Jump to content

Wieso ist es für mich als Frau so schwer einen Partner zu finden, der swingerclub mag?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen, als kurzfristige Begleitung für gebundene Männer bin ich hier immer sehr interessant.

Bei der Partnersuche (auch in der Realen Welt) ist es schier unmöglich einen Partner zu finden. Nur weil ich mit meinem Partner auch hin- und wieder in den gepflegten SC gehen möchte, heisst das nicht, dass ich alles flach lege, was nicht bei 3 auf dem Baum ist. 

Wie habt ihr euren Partner kennengelernt? Wie geht ihr mit der Single Situation um? Ich sehe da für mich gerade keine Lösung. Habt ihr konstruktive Lösungsvorschläge?

Liebespaar_Thüringen
Geschrieben
Vermutlich bekommst du gleich genug Anfragen auf ein Kennenlernen ☺️ Wünsche dir viel Glück 🍀 und bin sehr optimistisch 🙋🏼
Geschrieben
Vielleicht findest Du den zukünftigen Partner im Swinger Club?! 🤔
Geschrieben
Wie definierst Du Partner? Nur eine Begleitung oder doch die feste Beziehung? Ich könnte und würde meinen Partner nicht teilen wollen. Einen Besuch könnte ich mir vorstellen und sich dann zu zweit zurück ziehen, aber mehr nicht.
Geschrieben
Also ich war schon im Swingerclub und fand es sehr spannend. :-)
Geschrieben
Weil einige Männer nicht mit einer sexuellen offenen Frau umgehen können
Geschrieben
ich würde nur mit ner Frau gehen wo ich Privat schon kenne..
Geschrieben
und weil viele sich grundsätzlich nicht binden wollen, unabhängig davon wohin du mit ihnen gehst
Geschrieben
Fakt ist : viele Männer stehen drauf im Swingerclub zu vögeln, ihre Begleitung (Affäre) von zich anderen Männern ficken zu lassen. Ihre Partnerin, Frau, feste Beziehung wollen sie dann aber doch nicht teilen. Das scheint ein Ego Problem zu sein.
Geschrieben
Weil viele die Konkurrenz scheuen, Angst davor haben mit dem Mitspieler in Berührung zu kommen oder aber sich nicht vorstellen können die Partnerin zu teilen.
Geschrieben
Ich habe meine derzeitige Partnerin Hier kennen gelernt.anschließend haben wir uns im einander verliebt. Wir haben uns dennoch unter absprache Den frei raum gelassen. Wir wissen beide wo wir am ende immer hin gehören
Geschrieben
Wahrscheinlich weil viele Männer hier zwar in den Swinger Club gehen/wollen. Es für Sie aber nicht in Frage kommt wenn Sie sehen/ oder sehen müssen/ wir Ihre Partnerin von anderen vernascht wird. Vernaschen wollen Sie ja alle aber nicht die eigene vernaschen lassen. Und viele wollen auch nicht wenn der Partner Ihre wirklichen Gelüste erfährt. Deswegen wollen Sie auch keine Partnerin die mit ihnen loszieht.
Geschrieben
Wenn man sich gezielt so kennenlernt könnte es gehen. Ähnlich der freundschaft+
Geschrieben
Vlt. Ist es der Herren Welt zu einfach. Oder sie wollen nicht teilen..!! Swinger heißt ja nicht unbedingt. Fremd beteiligung.. Wenn dann würde ich auch nur mit einem festen swing Freund da rein gehen.
Geschrieben
Ich hätte und habe damit kein Problem. Wenn er darf dann darf sie auch, gemeinsam Spaß haben.....
Geschrieben
Ich finde die meisten suchen heute nur noch unverbindlichen Sex und keine Beziehung mehr.... Es sagen zwar viele das ihnen Sachen wie gemeinsame Unternehmungen oder auch das zusammen einschlafen und wieder aufwachen fehlen... Das darf auch gern dabei sein aber alles unverbindlich..... Ich hab manchmal das Gefühl das Wort Beziehung ist für manche Männer wie ne Todesstrafe..... Wobei viele eigentlich genau das wollen. Wahrscheinlich denken sie bei unverbindlich können sie einfach gehen wenn sie keine Lust mehr haben und müssen nicht Rechenschaft ablegen wo sie sind und was sie tun.... Ich hab keine Ahnung. Aber ich denke trotzdem das man auch hier den richtigen finden kann. Und ich denke wenn Du hier nen Mann findest der von Anfang an weiß das Du auch gern in Swingerclub gehst ist es einfacher als das später mit dem Partner zu klären... Vielleicht findest Du ja auch erst mal jemand für ne Affäre und es entwickelt sich mit der Zeit mehr draus.... Bei mir ist es eher anderst rum...wenn ich nen Partner habe den ich liebe interessieren mich keine anderen..... Somit fällt Swingerclub komplett für mich aus oder auch MMF. Und ich hab eher die Erfahrung gemacht das die Männer das schade finden.... Ich wünsch Dir viel Erfolg
Geschrieben

