Jump to content
cokelight001

Männer und Muskeln

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Ein trainierter Körper beugt Zivilisationskrankheiten vor und ist im gewissen Maße ästhetisch. Old School Bodybuilding ala' Serge Nubret. 👌 Hat nichts mit Prolet zu tun sondern mit Disziplin!

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Konsonantendopplung
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Was sind Muskelberge? Ist da jetzt ein extrem Bodybuilder gemeint oder auch ein athletisch durchtrainier Body?
Cholibri
Geschrieben
Also ich kenne ganz schön schlaue Leute, die Bodybuilder sind. Mehrheitlich ist mein Eindruck aber derselbe. Das mag dann aber mehr mit Wehrhaftigkeit zu tun haben und einem bestimmten Selbstverständnis, wie ein 'Mann' zu sein hat. Sportcharakter hat das weniger.. denke ich.
Geschrieben
Kommt auf die Proportionen an. Muss zum gesamt Paket passen . Zuviel geht garnicht, ansonsten, warum nicht.
  • Gefällt mir 2
LoveWorld
Geschrieben
Ganz klar bevorzugt jede Frau einen trainierten Body einem Schwabbler vor.
  • Gefällt mir 3
Ichbinich162
Geschrieben
Muckies, hin oder her....im Endeffekt interessiert doch nur der Mensch, der in einem Körper steckt.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Richtiges Bodybuilding wo man auf Masse trainiert ist doch eigentlich out,heutzutage ist fitness angesagt in Verbindung mit Kraftsport. Wenn ich solche Bodybuilder ala Markus Rühl (the German Beast) sehe,die sich nichtmal mehr vor lauter Muskelmasse allein den Arsch abwischen können ist das schon nicht mehr schön und gesund erst recht nicht,weil bei solchen muskelmassen garantiert Anabolika im Spiel ist. Heutzutage macht ein gut durchtrainirter Körper mehr her als muskelmassen ala Arnold Schwarzenegger

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 1
rever7781
Geschrieben
Legst bei dir doch auch sehr viel Wert darauf, eine gute Figur zu machen, dann sollte man es anderen auch gönnen, den jeder sollte sich wohl fühlen und um so besser, wenn dann noch ein super Körper daraus entsteht....meine Meinung...
  • Gefällt mir 1
cokelight001
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Tyree81:

Ein trainierter Körper beugt Zivilisationskrankheiten vor und ist im gewissen Maße ästhetisch. Old School Bodybuilding ala' Serge Nubret. 👌 Hat nichts mit Prolet zu tun sondern mit Disziplin!

Wie erwähnt, die Leistung und Disziplin dahinter weiß ich durchaus zu schätzen. Selbst wenn jemand "stofft" kommen die Muskeln nicht von alleine, auch hier ist hartes Training und Disziplin erforderlich. Aber die Optik ist für mich persönlich nicht schön und es erweckt den Eindruck, die Person habe ansonsten nicht viel zu bieten (was wie gesagt wahrscheinlich oftmals ein trugschluss ist).

Ähnlich wie bei gebotoxten Frauen im Designer-outfit, Gucci-Tasche, Hündchen auf dem Arm...die sind wahrscheinlich auch nicht alle eingebildet und oberflächlich, aber der Eindruck ist zwangsläufig vorhanden...zumindest bei mir.

sportiv50
Geschrieben
ich hatte es geahnt, dass von DIR dieses *Thema* kommt... :) dazu: im Wesentlichen reicht es, aktiv und regelmäßig sportlich (Technik, Paddles, Flossen vorausgesetzt) zu Schwimmen... bringt keine "Mukki-Berge" aber reicht auch so... und ist "altersgerecht"... *lächel...
TeddymitPeitsche
Geschrieben
Als Teddy hab ich ein breites Kreuz, dicke Arme und Beine, aber auch Bauch. Ich hab nie auf Definition trainiert sondern rein auf Kraft. Bis jetzt mochten die Frauen das. Was zum spielen, was zum Kuscheln und Kraft. :)
  • Gefällt mir 1
cokelight001
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb LongJohnDA:

Was sind Muskelberge? Ist da jetzt ein extrem Bodybuilder gemeint oder auch ein athletisch durchtrainier Body?

Ich bezog mich da defintiv auf Bodybuilder

Relaxyourmind
Geschrieben
nur weil jemand sehr stark und diszipliniert wirkt muss er noch lange nicht proletenhaft sein...das ist allein dein empfinden, schubladendenken...
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Ich finde gerade die sichtbaren Bauchmuskeln reizend :)
  • Gefällt mir 3
cokelight001
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Relaxyourmind:

nur weil jemand sehr stark und diszipliniert wirkt muss er noch lange nicht proletenhaft sein...das ist allein dein empfinden, schubladendenken...

ja, das ist in der Tat "mein Schubladendenken" aus dem ich mich nicht befreien kann, obwohl ich es besser weiß. Ich kann gar nicht genau beschreiben woher dieses Denken stammt...wahrscheinlich weil ich weiß was dahinter steckt und somit den Rückschluss ziehe, man könne sich nicht viel mit anderen Dingen beschäftigen, da der Körper, das TRaining und die Ernährung sämtliche Zeit in Anspruch nimmt. Wenn jemand "zu sehr" auf seinen Körper fixiert ist, hat es für mich einen oberflächlichen Eindruck...auch wenn ich selbst gerne leidenschaftlich Sport treibe :)

  • Gefällt mir 1
MrsGrinch
Geschrieben
Mir gefällt sowas überhaupt nicht. Ein Exfreund durfte deswegen über die Klinge springen, weil er das supertoll fand und wir keine Einigung finden konnten.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Es gibt aber auch etwas zwischen Hänfling und Bodybuilder
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Wenn mir der Mann sympathisch ist, dann darf er auch mal einen Waschbärbauch haben.

  • Gefällt mir 5
cokelight001
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb sportiv50:

ich hatte es geahnt, dass von DIR dieses *Thema* kommt... :) dazu: im Wesentlichen reicht es, aktiv und regelmäßig sportlich (Technik, Paddles, Flossen vorausgesetzt) zu Schwimmen... bringt keine "Mukki-Berge" aber reicht auch so... und ist "altersgerecht"... *lächel...

Lach...aber es ist echt eine Frage die mich interessiert. Ich beziehe mich damit tatsächlich auf die extremen Körper, ähnlich wie bei dem Frauenthema...wobei man das Thema sicherlich auch um einen durchtrainierten Körper, sixpack etc. ausweiten könnte...dann wüsste ich wo ich stehe :clapping:

vor 3 Minuten, schrieb MDettmold81:

Es gibt aber auch etwas zwischen Hänfling und Bodybuilder

ja klar....aber ich wollte halt explizit wissen, was vor allem die Damenwelt von Bodybuildern hält, bzw. dessen Körper.

Pizzaservice
Geschrieben

Ich wollte den Schönheitswahn nicht mehr mitmachen und hab mir die Muskeln absaugen lassen :jumping:

Im Ernst: Ich hätte gar nicht die Disziplin jahrelang zu trainieren, wobei ich Muskeln bis zu nem gewissen Grad ästhetisch finde.

Finnland03
Geschrieben
Hatte immer Vorurteile gegenüber Bodybuilder, aber war dann doch erstaunt, das man auch mal hinter den Muskeln schauen muss.
×
×
  • Neu erstellen...