Jump to content

30 Fehler, die Männer beim Sex mit einer Frau machen :D


knackarsch012

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

1) Nicht zuerst zu küssen
Ihre Lippen auszulassen und sich gleich an ihre primären erogenen Zonen ranzumachen, gibt ihr das Gefühl als ob sie pro Stunde bezahlt würde, und der Mann versuchte, Effizienz zu üben, indem er das Unwichtige überspringt. Ein leidenschaftlicher Kuss gehört zum ultimativen Vorspiel dazu.

2) Zu stark in ihr Ohr zu pusten
Es wird erzählt, Frauen mögen sowas. Es gibt einen Unterschied zwischen erotischem Hauchen und dem Versuch, 50 Kerzen auf dem Geburtstagskuchen auszublasen. Das tut weh.

3) Sich nicht zu rasieren
Männer vergessen oft, dass sie manchmal grobes Schleifpapier an ihrem Kinn tragen, womit sie der Partnerin wiederholt übers Gesicht und an den Schenkeln schleifen. Wenn die Frau dann ihren Kopf hin und her wirft, dann handelt es sich nicht um Lust, sondern um Schmerzvermeidung.

4) Ihre Brüste zu quetschen
Sobald sie die “zwei Dinger” in die Hände kriegen, verhalten sich die meisten Männer wie eine Hausfrau beim Testen der Reife von Melonen. Streichel sie, liebkose sie, sei sanft. Aber beklopfe sie nicht und bequetsche sie nicht.

5) In ihre Nippel zu beißen
Warum müssen Männer sich immer in die Nippel verbeißen und an ihnen herum saugen als ob sie versuchten, die Luft aus der Frau herauszulassen. Brustwarzen sind sehr empfindlich, sie sind nicht zum Kauen da. Lecke und küsse sie zärtlich. Die Zunge um sie kreisen zu lassen, ist gut. Damit zu spielen, wie ein Hund mit seinem Spielzeug, nicht so.

6) An ihren Nippeln zu drehen
Dreh nicht an den Nippeln als versuchtest Du, im Alpenvorland einen sauber übertragenden Radiosender einzustellen. Konzentriere Dich auf die ganze Brust, kümmere dich nicht ausschließlich um die hervorstechenden Merkmale.

7) Andere Regionen ihres Körpers zu missachten
Eine Frau ist keine Autobahn mit nur drei Ausfahrten: Brusthausen Ost, Brusthausen West und der Tunnel ins Stadtzentrum. Es gibt abseits der drei Ortschaften noch jede Menge unerforschtes Land, das du auf dem Weg ins westfälische Scham-Lippe stets übersehen hast. Schalte einen Gang zurück und halte Ausschau nach einem guten Platz für ein ausgedehntes Picknick am Wegesrand.

8 ) Sich mit der Hand im Höschen zu verfangen
Die Hand des Mannes verkrampft oder ermüdet schnell, wenn er versucht, ihre Klitoris zu stimulieren, während sie noch Unter- und Oberhose anhat. Das kann zu unerotischen Reaktionen des Körpers führen. Wenn du nicht genügend Fingerfertigkeit mitbringst und ohnehin schon alle Grenzen überschritten hast, dann kannst du sie auch ganz einfach fragen, ob sie die verdammte Kleidung nicht abnehmen möchte.

9) Unerwünschte Geschenke zurück zu lassen
Kondommüllentsorgung obliegt der Verantwortung des Mannes. Du hast sie mit Dingen befüllt, die dir gehören, nun nimm dein Zeug auch mit.

10) Die Klitoris als einen Knopf auf einem Joypad zu begreifen
Direkter Kontakt mit der Klitoris kann unangenehm sein, das tut nicht Not. Vorsichtig mit feuchtem Finger drumherum kreisen und an der Seite berühren, das tut gut.

11) Pause zu machen
Anders als Männer, können Frauen nicht einfach dort weitermachen, wo sie vorher aufgehört haben. Wenn man unterbricht, fällt das Kartenhaus der weiblichen Erregung bald in sich zusammen, und man muss es mühsam wieder aufbauen. Wenn du weißt, dass sie noch nicht gekommen ist, mach um jeden Preis weiter, wenn nötig bis zur Kieferstarre.

12) Sie ungeschickt zu entkleiden
Frauen hassen es, blöd auszusehen. Und ganz bestimmt sieht eine Frau blöd aus, wenn sie unten herum nackt ist, während der Pullover noch auf ihrem Kopf feststeckt. Entpacke sie wie ein teures Geschenk, nicht wie ein Kind sein Spielzeug.

