Jump to content
GentlemanJo

Liebe - Was versteht ihr darunter?

Empfohlener Beitrag

GentlemanJo
Geschrieben (bearbeitet)

Ständig benutzen wir das Wort „Liebe“. Die meisten Menschen werden vermutlich von sich behauptet, dass sie einen oder mehrere Menschen „lieben“. Da wir hier auf poppen.de sind soll es speziell um die „Liebe“ zu Menschen gehen mit denen wir Sex haben. Was ist für euch „Liebe“ in diesem Kontext? Wie äußert sie sich bei euch? Was ist wichtig dabei? Wie weit geht Liebe? Habt ihr auch Sex ohne „Liebe“? Ist der Sex für euch schöner, wenn Ihr den Sexualpartner auch „liebt“? 

bearbeitet von GentlemanJo
  • Gefällt mir 1
böses_Mädchen781
Geschrieben

Liebe ist für mich die bedingungsose Annahme. Man liebt also sehr häufig. Kinder, Eltern, Freunde, Freundinnen....

Bei dem Partner ist es ne andere andere Sache. Das ist eine andere Art der Liebe. Somit ist mir die Beantwortung der Frage jetzt viel zu kompliziert.

  • Gefällt mir 1
Fetisch-devot
Geschrieben
Für mich kommt das Verlieben vor dem Sex :) Bis jetzt zumindest war die Intimität immer auch mit der Liebe gekoppelt, ohne diese hätte beim Beischlaf eindeutig etwas gefehlt. Oder anders ausgedrückt, ich bin ein Beziehungsmensch :D
  • Gefällt mir 1
britho_nw
Geschrieben
Liebe gehört nicht auf dieser Plattform.
  • Gefällt mir 2
Sunflower77
Geschrieben

Liebe ist das tiefeste Gefühl von Zuneigung und Verbindung zu einem Menschen. Und es gibt unterschiedlichen Formen: die Liebe zum Partner, die Liebe zum Kind, die Liebe zu einem Freund. Ist der geliebte Mensch längere Zeit nicht da, fühlt man sich nicht vollständig, komplett...etwas...jemand fehlt.

vor 1 Minute, schrieb britho_nw:

Liebe gehört nicht auf dieser Plattform.

Warum nicht? Es gibt hier Menschen, welche sich verliebt haben und eine Beziehung eingegangen sind, sogar geheiratet haben.

  • Gefällt mir 1
Andyfürdich
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb britho_nw:

Liebe gehört nicht auf dieser Plattform.

Versteh ich jetzt nicht. Wer sagt denn das man sich hier nicht verlieben darf? 

  • Gefällt mir 1
LJ666
Geschrieben
Die Liebe ist die vielleicht härteste Droge die wir Menschen je entwickelten.
  • Gefällt mir 1
Julia82
Geschrieben
Liebe gehört nicht hier her. Klar habe ich Gefühle für den Mann, mit dem ich Sex habe, aber es muss keine Liebe sein. Liebe macht es nur schwierig. Ich kann Sex mit und ohne Liebe genießen. Was ich brauche, um Sex zu genießen, ist Verbindung. Bricht Verbindung ab, ist der Sex gelaufen. Bis jetzt, habe ich den Kontakt abgebrochen, sobald Liebe dazu kam.
  • Gefällt mir 2
britho_nw
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb biowoman:

Liebe ist das tiefeste Gefühl von Zuneigung und Verbindung zu einem Menschen. Und es gibt unterschiedlichen Formen: die Liebe zum Partner, die Liebe zum Kind, die Liebe zu einem Freund. Ist der geliebte Mensch längere Zeit nicht da, fühlt man sich nicht vollständig, komplett...etwas...jemand fehlt.

Warum nicht? Es gibt hier Menschen, welche sich verliebt haben und eine Beziehung eingegangen sind, sogar geheiratet haben.

Das ist aber die Ausnahme...

  • Gefällt mir 1
Sunflower77
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb britho_nw:

Das ist aber die Ausnahme...

Sicher hier nicht Alltag, aber Gelegenheit macht halt Liebe.

  • Gefällt mir 1
StaenkerJule
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb britho_nw:

Liebe gehört nicht auf dieser Plattform.

Warum gehört Liebe nicht auf diese Plattform?! 🤔 

Wenn es hier nicht hin gehört, dann gehören wohl auch nicht die vielen Paare hierher die sich hier gefunden und Lieben gelernt haben oder wie... 🤔

  • Gefällt mir 1
britho_nw
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Andyfürdich:

Versteh ich jetzt nicht. Wer sagt denn das man sich hier nicht verlieben darf? 

Doch darf man aber wer hier ist hat anderes im Sinn.

