Jump to content

Wo die Erbsen spazieren gehen...


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Namnd ihr Linsenträger und ihr Seher, ihr Damen mit sans soucis

Ungewöhnliche Ereignisse erfordern ungewöhnliche Massnahmen. Mein ersten Fred am Abend.

Einem user** geschuldet, dem hier ein Denkmal...ach nee, Quatsch...ein Fred ist ein Denkmal

Also, ich las, dass man mit Erbsen spazieren gehen kann. Wo denn so und zu welchen Gelegenheiten? Was trägt man dazu

und gibbs Würstchen dabei

Ich bitte um satt machende Hinweise

Eintopf für alle


Halkyonia

**Soll anonym bleiben, um nicht mit mir in einem Atemzug...obwohl...der is durchgeknallt und ich wars nicht


Geschrieben

dat geht nur da...wo de auch......freiluft hast...weil....wenne erbsen oral verwöhnst...sind se unweigerlich...sauer..und rebellieren


Geschrieben (bearbeitet)

Erbsen am Abend sind ne ganz schlechte Wahl...............




Elfe drängelt schon wieder !!


bearbeitet von Pussy002001
Geschrieben

Öhem, nee, nicht essen -bin ich sonst nicht die Verfressene
ihr sollt mit denen spazieren gehen



Halkyonia


Geschrieben

anne leine oder aufgefädelt...oder fü´s immunsystem als erbsenkissen??


Geschrieben

Aber Vorsicht: wenn´s Knallerbsen sind nicht nach 22 Uhr!


LieberPöserWolf
Geschrieben

Fahren Erbsen gerne Achterbahn.


Geschrieben

Fahren Erbsen gerne Achterbahn.



Frag den Urheber dieser Erbsenreisenden

Halkyonia


LieberPöserWolf
Geschrieben

Frag den Urheber dieser Erbsenreisenden

Halkyonia



Und wer hat´s erfunden.


Geschrieben

geile 72 - Erbsen in gestrickte Regenwürmer spazieren tragen !!


Haha !! Rätsel gelöst !!!


Geschrieben (bearbeitet)


Also, ich las, dass man mit Erbsen spazieren gehen kann. Wo denn so und zu welchen Gelegenheiten? Was trägt man dazu



... kann man ... kann man ...
Dabei ist allerdings dringend darauf zu achten, dass es sich bei der Erbsen-Spezies keinesfalls um Kichererbsen handelt!! Diese sind bekannt für ihr unruhiges und schrecklich überdrehtes Wesen ... kaum zu bändigen die Dinger ... ständig am rumhüpfen, kichern, Krach machen ... und wenn man nicht aufpasst, machen sie sich aus dem Staub ... (keine Chance sie dann wieder einzufangen) ... vermehren sich wie Ungeziefer, und reissen mit Garantie innerhalb weniger Tage die Weltherrschaft an sich!!!
Hier ist höchste Vorsicht geboten!!!

Was man dazu trägt ist fast völlig egal, empfohlen werden Ohrenstöpsel um nicht dem gemeinen Kicher-Wahn zu verfallen, und zu Deko-Zwecken ein schwarzer Eimer mit blauen PUNKTEN, der bis oben hin mit gesalzenen Erdnüssen gefüllt sein sollte. Dazu wird ein hölzerner Kochlöffel empfohlen, den man im Notfall gegen den Uhrzeigersinn 4-mal durch die Nüsse rührt ... jedenfalls hab ichs so gehört ...


bearbeitet von WickedSister
LieberPöserWolf
Geschrieben

Also nach letzten höchst wissenschaftlichen Erkenntnissen (hier ein Foto der Forschungsarbeiten) sind Kichererbsen nicht gefährlicher als gewöhnliche Haushaltserbsen. Einzig und allein ihr Gehalt an gefährlichen Treibhausgasen lässt noch Bedenken offen.


Geschrieben

Alles Quatsch!! Ich bin Kichererbsen-Profi!!!


Geschrieben

Das Gesicht auf dem Bild sieht aber schlau aus !


Geschrieben

Das Gesicht auf dem Bild sieht aber schlau aus !


Siehst du nicht den Wahnsinn in den Augen!!!
Das kommt von dem einlullenden Gekicher!!! Da hat ein Laie keine Chance!!!


LieberPöserWolf
Geschrieben

Das ist doch nich etwa Wicked bei der Erbsenforschung.


Geschrieben

Das heißt nicht Erbsenforschung...

Es handelt sich um Erbsgutforschung.
Relevant hierbei ist beim Spaziergang mit dem Untersuchungsobjekt ein sicheres Auftreten, da man sonst sehr schnell der Erbsschleicherei beschuldigt werden kann.

In der Tat ist der Spaziergang weder mit Kicher- noch mit Knallerbsen zu empfehlen. Die Geräuschentwicklung beider Delinquenten sind "normalen" Spazierganggegebenheiten nicht aufzuerlegen. Aber dies liegt wie üblich im Erbsmessen des Untersuchungsleiters.

In der Regel werden Untersuchungsergebnisse am ehesten an einer einer repräsentativen Stichprobe norddeutscher Normerbsen entzogen. Wichtig ist im Rahmen dieser Stichprobe zu beachten, dass der mittlere Durchmesser der Objekte den normalen Durchmesser nicht zu stark überbsschreitet.

Alternative Linsenuntersuchungen - es sei denn der Probant trägt Kontaktlinsen - sind nicht zulässig.


Geschrieben (bearbeitet)

Endlich ein erbsengroßes Hirn das sich auskennt !!




@mocad - das ist Spass!


bearbeitet von Pussy002001
LieberPöserWolf
Geschrieben

Ach Pussy. Was bist du heute wieder liebensgewürzig.

Dabei handelt es sich doch um eine logische Erklärung aus Sicht eines Erbsgutforschers der sich mit Erbsen aller Art bestens auskennt.


Geschrieben

@mocad - das ist Spass!



Erbse wäre viel zu groß... Aber wie sagt der Volksmund so schön: Dumm f*** gut...


Geschrieben (bearbeitet)

Nee, nee keene Eigenwerbung jetze hier ! Schön beim Thema bleiben, das ist bittere Erbse jetzt !!

PLG - nimm die Erbse aus´n Auge, das sieht doof aus !


bearbeitet von Pussy002001
Geschrieben


Dabei handelt es sich doch um eine logische Erklärung aus Sicht eines Erbsgutforschers der sich mit Erbsen aller Art bestens auskennt.



Tut er nicht ... sonst wüßte er, dass es sich im Falle von Knall- und Kichererbsen nicht um Erbsgutforschung, sondern um Erbsböseundgemeinwissenschaft handelt ...


LieberPöserWolf
Geschrieben

Erbsböseundgemeinwissenschaft



Das iss doch Humbug. Jenau so wie die Hexenverbrennung und das es den Weihnachtsfred nicht gibt.


×
×
  • Neu erstellen...