Jump to content

Club Besuch


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen.

Nun habe ich Mal eine Frage..

In letzter Zeit denke ich ab und an daran Mal einen Club zu besuchen. 

Allerdings erst Mal ganz neutral schauen wie das so ist ob es überhaupt was für mich ist...ich bin Single und bin einfach neugierig. 

Nun zu meiner Frage.

Wie ist das so als single Frau wird man dann gleich belagert wird ein nein akzeptiert ohne das man bedrängt wird . gibt es vielleicht extra Tage wo Singles hingehen können? Oder wie sind eure Erfahrungen da...alleine würde ich auch ungern hingehen...

Ich wohne in der Region Hannover vielleicht habt ihr Tipps!?

Danke schon mal

Geschrieben
Ich würde bei einem pärchen Abend hingehen. Klingt etwas doof ist aber vom puplikum denke ich einer der angenehmsten Tage für das erste mal 😉
Geschrieben
Hallo, auch ich möchte gerne mal in einen Swinger Club gehen, vielleicht hast Du ja Interesse, mal mit eine liebevollen Mann die Erfahrung zu machen. Ich würde mich freuen, wenn Du antwortest😘 LG Jens
Geschrieben
Fahr einfach hin. Mach dir selber ein Bild. 🤔 Von den Betreibern wirst du sicher mit Freude empfangen. 😊
Geschrieben
Kann dir da gern ein paar Tips geben. Meld dich. Bin öfter in Bad Nenndorf. LG
Geschrieben
Ein Nein hat im Club immer akzeptiert zu werden! Also da mal keine Angst 😊 OK, belagert wirst du sicher werden, ausser wie gesagt bei Pärchenabenden... Wie schon geschrieben wäre das für den Einstieg wohl die beste Art
Geschrieben
Also, da geht viel über den Preis: Achte darauf, dass alleinstehende Männer möglichst viel Eintritt zahlen müssen (ab ca.100€)- das verhindert das Schlimmste. Natürlich wird immer ein "Nein!" akzeptiert werden, aber der Preis entscheidet eben maßgeblich darüber , wie oft Du das am Abend sagen musst. Wenn aber die Leute stimmen, ist es eine superschöne Sache.
Geschrieben
Ich kann den Club in Burgdorf empfehlen war selbst schon paar mal dort ist genial dort,es gibt natürlich überall schwanzgesteuerte idioten die unbedingt mit ner Frau in nen Club gehen möchten,oder die auch kein Nein in nem Club oder porno Kino aktzeptieren. Mach dir mal selbst ein Bild davon.
Geschrieben
Einfach mal hingehen, als Singel ist das kein Problem.
Geschrieben (bearbeitet)
vor 15 Minuten, schrieb elefant37:

Kann dir da gern ein paar Tips geben. Meld dich. Bin öfter in Bad Nenndorf. LG

Du könntest uns an deinem Wissen natürlich auch einfach hier teilhaben lassen ... :smiley:

 

Zum Thema: Die beste Übersicht aller Clubs in deiner Gegend auf einen Blick hast Du im JoyClub. Lies dir die jeweiligen Websites und die Erfahrungsberichte der Gäste durch, so bekommst Du vorab bereits viele nützliche Informationen.

