Jump to content

Gefahr / Vorsicht

Empfohlener Beitrag

JimmyJones2105
Geschrieben
Vollkommen legitim
LJ666
Geschrieben
Schönen Mittwoch und Rest der Woche dir ebenfalls :-) Auch als Mann muss man ja heute sehr vorsichtig sein, von daher sind erste Treffen in der Öffentlichkeit eigentlich ideal.
  • Gefällt mir 2
Thomashalle
Geschrieben

Ich für meinen Teil finde es keinesfalls merkwürdig, im Gegenteil sogar. 

Ich finde es eher merkwürdig, wenn Frau so viel Vertrauen zu Fremden hat. Aber natürlich jeder, wie er mag.

Ich halte es so: (mindestens) das erste Treffen in nem Café oder ähnlichem.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich denke Vorsicht ist besser als Nachsicht und jemand der wirklich interessiert ist nimmt sich auch die Zeit. :)
  • Gefällt mir 3
marcusx82
Geschrieben
Vor mir braucht frau keine angst zu haben 😜 Ist eh schon schwer genug mal ein date zustande zu bekommen 😂 von daher mag ich es eigentlich, wenns auch direkt zur sache geht 😀 Das ist die handhabung die ich bevorzuge 😍😜 Und zumindest ein paar mal hats ja funktioniert ;) Aber klar, wenn man merkt es passt nicht, hab ich auch kein problem damit unverrichteter dinge zu gehen :)
Xtremo
Geschrieben
Ich hatte mal ein Date auf nem Volksfest...da war es so laut, dass es unmöglich war sich zu unterhalten... Bin dann einfach gegangen... War mir zu blöd, weil sie unbedingt darauf bestand dort bleiben zu wollen...
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Ich denk das ist Vertrauens Sache und auch Risiko Bereitschaft
  • Gefällt mir 1
Tom69977
Geschrieben
Ist immer besser!Sex ist Klasse...aber man kann ja auch was andres Schönes machen
Anhalter-68
Geschrieben
Absolut richtig so. Von da aus sind alle Wege offen und so soll es ja auch sein. Nein ist Nein. Auch wenn's der Eine oder die Andere schade findet. 🤗
Geschrieben
ich finde es nur ok wenn eine Dame sagt erst mal auf neutralem boden. habe damit auch kein Problem. komisch ist dabei nur das ich bisher bis auf einmal immer versetzt wurde. egal ob Dame oder paar....
grünerfrogy
Geschrieben
Das ist schon richtig ,so kann man auch sehen ob die Sympathie und Chemie stimmen. LG Frogy
Hagenertyp
Geschrieben
Ich kann da nichts merkwürdiges dran finden, im Gegenteil, wenn ich mal ne Frau anschreibe, dann schlage ich ein Treffen in der Öffentlichkeit vor. Sie soll ja keine Angst haben, dass sie an einen "perversen" oder "Stalker" gerät , sondern sehen, dass auch ich ein ganz normaler Mann bin.
  • Gefällt mir 1
bär1971fr
Geschrieben
nö, alles gut, bei nem lecker Eis oder Kaffee etwas quatschen und beschnuppern ist doch ok
  • Gefällt mir 1
IndianerOs
Geschrieben
Ein Treffen auf neutralem Boden ist auf jedenfall nicht verkehrt, was daraus wird ist ja offen. Wenn die Chemie stimmt kann es schon schnell zur Sache gehen.
  • Gefällt mir 1
girlsucher
Geschrieben
Finde ich persönlich auch besser wenn das erste Treffen an einem neutralen Ort stattfindet. Wie du schon sagtest weiß man eben nie wer das auftaucht bzw wer hinter einem Profil steckt. Keiner braucht dann nen Stalker wenn's eben nicht passt. Egal ob Frau oder Mann. Man kann nie vorsichtig genug sein 😉
NureinLeben63
Geschrieben
Hallöchen, finde Ich für das erste Date absolut in Ordnung. LG Rolf
Goaly669
Geschrieben
Würde mich IMMER zuerst öffentlich iwo mit einer Frau verabreden beim ersten Date! Mit Optionen zum positiven und auch schön leider öfters Negativen...😖🚘🤣👍🏽
CyborgAlex
Geschrieben
Ist normal das man sich erstmal auf einen Kaffee oder zu einem Bruch trifft, also zumindest bei mir ist es so.
youl1664
Geschrieben
ich finde es ganz normal, dass das erste treffen in der Öffentlichkeit stattfindet...Man weiss nie...
Alexxxxx-3408
Geschrieben
Hab ich kein Problem damit 😀
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Das erste Treffen ist besser in der Öffentlichkeit. Danach lässt sich immer noch wo hingehen 😉
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich würde auch von mir aus immer erst mal einen neutralen Ort wählen. Wenns dann passt, kann man immer noch umziehen. Mit anderen Worten. Es ist vollkommen normal, so zu verfahren.

AlleNamenvergeben
Geschrieben

Man hört und liest genug schlimme Dinge. Ein 1. Treffen in der Öffentlichkeit ist m. E. ein absolutes MUSS und dient beider Sicherheit.

Sollte man hier (auch das habe ich schon erlebt) über einen längeren Zeitraum miteinander kommunizieren - und auch andere Medien mit einzogen worden sein - dann ist es natürlich möglich, auch ein Treffen Zuhause zu machen... aber... bevorzugen würde ich IMMER das 1. reale Treffen in der Öffentlichkeit.

 

  • Gefällt mir 1
Denwir
Geschrieben
Ich finde es gut... muss ja jetzt nicht zu zentral sein aber geht auch für das erste beschnuppern
×
×
  • Neu erstellen...