13) Ihr das Höschen zwischen die “Kiemen” zu ziehen
Das Höschen mit ins Liebesspiel einzubeziehen kann sehr schön sein. Jedoch es ihr bis tief in alle Ritzen hochzuziehen, in der Hoffnung, dass das irgendwie geil wäre, ist ein Irrglaube.

14) Zu versessen auf den Vaginaltrakt zu sein
Obwohl der Aufenthaltsort der Klitoris für die meisten Männer kein Geheimnis ist, glauben doch noch viele, dass die erogenste Zone der Frau sich in ihrer Vagina befindet. Zu oft versteifen sich Männer darauf, Teile ihrer Hand darein zu schieben als ob sie für die Kaminfeger-Meisterschaften trainierten. Im Prinzip ist es ja auch nicht verkehrt, allerdings, wenn man nicht vorsichtig dabei ist, kann es auch weh tun – übertreibt es also nicht. Es ist grundsätzlich besser, sich zuerst und am allermeisten um die Klitoris zu kümmern und um andere außen gelegene Bereiche der Vagina, erst später kann man sanft einen Finger ins Innere gleiten lassen, jedoch immer darauf achten, ob es auch gefällt. – Vergiss nicht zu bedenken, dass nicht die Größe eines Fingers für die Frau entscheidend ist, sondern, wo du sie damit berührst.

15) Zu heftig zu massieren
Eine Massage soll entspannen und in die richtige Stimmung versetzen. Dafür Hände und Finger zu benutzen ist ok, Ellenbogen und Knie sind dagegen Tabu. Versuche ihr nicht zu beweisen, was für ein toller Physiotherapeut an dir verloren gegangen ist.

16) Sich vorschnell zu entkleiden
Versuche nicht, den Akt zu forcieren, indem du dich schon vor dem “Startsignal” der Frau entkleidest. Warte solange bis sie dir Bereitschaft signalisiert, indem sie zum Beispiel einen Knopf deiner Kleidung öffnet. Wenn du keine Knöpfe an deiner Kleidung hast, achte auf andere kleine Hinweise. Obacht: Sei nicht begriffsstutzig.

17) Zuerst seine Hose auszuziehen
Ein Mann in Socken und Unterhose ist für die Frau ein abtörnender Anblick – suche, ihn zu vermeiden. Zieh die Socken immer zuerst aus.

18) Es zu schnell zu machen
Leg nicht los wie die Feuerwehr, sobald der Penis drin ist. Bau die Spannung langsam auf, mit sauberen, geraden und regelmäßigen Stößen.

19) Zu heftig zu stoßen
Wenn du deine ansonsten prachtvollen Hüftknochen gegen ihre Schenkel oder den Bauch rammst, dann fühlt sich das für die Frau an, wie zwei Wochen Reiturlaub, die man in zwei Minuten absolviert. Sei ein Mann, kein Pferd.

20) Zu schnell zu kommen
Der Alptraum eines jeden Mannes. Zurecht. Wenn du losschießt bevor du das Weiße in ihren Augen siehst, dann habe stets Plan B in der Hinterhand: Stelle auf andere Weise sicher, dass sie trotzdem zu ihrem Vergnügen kommt.

21) Nicht schnell genug zu kommen
Vielleicht denkst du, ein einstündiges Gerammel ohne zum Höhepunkt zu kommen sei das Zeichen eines Sexgottes. Viel wahrscheinlicher ist jedoch, dass es ein Zeichen dafür ist, dass deine Sexpartnerin inzwischen eine taube Vagina hat. Wenn du meinst, du müsstest unbedingt für den nächsten Köln-Marathon trainieren, dann stell wenigstens sicher, dass interessante Bilder an den Wänden hängen, dann hat sie wenigstens etwas zu gucken, während du zugange bist.

22) Fragen, ob sie gekommen sei
Du müsstest eigentlich in der Lage sein, das selbst zu erkennen. Die meisten Frauen geben nämlich Geräusche von sich. Aber wenn du es wirklich nicht wissen solltest, frag trotzdem nicht.

23) Den Oralsex zu sanft anzugehen
Schleich nicht herum wie die Muschi um den heißen Brei. Krieg dein gesamtes Mundwerk darunter und konzentriere dich darauf, mit der Zunge die Klitoris zu umkreisen und zu schnippen und zu lecken.

24) Ihren Kopf herunter zu drücken
Manche Männer drücken den Kopf der Frau zu ihrem Penis, wenn sie etwas bestimmtes wollen, nach dem Motto: So, nun mach! – ALLE Frauen hassen das. So ein Verhalten ist nur einen Steinwurf von der Steinzeit entfernt, als Männer die Frauen an ihren Haaren in die Höhle zerrten. Wenn du willst, dass sie ihren Mund benutzt, benutze deinen. Versuche, es ihr verführerisch zu sagen.

