Jump to content
Kicksearcher

Gerne verschwiegen, aber dennoch real existierend

Empfohlener Beitrag

Kicksearcher
Geschrieben

Heute mal ein ganz anderes Thema rund um Sex.

Sexuell übertragbare Krankheiten.

Wer hat sich, aus Sorglosigkeit, oder trotz aller Vorsicht schon mal sowas "geholt" ?

Ich mache mal den Anfang, mir fällt's auch recht leicht, da ich erstens immer auf "safer" geachtet habe und zweitens wohl auch Glück hatte, so dass die Filzläuse, die ich mir als junger Mann auf einem Strassenstrich mal eingefangen hatte, das bisher Einzigste und "Schlimmste" war, was ich mir beim Sex eingefangen habe, trotzdem waren sie ganz schön unangenehm die kleinen "Racker"...

  • Gefällt mir 2
bimann111111
Geschrieben
Da bin ich mal gespannt.
SevenSinsXL
Geschrieben

Wie schön- ein Thema, zu dem ich nichts beitragen kann :)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Guten Abend zusammen 😊 Na dann werde ich mal den Anfang machen und etwas zu diesem Thema schreiben. Natürlich habe auch ich große Angst vor Krankheiten die ich mir bei erotische Kontakte holen kann sage das ganz offen. Es gab in meinem Leben bis heute vier Frauen mit denen ich auch geschlafen habe, sage mal Glück gehabt wobei es ein Kontakt gab ohne sich zu schützen war wirklich leichtsinnig. Weil ich keine spontane Erlebnisse und wechselnde Partner suche habe ich bislang Glück gehabt mir Krankheiten einzufangen. Gruß Andreas
Geschrieben

Nichts, überhaupt nichts.

 

 Safer Sex bedeutet eben nur Geschlechtskrankheiten. Ein Kollege hat gerade durch die Karnevalstage mehrere Frauen wohl mit einer ansteckenden Krankheit angesteckt. Die Gefahr das die Frauen es haben bzw der Ausbruch dauert etwas, ist sehr gross. Ihnen das beizubringen kostete was Mut.😝 Er selbst wusste nicht das er es hat. 

Geschrieben (bearbeitet)

ich habe mir bisher nur nichts eingefangen, weil ich keinen sex mit den männern hatte, bei denen ich mir wahrscheinlich was eingefangen hätte.

filzläuse holt man sich ja auch mit kondom.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
StaenkerJule
Geschrieben
Gott sei Dank Vögle ich nicht wahllos in der Gegend rum, um mir überhaupt was einzufangen... 🙄 Safe geht immer vor ☝️ Aber trotz aller Vorsicht kann es wohl durchaus vorkommen bei dem ein oder anderen 🤷‍♀️
  • Gefällt mir 3
Engelschen_72
Geschrieben

Auch beim "ausgewählt rumvögeln" kann man sich was einfangen, daß aber nur am Rande.

 

Gottlob habe ich mir nie irgendwas eingefangen.

  • Gefällt mir 5
LiebhabER31
Geschrieben
Ohne Gummi nur mit Leuten die ich länger persönlich kenne und einschätzen kann ob ich diese vertrauen kann, ansonsten.... Nie ohne Gummi 🤓
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb WeiblicherMensch:

ich habe mir bisher nur nichts eingefangen, weil ich keinen sex mit den männern hatte, bei denen ich mir wahrscheinlich was eingefangen hätte

Ansteckende Krankheiten muss man ja nicht zwingend sehen. Und die kann man sich überall holen und weitergeben...Aufenhalt in einem KH nur als Beispiel. 

 

Wenn das Menschen ansehen koennte,... 

  • Gefällt mir 4
DickeElfeBln
Geschrieben
  •  bis dato nix und möchte ich auch nicht
I--Felix--I
Geschrieben

Es gibt sehr viele tödliche Krankheiten, die man sich auch nur durch die sogenannte "Tröpfcheninfektion", einfangen kann...oder durch "eingeschleppte Krankheiten", aus dem Urlaub, o.ä.

Anniesen, Anhusten, Küssen oder auch lecken z.Bsp., kann da schon genügen, um andere anzustecken.Und sich nur auf das "Gummi" zu verlassen, kann deshalb auch ein sehr fataler Fehler sein.

 

Zum Glück, blieb mir bis heute alles erspart und ich sorge auch weiterhin dafür, das dies so bleibt...:$

 

  • Gefällt mir 4
DerLustvolle22
Geschrieben
Noch nie nutze immer Gummi und anderes hatte ich such noch nie entweder übelst Glück oder weiss welche Frauen nix haben.
Marie-Anne
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Kicksearcher:

Heute mal ein ganz anderes Thema rund um Sex.

