerne lange und aussagekräftige Profiltexte, gerne mit etwas Ironie oder sich-selbst-nicht-zu-ernst-nehmen. Und einen lustigen Spruch oder ein Filmzitat finde ich viel cooler als ein "Mumu-Foto". 

Absolut abtörnend finde ich extrem vulgäre Profilnamen oder -texte, genauso wie Vorlieben oder Praktiken, mit denen ich überhaupt nichts anfangen kann, wie z.B. Gangbang. Dann hat sich für mich ein Anschreiben schon erledigt. Die linke Spalte mit dem Steckbrief schaue ich selten bis nie an.

Wie ist das bei Euch? Was ist bei einem Frauenprofil ausschlaggebend und was eher nicht? Würde mich interessieren.

Und ihr könnt ruhig ehrlich sein, denn die Frauen lesen hier sowieso nicht mit ;)

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Desbasstscho:

 

Und ihr könnt ruhig ehrlich sein, denn die Frauen lesen hier sowieso nicht mit ;)

Sicher??!

Geschrieben
Meine Vermutung ist erstmal , der visuelle Reiz. Also Bilder, der Text nur bedingt interessant....😋
Geschrieben
Da die meisten Profilbilder schlechte Handyschnappschüsse sind, schau ich IMMER ins Profil rein und schaue, ob die Dame einen vernünftigen Profiltext hat. Damen die nix drin stehen haben sind - uninteressant! Damen die über die ach so schlechte Männerwelt nur lamentieren - uninteressant! Damen die mit Witz und Charme punkten - MEGA INTERESSANT!
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb StaenkerJule:

Sicher??!

Ganz sicher, vertrau mir...

Geschrieben (bearbeitet)

der erste "Aufreißer" ist und bleibt das Foto. Danach, ganz wichtig die linke Spalte mit den wichtigen Rahmendaten und passt bis dahin alles wird auch der Profil-text ansich angeschaut und mit meinen eigenen Interessen verglichen. Da ist mir aber viel lieber es wird sehr kurz und knapp und im besten Fall prägnant aufs Wesentliche eingegangen. Hab keine Lust Romane zu lesen und hoch komplexe Inhalte zu studieren. Das bedarf es als erste "Schnittstelle" überhaupt nicht, interessiert mich dahingehend auch überhaupt nicht. 

Im schlimmsten Fall, ist die Person dann hier auch schon raus und ich verliere das Interesse. 

bearbeitet von fruitpunch
Geschrieben
Ich guck als erstes ob ich überhaupt eine Chance haber Kontakt aufzunehmen
Geschrieben
Hallo zusammen😀 Ich glaube Männer schauen zuerst auf das Profilbild wenn es denn eines gibt....im zweiten Schritt wird der Profiltext gelesen.....ich gebe zu das machen die wenigsten Männer. Ich ganz persönlich lese immer die Beschreibung bevor ich eine Frau anschreibe natürlich führt das auch nicht immer zum Erfolg. Gruß Andreas
Geschrieben
Ich schaue als erstes auf die Entfernung und wann zuletzt online.
Geschrieben (bearbeitet)

Also, meine Sichtweise auf ein Damenprofil:

Zunächst einmal, wann klicke ich auf eines? Etwa wenn eingestellte Fotos im Newsfeed meine Aufmerksamkeit erregen. Ich gebe frank und frei zu, dass oft Bilder mit Inhalten, die Richtung Fetisch und/oder BDSM gehen, mein Auge einfangen, aber längst nicht immer.

Auch ein Nicknames in diese Richtung lassen mich durchaus öfters ein Profil öffnen. Im Profil selbst interessiert mich einerseits natürlich die bildliche Darstellung der Inhaberin. Wie sind die Fotos gemacht, wie ist die Darstellung gelungen und welche Requisiten kommen zum Einsatz?

Danach geht es an den Text. Wie stellt sich die Person schriftlich dar? Wie viel "Mühe" steckt im Text? Wie gut kann die Person einen Einblick dahingehend geben, wie ihre Leidenschaften aussehen?

Auch wichtig für mich ist die Wortwahl, der Einsatz von Satzzeichen und Rechtschreibung. Nicht, dass ich ein Pedant bin, aber all das macht für mich einfach immer einen guten Eindruck :)

Dann vergebe ich auch gerne Sterne oder schreibe einen Kommentar, wenn ich gerade eine Premiummitgliedschaft habe :)

Das gesagte gilt übrigens für alle Profile, die ich mir ansehe, unabhängig vom Geschlecht der Person dahinter ;)

 

bearbeitet von Fetisch-devot
Geschrieben
Ich schaue mir das bild auch an und dann lese ich den Text. Da erkennt man schon ist er ehrlich? sympathisch? Oder redet er nur Mist.
SARKASTMITHALBMAST
Geschrieben
Wenn ein Mann sich nach dem Date an ihre Augenfarbe erinnert, hatte sie definitiv kleine Titten.🤪🤐🤘
Geschrieben
Tittenbilder finde ich abtörnend, da klicke ich gleich wieder weg. Ich achte drauf ob eine überhaupt nen halbwegs interessanten Text im Profil hat. Die Grammatik ist mir auch wichtig. Ich geh aber eh nur selten auf Profile und schreib fast nie welche an. 1mal im Monat höchstens.
Geloeschter-Benutzer
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Desbasstscho:

Worauf schauen Männer bei einem Profil zuerst? Sind Bilder ausschlaggebend? Oder der Profiltext? Oder Vorlieben? Videos?

