Jump to content
Hase478

Frivole Kneipe oder Bar

Empfohlener Beitrag

molligundgeil60
Geschrieben
Moin, falls ihr mal Richtung Küste unterwegs seit könnt ihr in nobby's bar in Bremen anhalten. Eintritts Konditionen müsst ihr dort mal auf der Homepage ansehen. Die Kleidung darf durchaus frivol sein und es gibt dort eine megalange bar, den kontaktbereich , und dahinter den Bereich für "wenn man sich besser kennt"😁 Viel Spass wünsche ich euch
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Suche was im Bereich Lüneburg !!!
  • Gefällt mir 1
Der_Kaeptn
Geschrieben

Bei einem solchen Besuch sollte man sich vorher genauestens informieren, was da noch geht und was nicht!🧐

Wir, die beste Ehefrau von allen und ich, waren mit einem befreundeten Swingerpärchen zu einem frivolen Theaterevent in Essen. Uns wurde erzählt, dass man in moderatem Cluboutfit dorthin geht und dass es durchaus auch „abgeht“. Naja, das Theater war recht explizit, und in der Pause hab ich dann angefangen, die leckerste Ehefrau von allen zu verwöhnen. Sehr zum Gefallen einiger Anwesender, die mitgemacht haben. Dann tauchte plötzlich der Betreiber auf und wies uns zurecht, dass das ja nun wohl nicht angebracht sei. Ich war etwas verdutzt, denn unsere Freunde hatten uns eigentlich was anderes erzählt, aber für meine Frau war es gradezu ein traumatisches Erlebnis. Sie wollte keine Sekunde länger mehr dort bleiben, wir haben sie dann zwar einigermaßen beruhigt, aber nach dem zweiten Teil der (schlechten und sehr wenig erotisierenden) Vorstellung sind wir doch sehr schnell gegangen. Sie hat sich seit dem auch von derlei Vergnügungen ferngehalten. So ging ein ansich vielversprechender Abend nachhaltig und vollkommen in die Hose......🥴

viva1312
Geschrieben

Google hilft..

Eine frivole Bar ist sehr angenehm - von meiner Erfahrung. Entspannte Atmosphäre und man fühlt sich wohl und hat im Gegensatz zu einer normalen Bar einen offeneren Austausch/Gespräche mit anderen Menschen die dort sind. Ob ihr euch auf die Spielwiese begeben wollt, ist euch überlassen. Ich kann es empfehlen.

  • Gefällt mir 2
perlefortwo
Geschrieben
Das Nobbys ist zu empfehlen, alternativ das Kow2 in Hamburg
  • Gefällt mir 2
jobe
Geschrieben

gibts sowas auch in saarbrücken oder neunkirchen??

tvgwenmuc
Geschrieben
In Köln weiss ich was tolles
  • Gefällt mir 1
Hase478
Geschrieben
Und....
  • Gefällt mir 5
LJ666
Geschrieben
Der Sekt dort ist meist sehr preiswert.
  • Gefällt mir 2
Boing2
Geschrieben
Ich kenne was tolles in Quakenstett an der Pinne 😅
SusiStrolch3
Geschrieben
Das Hemmungslos in Hannover.
  • Gefällt mir 3
SusiStrolch3
Geschrieben
Seh gerade, für Euch ist das Blue Heaven in Gelsenkirchen näher.
  • Gefällt mir 2
Love_13
Geschrieben
Kennt jemand was in Bonn?
ddorfer1961
Geschrieben
Falls jemand in oder um Düsseldorf etwas derartig unartiges kennt... würde ich mich freuen das auch kennenzulernen...smile
  • Gefällt mir 1
Maria2466
Geschrieben
Es bleibt alles dran
6Andy72
Geschrieben
Gibt's so Was auch in Raum Paderborn/Kassel
fruitpunch
Geschrieben

was fragt ihr denn da alle nach Locations? Ich sehe da zwischen den gesuchten Kneipen/Bars keinen nennenswerten Unterschied zu SW-Clubs. Und die findet doch jeder selber, habt ja auch diese Seite hier gefunden. 

Ein Pärchen, welches Stil und Qualität hat, und dies ausleben möchte, kann dies im regulären Alltagsumfeld perfekt integrieren und miteinander interagieren, sowohl mit sich selbst, wie auch mit seinem Umfeld. Das bedarf auch keineswegs Fetisch-Outfits usw. denn, leicht angedeutete sexuelle Provokationen in einer Gesellschaft, in der es eigentlich nicht erwünscht ist, das Spiel mit der offensichtlichen Erotik, die doch so unscheinbar bleibt, dass eigentlich niemand etwas dagegen sagen kann, jedoch jeder weiß, was vor sich geht - ist ein schönes Spiel, solange Stil und Niveau bewahrt bleiben. :D

 

  • Gefällt mir 1
defirefly1982
Geschrieben
Ist eine frivole bar nicht einfach ein swingerclub mit getränketheke? Dann müsste das Big Banboo in koblenz genau das sein Kneipe/Swingerclub
Alwed
Geschrieben

Was genau versteht ihr denn unter einer "frivolen Bar"?
Da scheint es regional nämlich deutliche Unterschiede zu geben.
In Hamburg bedeutet "frivole Bar" das es sich um eine Kneipe handelt in der alles geht (auch Sex im Barraum). Für Frauen und Paare gibt es keinen Eintritt, lediglich die normalen Getränkepreise.
Für Männer kostet das erste Getränk (egal welches es ist) deutlich mehr (um die 20 Euro) danach gelten auch für Männer die normalen Preise auf der Karte.
Wir haben aber auch schon von "frivolen Bars" weiter südlich gehört in denen sehen und zeigen zwar erlaubt ist, Sex hingegen nicht.
Daher wäre es eben schon wichtig zu wissen was euch da so vorschwebt.

  • Gefällt mir 2
Praktikant_HH
Geschrieben
vor 28 Minuten, schrieb Dwt-bi-boy:

Ist eine frivole bar nicht einfach ein swingerclub mit getränketheke? Dann müsste das Big Banboo in koblenz genau das sein Kneipe/Swingerclub

Nein, ist sie nicht. Clubs sind viel opulenter ausgestattet und haben meist eine Sauna und oft einen Pool, übrigens auch immer einen Barbereich. Es gibt dort auch meist etwas zu essen. Frivole Bars sind eben Bars mit ein, zwei Spielzimmern. Dort trägt man Abendgarderobe, im Club dagegen eher legere Kleidung. Das wurde hier aber alles auch schon in anderen Unterhaltungen thematisiert. Wenn Ihr, @Hase478, mal die Suche bemüht, findet Ihr sicher jede Menge Antworten auf alle Eure Fragen.

IndianerOs
Geschrieben
Eine richtige FrivolBar gibt es in eurer Nähe leider nicht, da müsstet ihr schon eher ins Ruhrgebiet oder evtl. einen Urlaub in Hamburg oder Berlin einlegen. Es gibt aber diverse Kneipen in denen es toleriert wird. Was die Bekleidung angeht so eignet sich alles was erahnen aber nicht unbedingt zeigt.
Geschrieben
Ja in Berlin das Möchtegern z.B. Kann ich nur empfehlen. Bin ich öfter auf Dienstreise
TV_Strapsstute
Geschrieben
Wo ist denn im Ruhrgebiet eine frivole Kneipe?
Geschrieben
Ich seh das "P3" in Bochum als frivole Kneipe an...manche als Club. Ist klein...war meine erste Begegnung mit der Szene vor etwa 10 Jahren.

×
×
  • Neu erstellen...