  • Gefällt mir 1
Tommy198508
Geschrieben
Verlieben oder liebe hat mit Sex eigentlich gar nichts zu tun...bei dem richtigen Partner ist das allerdings das Non Plus ultra an Kick. Aus verschmähter Liebe hatte ich mich hier angemeldet. Bis ich begriffen hatte das ich das nicht aus Frust sondern für mich selbst mache um mich selbst auch zu lieben. Zu verlieben kann man nicht verhindern allerdings passiert das meist wenn man garnicht danach sucht. Pauschal ist garnicht zu sagen ob man hier nicht die große Liebe findet. Auf jeden Fall geilen Sex und der muss in der Beziehung auch stimmen. Amen
  • Gefällt mir 1
böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb biowoman:

Warum nicht? Es gibt hier Menschen, welche sich verliebt haben und eine Beziehung eingegangen sind, sogar geheiratet haben.

Die sind doch schon ein verpaart

SevenSinsXL
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten, schrieb britho_nw:

wer hier ist hat anderes im Sinn.

Wenn ich sowas immer lese......Ich gehöre zu den Glücklichen, die sich hier ineinander verliebt haben und fest zusammen sind.

vor einer Stunde, schrieb GentlemanJo:

Habt ihr auch Sex ohne „Liebe“? Ist der Sex für euch schöner, wenn Ihr den Sexualpartner auch „liebt“? 

Sex ohne Liebe- Nein, das geht für mich nicht mehr zusammen. Ohne Liebe kein Sex, und ich liebe nur den Einen. Das war früher anders, heute ist es für mich unabdingbar.

 

bearbeitet von SevenSinsXL
  • Gefällt mir 1
Sunflower77
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb böses_Mädchen781:

Die sind doch schon ein verpaart

Ich meinte, daß auf dieser Plattform sich auch Menschen verliebt haben.

Andyfürdich
Geschrieben

Richtig Tommy198508. 

böses_Mädchen781
Geschrieben
Gerade eben, schrieb biowoman:

Ich meinte, daß auf dieser Plattform sich auch Menschen verliebt haben.

Ich weiß.

Aber wenn ein Paar schreibt, dass Liebe nicht auf diese Plattform gehört, dann sind sie ja verpartnert und voraussichtlich verliebt. Die suchen hier nur Sexspielzeug. Nicht mehr! Es DARF ja auch nicht mehr sein, sonst wäre die Partnerschaft in Gefahr.

Somit ist die Einstellungen von Paaren in dem Fall noch ein wenig verständlicher.

(Ich hoffe Du weiß, was ich meine.)

  • Gefällt mir 1
Sunflower77
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb böses_Mädchen781:

(Ich hoffe Du weiß, was ich meine.)

Jetzt verstanden.:)

  • Gefällt mir 1
reiner_x
Geschrieben

Liebe ist zu allererst "nach Hause kommen"

 

Egal ob bei einer Affäre oder dem Partner.

Sex ohne Liebe ist delegierte Selbstbefriedigung.

  • Gefällt mir 3
SkyFly
Geschrieben
Ich kann Sex ohne Liebe haben, aber erfüllender ist es, wenn ich den mit jemanden habe, den ich liebe. Allerdings ist Liebe etwas das wachsen muss, geht nicht von heute auf morgen. Aber wenn es Liebe wird, dann gibt es doch nichts Schöneres als mit dem Menschen Liebe zu machen...natürlich zu anderen 1000 anderen Dingen. Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass wenn ich geliebt werde, ich mich dann erst zu 100 Prozent auf den Sex einlassen kann und will.
  • Gefällt mir 2
Miss_Verständnis
Geschrieben
Meine einzige Liebe hab ich selbst zur Welt gebracht. Ansonsten benutze ich das Wort "Liebe" nicht.
  • Gefällt mir 2
Schoepfer
Geschrieben
Liebe kann man nicht erklären.
Bijoux
Geschrieben

Ich habe irgendwann mal den Spruch gelesen: "Ein Mann liebt die Frau, mit der er schläft - eine Frau schläft mit einem Mann, weil sie ihn liebt".

 

Nun ja, das ist sicherlich sooooo, zwanzigstes Jahrhundert, die Zeiten haben sich wahrhaftig für uns Frauen geändert. Wir dürfen auch einfach "nur" unserem Vergnügen frönen, juchuh trallala!

 

Aber ausgehend von diesem Spruch stünde ich sicherlich eher auf der testosteron-gefütterten Seite. Wenn ich mich dazu entschließe, mit jemandem Sex zu haben, dann rührt er mich in dieser Zeit wirklich an. Ihm gehört dann meine ganze Aufmerksamkeit und mein Gefühl.

 

Und wenn er wieder weg ist, dann ist er weg...

×
×
  • Neu erstellen...