Wenn Du nur schauen und nicht aktiv werden möchtest, haben die Männer dies selbstverständlich zu akzeptieren. Ansonsten ergeben sich an der Bar normalerweise die ersten unkomplizierten Kontakte, so man/frau es denn möchte. Viele Clubs bieten auch spezielle Schnupperabende für Neulinge an und/oder auch Swingerpaten, die dich beim ersten Besuch "an die Hand" nehmen.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Rechtschreibung
Geschrieben
mene erfahung nein wird akzeptiert, bedrängt,...sehr selten, auch singles tage gibt es ,. aber wenn du n begleitung hinwillst eh egal. probiere enfach und schau ob es di gefällt
Geschrieben
melde dich einfach wenn du begleitung brauchst.. beißen wird dich da niemand
Geschrieben
Informiere Dich auf der Homepage des Clubs über die Hausregeln. Lies das Gästebuch und frage zur Kontrolle vielleicht auch mal bei Pärchen nach, die hier auf der Plattform als Besucher des jeweiligen Clubs aufgeführt sind. In ordentlichen Clubs gilt die Regel „Nein heißt Nein“ absolut strikt. Und wer dagegen verstößt, fliegt raus. Natürlich musst Du als Solo-Frau damit rechnen, dass Solo-Männer oder auch Paare Annäherungsversuche unternehmen, wenn Du am Rand einer Liegewiese zuschaust. Aber wenn Du es nicht möchtest, sag nein danke. Und wenn das nicht fruchtet, dann frag ruhig mal etwas lauter nach, was an dem NEIN denn nicht zu verstehen war. Du wirst sehen, das wirkt. In guten Clubs (wenn nicht gerade eine anderslautende Mottoparty auf dem Programm steht) wird üblicherweise auf ein Herrenüberschuss-Verhältnis von maximal 2:1 geachtet, damit die Damen nicht zu sehr den „Beute-Stempel“ aufgedrückt bekommen. Meistens gibt es auch Pärchenbereiche, die zwar einsehbar, aber für Soloherren abgetrennt sind, es sei denn ä, ein einzelner Herr wird von einem Pärchen ausdrücklich hinzu gebeten. Als Solo-Dame wirst Du nach meiner Erwartung mit Leichtigkeit Zutritt erhalten und bist dadurch vor der Aufdringlichkeit von Herren geschützt. Einfach nur fragen, ob Du das Geschehen innerhalb der Abgrenzung vom Rand aus beobachten darfst. Soweit zum Schutz und zur Theorie. Alle Clubs haben aber einen Bar- und Loungebereich, wo sich die Besucher (entsprechend der Hausordnung gekleidet) erst mal treffen und miteinander ins Gespräch kommen. Dort stellt sich schon recht schnell heraus, zwischen wem sympathische Schwingungen entstehen. Und dort wird dann üblicherweise auch gefragt, ob Du Lust hast, mit auf die Spielwiese zu kommen. Ebenso kannst Du einen Dir sympathischen Menschen bitten, Dich zu begleiten, um nur zu beobachten. Aber lass Dich doch einfach von der Atmosphäre anstecken und genieße die Lust!
Geschrieben

Es kommt immer auf dein Wesen an, Mike hat sicher Recht mit seinen Tipps, aber ob du dich wirklich wohl fühlen kannst, das kommt auf dich an. - Manche geniessen die Blicke auf ihren Körper, andere fühlen sich unwohl in der ständigen Beobachtung und machen wir uns nicht vor, es werden dir Menschentrauben hinterher laufen. Und meistens sind es eben die, die Frau eben nicht will. Das ist oft so, das muss nicht immer so sein. - Es kommt wie Mike schon sagte, auf den Club an. - Ich rate dir auch in Begleitung zu gehen.

Geschrieben

Ich würd mit einem guten Freund/guter Freundin hingehen..

Beim 2.Mal dann vielleicht ohne..

Geschrieben (bearbeitet)

Ihr seit super so viele Antworten Ideen Danke 

Gibt es denn hier eine Frau die alleine in Clubs geht? 

Also es war auch nicht so gemeint das ich da alleine hin gehen möchte..

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Ergänzung
Geschrieben (bearbeitet)

@Sweetdream370 Bei meinen Clubbesuchen sind meist immer mehrere Solofrauen anwesend, darunter auch immer wieder viele Stammgäste. Ich gehe ebenfalls des öfteren mal alleine, wenn niemand aus meinem Freundeskreis Zeit hat. Da ich nur in Hamburg und Geesthacht unterwegs bin, ist das mit dem "Anschließen" wohl schwierig. ;-) Wenn Du dich jedoch z. B. im JoyClub anmeldest, siehst Du wer alles auf den Gästelisten steht, so dass Du vorher mit den Mitgliedern schon in Kontakt treten und dich ggf. verabreden kannst.