25) Sie nicht vorzuwarnen, wenn der Höhepunkt naht
Sperma schmeckt wie Meerwasser mit Eiweiß gemischt. Nicht jedem gefällt diese Geschmacksrichtung. Wenn sie es dir mit dem Mund macht, warne sie bevor du kommst, sie wird selbst entscheiden, was mit dieser Information anzufangen sei.

26) Sich bei der Fellatio zu bewegen
Stoße nicht. Lass es einfach sein. Überlasse alle Bewegungen ihr, wenn sie es dir mit dem Mund macht. Lehne dich zurück und genieße. Und vor allem: Greife nicht nach ihrem Kopf.

27) Sich Benimmregeln aus Pornofilmen anzueignen
In Erwachsenenfilmen scheint es so, dass die Frauen es super finden, wenn der Mann sein Ejakulat über sie versprüht. Im richtigen Leben bedeutet es einfach nur: Mehr Arbeit bei der Wäsche.

28) Sie ewig auf sich reiten zu lassen
Sie zu fragen, ob sie dich reitet, geht voll in Ordnung. Jedoch sich von dann an grunzend zurückzulehnen und den ganzen Job von ihr erledigen zu lassen, geht ganz und gar nicht in Ordnung. Streichel sie auch dabei, gib ihr nicht das Gefühl, sie reite ganz allein durch die Steppe. Und gönn ihr mal eine Pause.

29) Den Analsex zu versuchen, und dann zu behaupten, man habe sich nur verirrt
Auf diese Weise haben sich Männer den Ruf erworben, dass sie nur ungern nach dem Weg fragen. Wenn du das Ding unbedingt genau dort haben möchtest, dann frage sie – sie wird dir schon verraten, was sie davon hält. Betrunkensein ist jedenfalls keine Entschuldigung für irregeleitete Penisse.

30) Zu fotografieren
Wenn ein Mann sagt: “Darf ich ein Foto von dir machen?”, hört sie: “… um sie meinen Kumpeln zu zeigen.” Selbst wenn sie zustimmt, überlasse die Aufbewahrung der, möglicherweise sehr persönlichen, Ablichtungen der Frau.


Geschrieben (bearbeitet)

Vieles passt, allerdings nicht alles


bearbeitet von string12
Geschrieben

Hey, willst Du hier gerade erklären, dass Du genau weißt, wie es geht und Du somit der prefekte Lover bist?

Nette Idee der Eigenwerbung.

Aber ganz ehrlich, erstens ein bißchen plump, und zweitens beschreibst Du da so einiges, was gar nicht soooo falsch wäre...


Geschrieben

diese 30 punkte sind sehr weise geschrieben...aus erfahrung.?..oder google?, ist auch egal.. denn es ist was wahres dran..!! okay... nicht alle männer sind so unsensibel
obwohl unsere gattung auch so ihre fehler im umgang mit der männlichkeit machen kann:..fingernägel..zähne etc...


Geschrieben


28) Sie ewig auf sich reiten zu lassen
Sie zu fragen, ob sie dich reitet, geht voll in Ordnung. Jedoch sich von dann an grunzend zurückzulehnen und den ganzen Job von ihr erledigen zu lassen



So handhabe ich das auch am liebsten


Geschrieben (bearbeitet)

Das würde ich voll so unterstreichen.
Wenn du es selber anders machst, Knackarsch, dann bist du ein seltenes Exemplar...
und es dürfte an der Nachfrage durch Frauen nicht mangeln.

Am besten fand ich "Kaminfeger-Meisterschaften"... habe laut losgelacht.

Das werde ich mir merken, weil der Vergleich so treffend ist!
____________________________________________

Spend time with people who make you feel good


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Nr. 31:
Sie zu fragen:"Na? Wie war ich?"

Ansonsten ist die Liste ein gelungener Leitfaden für zu vermeidende Peinlichkeiten.

Die Mutter aller Brüller:

Nr. 13! Mein absoluter Favorit.


Geschrieben

8 ) Sich mit der Hand im Höschen zu verfangen
Die Hand des Mannes verkrampft oder ermüdet schnell, wenn er versucht, ihre Klitoris zu stimulieren, während sie noch Unter- und Oberhose anhat.

ja..tragen wir denn baggys.. fummeln is ja jut zuanfang... aber bitte ohne krampf


Geschrieben

auf jeden fall, was nettes zum schmunzeln, mit viel wahrheit :-)


Geschrieben

Amüsant!