Aus meiner Sicht hat es etwas damit zu tun, das Mann auch irgendwo ankommen will, nach dem Motto: Hört denn der Konkurrenzkampf nie auf. Ob Mann also immer so gelassen damit umgehen kann, hängt auch davon ab, inwieweit es es ertragen kann, dass seine Partnerin fremdgeht. In unserem Kulturkreis hängt noch sehr viel an dieser Vorstellung von Partnerschaft, die auf ausschließliche Zweisamkeit gründet.

Geschrieben
Vielleicht solltest du das mit den besagten Herren direkt kommunizieren. Scheint ja eher ein Problem der Kommunikation und Selektierung zu sein als was anderes
Geschrieben
Am 25.10.2018 at 13:36, schrieb MittenInNRW87:

Fakt ist : viele Männer stehen drauf im Swingerclub zu vögeln, ihre Begleitung (Affäre) von zich anderen Männern ficken zu lassen. Ihre Partnerin, Frau, feste Beziehung wollen sie dann aber doch nicht teilen. Das scheint ein Ego Problem zu sein.

Genau so sehe ich das auch............und Casanova hat da auch Recht............Männer sind auch sehr verklemmt, wenn es um die eigene Beziehung geht!

Geschrieben
Wenn Du einen festen Partner suchst, wird es sehr schwierig sein. Der Mann möchte Dich dann nicht teilen oder das Du von anderen Männern begafft wirst. Aber eine männliche Begleitung für den SC zu finden, ist sicher einfach. Der Mann hat Spaß ohne Verpflichtungen und dazu noch einen günstigen Eintritt.
Geschrieben
Am 25.10.2018 at 13:48, schrieb Bi-und-geil:

Genau so sehe ich das auch............und Casanova hat da auch Recht............Männer sind auch sehr verklemmt, wenn es um die eigene Beziehung geht!

Ja und das ist engstirniges Denken. Ich empfinde einen Abend im Swingerclub als sehr bereichernd für die Beziehung. Mich hat das mit dem jeweiligen Mann meist noch tiefer verbunden.  Am Ende weiß man doch immer, wohin man gehört. 

Geschrieben
Das Problem gibt es als Mann noch viel häufiger. Für viele hat eine Partnerschaft noch etwas mit "Besitz" und Exklusivität zu tun. Als Mann höre ich immer wieder "wer mich liebt, teilt mich nicht!" dabei tue ich es gerade deshalb. 🤷🏻‍♂️
HerzensstadtBerlin
Geschrieben (bearbeitet)

*******************

Zum Thema

Ich denke auch, daß das eher ein Ego Problem ist. Zu sehen, wie vllt ein anderer es schafft, der Partnerin Befriedigung zu verschaffen, auf eine Weise die ihm nicht gelingt oder ihm fern liegt.

bearbeitet von CaraVirt
Textteile wg. Bezug auf inzw. gelöschte Inhalte entfernt
×
×
  • Neu erstellen...