Jump to content

Selbstbefriedigung und Kopfkino

Empfohlener Beitrag

Job73
Geschrieben
Eher Dinge, die ich selber erlebt habe.
HammerfettBombeKrass
Geschrieben
Ich finde immer noch am geilsten, das was ich selbst erlebt hatte..
ichliebespass41
Geschrieben
Dinge die ich erlebt habe und unvergesslich sind
  • Gefällt mir 1
Jaaaaageil
Geschrieben
hi fee...von allem ein bisschen...aber meistens"dinge"die ich gern mal erleben würde...und ich denke selbstbefriedigung is genau dafür da...lg phil
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Alles, meine deutsch ist bitch so gut :( I wod love to be forced to suck a man and swallow and be fucked by a man or few all at the same time. Would be better if a woman watched all this
  • Gefällt mir 1
andi6948
Geschrieben
Von allem ein bisschen.. . was ich erlebt habe... was ich gesehen habe.... was man sich wünscht
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Also bei mir ist es auch von allem etwas. Richtig geil ist auch wenn man mit anderen hier dirty Talk macht oder Bildertausch und sich dabei befriedigt.
Geschrieben
Teils teils, aber weniger von von Pornos, zumindest keine "Stars", das turnt mich eher ab...die falsche Geilheit.
  • Gefällt mir 1
caosone
Geschrieben
Was ich erlebt habe, was ich erleben möchte und Sachen die mich geil machen und ich nicht aus'n Kopf bekomme.
Pastor2710
Geschrieben
Ich nenne sie liebevoll Onanierautomat.... Ich lasse also machen
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Je nach Stimmung würde ich sagen
Cg-Marc
Geschrieben
Zum einen Situationen, die ich selber erlebt habe. Die mich total geil gemacht haben. Aber, dann auch Situationen, die ich mal gerne erleben würde aber noch nicht habe, die mich aber beim reinen Gedanken daran schon geil machen. Dann lasse ich mein Kopfkino so laufen, wie ich es am liebsten hätte.
Geschrieben

Ich brauche kein Kopfkino, ich lese mir lieber hier die Themen im Forum durch.

Da dauert es nicht lange und ich spritze ab.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Eine Mischung aus erlebtem und erwünschtem - wobei letzteres überwiegt.

 

vor 29 Minuten, schrieb feenstaub1110:

Evtl. auch einfach gar nichts, weil es schnell gehen soll/muss und nur fix Entspannung bringen soll?

Auch hier geht ohne Kopfkino gar nix - sonst bräuchte ich ja keine Entspannung.

Geschrieben
Am 4.4.2019 at 10:27, schrieb kissingdragon:

Eine Mischung aus erlebtem und erwünschtem - wobei letzteres überwiegt. Auch hier geht ohne Kopfkino gar nix - sonst bräuchte ich ja keine Entspannung.

Hm, also so ab und an geht das schon, wenn es mal wirklich schnell gehen soll, nehme ich als Frau ein Hilfsmittel, das mich innerhalb einer Minute kommen lässt... ganz ohne Kopfkino.

Aber das ist dann ganz schnelle, rein körperliche Entspannung

Geschrieben
Ich möchte schmecken, fühlen und riechen. Selbstbefriedigung praktiziere ich eher selten.. Vl mal wenn ich nicht schlafen kann.
  • Gefällt mir 1
immergeil999
Geschrieben
Hallo😀 also ich stelle mir meistens was vor, was ich gern erleben würde und es mich geil macht.
Geschrieben
Ist ne Mischung aus erlebten und Phantasie was man noch erleben möchte
SevenSinsXL
Geschrieben

Kommt selten vor, aber wenn, dann kein Kopfkino, sondern Internet- Filmchen.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Gerade eben, schrieb feenstaub1110:

Aber das ist dann ganz schnelle, rein körperliche Entspannung

Und was hat dich dazu gebracht Entspannung zu suchen? Irgendwas hat dich ja dazu motiviert.

Diskretxy
Geschrieben
Warum antworten hier keine Frauen?
schwarzbunt8076
Geschrieben

Sie schreibt: Wenn Selbstbefriedigung ,dann ganz einfach und ganz schnell und ohne irgendwelches Kopfkino. Es ist dann rein Mittel zum Zweck. Und der Zweck ist die Entspannung oder Schmerzreduzierung

×
×
  • Neu erstellen...