PS: Falls Du dich alleine doch zu unsicher fühlst, empfehle ich dir wirklich, einen "Beginner-Abend" zu besuchen.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
PS
Geschrieben
Ich war bisher schon ein paar mal alleine im Hemmungslos und muss sagen, dass ich dort noch nie unangenehm bedrängt wurde oder so. Die Mädels an der Bar sind sehr nett und wenn du ihnen sagst, dass du Neuling bist, haben sie gerne ein Auge darauf, dass es nicht unangenehm für dich wird.
Geschrieben
Ich hab es erlebt, das wenn Frau mit Männern auf der Matte ist, die Männer auf die Frau achten, aber das Hinsicht vertrauen heisst die kennen sich schon was länger .
Geschrieben

Kann sein, daß Du belagert wirst, aber gewöhnlich nur, wenn Du allein auf dem Weg zur Matte bist oder danebenstehst. Meiner Erfahrung nach kannst Du Dich erst mal entspannt in den Barbereich setzen und gucken, was da für Leute sind. Gut möglich, daß Du da angesprochen wirst, aber es wird sich vermutlich nicht gleich eine Traube um Dich herum bilden. In den Clubs, in denen ich unterwegs bin, kannst Du auch allein in die Sauna gehen, ohne gleich einen Rattenschwanz an Solomännern hinter Dir herzuziehen. Und wenn Du dann an der Bar oder in der Sauna einen Mann findest, mit dem Du auf die Matte (oder in ein Séparée) gehen willst, wird es sowieso gleich viel entspannter.

Geschrieben
Also ,die Clubs die ich kenne ,haben alle einen offenen BarBereich der zudem vom Personal überwacht wird Sitzen ,trinken und umsehen sollte ungestört möglich sein Klar wirst du angesprochen ,aber in einem guten Club reicht bei Nichtgefallen ein Nein
böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb SexPaarDDorf:

Also, da geht viel über den Preis: Achte darauf, dass alleinstehende Männer möglichst viel Eintritt zahlen müssen (ab ca.100€)- das verhindert das Schlimmste. Natürlich wird immer ein "Nein!" akzeptiert werden, aber der Preis entscheidet eben maßgeblich darüber , wie oft Du das am Abend sagen musst. Wenn aber die Leute stimmen, ist es eine superschöne Sache.

Darf ich fragen warum?

Ich habe dazu nämlich zwei Theorien. Kommen die Männer günstiger rein, wird ggf. nicht auf die "Fickpflicht" gepocht und man kann auch nur mit plaudern einen netten abend haben.

Oder meinst Du, dass Männer, die mehr bezahlen "intelligenter" sind und somit respektvoller den Frauen gegenüber?

Für 100 Euro kriegt man Puff sicher auch schon "was"

 

Zur TE. Ich würde mich mehr ans Personal halten. Direkt sagen, dass man neu ist, dass man Ängste hat und darum bitten ein wenig aufzupassen. Du kannst Dich ja auch eher an der Bar aufhalten und wenn Du dann belästigt würdest würde der entsprechende Gast auch recht schnell entfernt werden.

(aber das ist jetzt reine Theorie!)

Geschrieben
Fürs erste Mal such dir am besten einen Club der Newcomer Partys macht. Da kann man das alles als Neuling erst ma kennenlernen um zu schaun ob's überhaupt was ist. Meine Erfahrungen sind, das man als Frau schon öfter angegraben und auch ab und an einfach begrabscht wird, ein Nein aber auch als Nein verstanden wird. Und wenn du's dir doch nicht ganz alleine antun willst nimm deine beste Freundin mit oder den besten Freund
Geschrieben
Am besten vorher im Club anrufen und sagen, daß du zum ersten Mal hinkommt, evtl mit Freundin. Im Allgemeinen wird man überall erst mal rumgeführt. Wer ein Nein nicht verstehen will, wird auch als Stammgast schnell rausgesetzt
Geschrieben

Würde auch eher an einem Pärchen Abend hingehen und am Besten mit Begleitung, auch gar nicht mit dem Ziel da zu vögeln ( das machen nämlich bei weitem nicht alle) sondern zu Zweit ist’s einfach angenehmer . Und Deine Begleitung muss auch keine Erfahrung haben, das blickt ihr schnell wie was läuft. Also einfach hingehen ( große Veranstaltungen würde ich bevorzugen) , im JC informieren und dann erstmal am Eingang den Club zeigen lassen,  Party machen, das frivole Ambiente genießen, Dresscode etwas beachten ( lieber etwas elegant-sexy als zu billig) und einfach schauen was für Euch passen könnte...

just do it !

×
×
  • Neu erstellen...