Sexuell übertragbare Krankheiten.

Wer hat sich, aus Sorglosigkeit, oder trotz aller Vorsicht schon mal sowas "geholt" 

Nö, ich hab mir noch nie was "geholt".

Hab allerdings diesbezüglich, noch nie "sorglos" gehandelt...

Es gibt übrigens auch Männer, hier wahrscheinlich weniger, die weder in jungen Jahren, noch im fortgeschrittenen Alter, den Strassenstrich besuchen...

vor 7 Minuten, schrieb I--Felix--I:

.

Es gibt sehr viele tödliche Krankheiten, die man sich auch nur durch die sogenannte "Tröpfcheninfektion", einfangen kann...oder durch "eingeschleppte Krankheiten", aus dem Urlaub, o.ä.

Anniesen, Anhusten, Küssen oder auch lecken z.Bsp., kann da schon genügen, um andere anzustecken.Und sich nur auf das "Gummi" zu verlassen, kann deshalb auch ein sehr fataler Fehler sein.

 

 

.

Ganz genau!

  • Gefällt mir 1
Mapouka666
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb Strahlende:

Ein Kollege hat gerade durch die Karnevalstage mehrere Frauen wohl mit einer ansteckenden Krankheit angesteckt. Die Gefahr das die Frauen es haben bzw der Ausbruch dauert etwas, ist sehr gross. Ihnen das beizubringen kostete was Mut.😝 Er selbst wusste nicht das er es hat. 

Ach und das erzählt er so in der Arbeit? :confused: 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Mapouka666:

Ach und das erzählt er so in der Arbeit? :confused: 

Ja, tatsächlich. Es gibt Berufe da muss man  Dinge tatsächlich ansprechen um vorzubeugen. 

  • Gefällt mir 1
Mapouka666
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Strahlende:

Ja, tatsächlich. Es gibt Berufe da muss man  Dinge tatsächlich ansprechen um vorzubeugen. 

In der Pornobranche? 

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Kicksearcher:

Heute mal ein ganz anderes Thema rund um Sex.

Sexuell übertragbare Krankheiten.

Wer hat sich, aus Sorglosigkeit, oder trotz aller Vorsicht schon mal sowas "geholt" ?

Ich mache mal den Anfang, mir fällt's auch recht leicht, da ich erstens immer auf "safer" geachtet habe und zweitens wohl auch Glück hatte, so dass die Filzläuse, die ich mir als junger Mann auf einem Strassenstrich mal eingefangen hatte, das bisher Einzigste und "Schlimmste" war, was ich mir beim Sex eingefangen habe, trotzdem waren sie ganz schön unangenehm die kleinen "Racker"...

...soll hier jemand sein HIV positiv bestätigen?

oder pp, neben den allgemeinen Angaben noch einen neuen Punkt Einführung?

 

  • Gefällt mir 1
vidiviciveni
Geschrieben

Geht mir relativ vorbei.

Konservativ gelebt, und vehalten

Ein mal, kürzlich AIDS Test gemacht. Nix is.

 

Ich bin ein großer Freund von “lebe gesund“. Achete darauf, was ich meinem Körper zuführe und was nicht.

Ich bin ein Freund von “lebe gesund“.

Ich habe ein großes Vertrauen in das Immunsystem. Funktioniert.

Die Dosis macht das Gift. :-)

  • Gefällt mir 1
MDettmold81
Geschrieben
Naja, früher gab es den Punkt im Profil @ichsehganznormalaus
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Mapouka666:

In der Pornobranche? 

Wenn du eine ansteckende Krankheit hast, musst du nicht Pornos drehen. Da ist das Problem das viele denken sie koennen sich nichts einfangen. Sobald du z. B Kontakt, nehmen wir den Pfleger mit anderen Menschen hast musst du den Arsch in der Hose haben und sagen hey Leute ich hab XY. 

Kinder koennen sich anstecken und geben es in die Familie weiter, dort wird es dann ggf zur Arbeit übertragen...usw usw. Einfach mal sich mit dem Thema auseinander setzen und siehe da....✌️

 

 

  • Gefällt mir 4
Marie-Anne
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Unverdünnt:

Anhand der bisherigen Antworten hat die Sagrotan-Fraktion schon die Richtung ....

Vielen Dank, das nehm ich doch glatt mal als Kompliment....denn hier,  gehöre ich dieser "Fraktion" sehr gerne an...

:)

 

Geschrieben
Das meisten Sachen bekommt man Gratis auf der Toilette. Hab mir Mal Warzen eingefangen und die wieder loswerden ist langwierig... Man denkt Sie sind weg und schon kommt die nächste.... Das ganze hat ca.2 Jahre gedauert
×
×
  • Neu erstellen...