So einiges kann ich da nur bestätigen!


Geschrieben

wer sagt denn das es 30 punkte sind ?

eigentlich ist es doch immer der augenblick der bestimmt was beide wollen. da kann das eine oder andere falsch sein oder auch richtig.
aber einen leitfaden gibt es dafür wohl nicht.


Geschrieben (bearbeitet)

ich werde morgen auch mal 30 Fehler, die Frauen beim Sex mit einen Männern machen reinstellen das die männert auch was zu lachen haben


bearbeitet von knackarsch012
Geschrieben

Nun, ich würd mal sagen mit der Anweisung im Hirn kann schon mal nix schief gehen, auch wenn individuelle Abweichungen die Regel bestätigen.


Geschrieben

hallo, hab jetzt nicht alles gelesen.
worum geht`s... ?


Geschrieben

30 fehler?

ich kenn nur einen: sex mit einer frau haben :-)


  • 2 Wochen später...
Geschrieben

30 Fehler, die Frauen beim Sex mit einen Männern machen


Nun, wenn du keine 30 Fehler zusammen bekommst, dann tut es ja auch ne kurze Liste, wo ist sie denn?


Geschrieben

Mensch Meier, Skwert, meinst Du nicht, daß Du das etwas zu düster siehst???
________________________________

Spend time with people who make you feel good


Geschrieben



23) Den Oralsex zu sanft anzugehen
Schleich nicht herum wie die Muschi um den heißen Brei. Krieg dein gesamtes Mundwerk darunter und konzentriere dich darauf, mit der Zunge die Klitoris zu umkreisen und zu schnippen und zu lecken.


26) Sich bei der Fellatio zu bewegen
Stoße nicht. Lass es einfach sein. Überlasse alle Bewegungen ihr, wenn sie es dir mit dem Mund macht. Lehne dich zurück und genieße. Und vor allem: Greife nicht nach ihrem Kopf.



Nach meinem Erfahrungshorizont würde ich 28 von 30 Regeln zustimmen. Aber den zwei oben nur bedingt.

23) Kommt wohl sehr auf die Dosis an. Etwas schleichen kommt nach meinem Gefühl durchaus an - aber natürlich keinen Trampelpfand drumrum anlegen!

26) Nicht bewegen stimmt. Aber den Kopf anzufassen kommt schon positiv an. Auch hier gilt natürlich - Kopf dran lassen und nicht ungewollte Bewegungen produzieren. Sanfte Berührungen am zB Nacken wirken durchaus förderlich.

Oder irre ich da?


Michella-1970
Geschrieben

alle Achtung ! und diese Verhaltensregeln hat ein Mann geschrieben?


Geschrieben

also dafür sind die Frauen einfach zu unterschiedlich als das man eine bedienungsanleitung schreiben könnte.
Es mag da vieleicht einiges stimmen, da es ja auch teilweise logisch ist, aber es trifft nicht auf jede zu....
Es gibt ja auch Frauen, die wollen gar kein Vorspiel, die wollen gefickt werden, da kommst mit der zarten nummer echt nicht an...
ich würde sagen, da ergibt sich alles von alleine...
Wir Männer stehen ja auch nicht jeden Tag auf das gleiche...


Geschrieben

Stimmt generell zu.

Ergänzung:
Reden
Austausch von Informationen sehr wichtig. Was mag Sie, was mag Sie nicht
Es sollte nur nicht in einer Dauerdebatte enden
Was geht nicht, in den meisten Fällen.
Dirtytalk ja aber mit Niveau


Geschrieben

Lach ihr seid ja lustig drauf... , das soll doch nur Spaß sein, oder????

Na Hauptsache ihr habt beim Sex-Date auch die Liste zum Abhaken dabei... denn sonst gehts garantiert in die Hose... *blök-strull*


knackarsch012
Geschrieben

Klar soll das nur spaß sein
wenn sich leute aufregen lache ich nur drüber ;O)


Geschrieben



29) Den Analsex zu versuchen, und dann zu behaupten, man habe sich nur verirrt
Auf diese Weise haben sich Männer den Ruf erworben, dass sie nur ungern nach dem Weg fragen. Wenn du das Ding unbedingt genau dort haben möchtest, dann frage sie – sie wird dir schon verraten, was sie davon hält. Betrunkensein ist jedenfalls keine Entschuldigung für irregeleitete Penisse.





der knaller


aber sicherlich ne feste tatsache ^^


Geschrieben

Lach mich wech. Ich finde es immer wieder sehr amüsant wie Menschen nur noch das eine im Kopf haben.


×
×
  • Neu erstellen...