Mich locken interessante Beiträge im Forum und (ja, ich geb es zu) auch mal das eine oder andere Foto auf ein Profil. "Gute" (für mich auf irgendeine Art und Weise anziehende) Profiltexte "halten" mich auf dem Profil und lassen mich auf die schon angesprochene "linke Seite" schielen. Sollte bis hierher alles passen (keine "extremen" Vorlieben), halten mich nur noch potenzielle Filter von einer Kontaktaufnahme ab. Erstanschreiben kommen also nicht sooo häufig vor. ;) 

Geschrieben
Moin, auf den Single-Status, dann auf den Profiltext, wie niveauvoll dieser ist und ob er etwas aus- und mir zusagt, dann schaue ich ob vielleich bei "Rauchen" ein Häkchen gesetzt ist. Eine Nichtraucherin bekommt dann auch schon mal einen Gästebucheitrag wenn mir der Profiltext gefällt.
Geschrieben
Es gibt ja verschiedene Arten der Suche. Gezielt, über den Newsfeed, Umgebung oder was auch immer. Mich spricht als Erstes auch ein Foto an. Es muss kein Nacktfoto sein, am besten aber mit vollständigem Gesicht und dabei die Augen. Danach überfliege ich den Profiltext, dann die Bemaßungen. Passt das als Gesamtbild, dann lese ich das Profil auch komplett (wenn denn was ausführliches drinsteht) und entscheide dann ob ich eine Nachricht verfasse oder nicht. Es kommt auch vor dass ich bilderlose Profile anschreibe, wenn eben alles vorhanden ist außer dem Foto. Das kommt mir dann immer wie ein Überraschungsei vor.
Geschrieben

Ob hier Frauen mit lesen? Mir egal, warum sollen sie es nicht wissen?

Als 1. die Entfernung, zu weit weg wird einfach nichts werden auch wenn die Frau toll ist.

Als 2. Bild/Bilder falls vorhanden, einer Frau der ich nicht gern ins Gesicht schauen würde ... wie soll das gehen?

Als 3. der Text und Vorlieben, wenn mir der gefällt kann ich mir vielleicht etwas vorstellen oder gleich für ein nein, passt nicht entscheiden.

Zu letzt das Alter, alle anderen Angeben wie Größe, Körbchen oder sonst was brauch ich nicht. Das Gesamtpaket sollte passen. Schließlich kann eine Frau mit AA-Körbchen genauso hübsch sein wie eine mit DD wenn es zu ihr passt. Und ob sie nun 1,60m oder 1,80m groß ist, was macht das für einen Unterschied? Keinen.

Geschrieben
Ich schaue auf die Entfernung mehr eigentlich nicht den ich lerne lieber Persönlich kennen.
Geschrieben
ALSO der Name der Person sagt manchmal auch viel aus. Z.b . Geiles fickloch ist glaub ich klar was sie möchte. Aussehen ist auch klar muss ebend ein wow Effekt sein. Text ist auch manchmal sehr informativ keine Frage.... wenn einer geschrieben wurde 😁 . Entfernung ist auch mega wichtig . . Na das war es glaub ich . LG Dirk
Geschrieben
Das hier angeblich alle den Text lesen glaube ich nicht 😂 aus Erfahrung 😉
Geschrieben
Ja persönlich kennen lernen ist auch klar.... Aber bis es soweit ist .... geht manchmal schnell . Langsam . Oder gar nicht 😂😂
Geschrieben
Ich glaub das ist am ehesten mit einem Punktesystem zu vergleichen. Nähe zum Wohnort: 5 Punkte Profil mit Bild: 3 Punkte Bild macht mich scharf: 5 Punkte Vorlieben Stimmen überein: je 1 Punkt Ab 10 Punkte wird der Message Button gedrückt 😅 Es gibt natürlich Ausnahmen. Zum Beispiel kann ein guter Profiltext auch ein Bild ersetzen etc. Punktwerte werden beim überfliegen unterbewusst addiert und führt dementsprechend zu dem unterbewussten Drang Kontakt aufzunehmen 😅
Geschrieben
Also meine persönliche Einstellung dazu: Fotos von Brüsten schrecken mich generell schon mal ab, größenunabhängig. Finde die möchte ich erst mal in nem schönen Kleid sehen. Von mir aus muss auch gar kein Foto da sein, solange der Rest stimmt, denn wenn man sich „grün“ ist, tauscht man entweder Fotos oder trifft sich vis á vis. Dann gehts bei mir direkt zu den persönlichen Angaben. Da bin ich ehrlich, ich such(t)e hier was für die schönste Nebensache der Welt, da sollten gewisse Attribute einfach passen. Ich hab halt schon nen Typ Frau der mich anspricht. Und zu guter letzt sollte die Beschreibung passen. Ob kurz oder lang, vollkommen egal, man kann mit 1000 Worten nichts sagen und mit 5 Alles. Orthographie und Ausdruck sind mir dabei wichtig, da ich auf intelligente und eloquente Frauen stehe! Und ja, das kann man durchaus aus einem Text ableiten (ich spüre schon den Shitstorm über mir)! Thats it, wenn’s passt dann schreibe ich an, wenn nicht dann nicht...ganz schwarz-weiß.
Geschrieben
Recht einfach, der Text muss ansprechend sein. Sicherlich viele sexuelle Spielereien beinhalten Knebel, wenn ich den aber brauche sobald sie in einem Raum mit mir ist kann sie noch so toll aussehen. Was sie schreibt und wie sie es schreibt muss passen. Danach schaue ich ob Frau ein bestimmtes Beuteschema angegeben hat und wenn ich in dieses pase schaue ich mir den Rest an und wenn der auch passt melde ich mich. Wenn nicht hinterlasse ich eine vernünftige Bewertung und gehe dann meiner Wege, den ein ansprechendes Profil bewerte ich gerne, auch wenns nicht passt.
×
×
  • Neu erstellen...