Jump to content

Warum ist der Handwerker so "Begehrt"

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Guten Tag Leute,

Mich beschäftigt seit langer Zeit diese Frage, warum stehen so viele Frauen auf Handwerker?-

Ich kann ja den Uniformfetisch verstehen, da ist es sicherlich das „Besondere“ da so viele Männer keine Uniformträger sind. Aber warum sind „Wir“ Handwerker oftmals so anziehend, wenn wir euch mitten in der Nacht den Abfluss frei machen oder die Heizung wieder in Gang setzen?- Ich beschwere mich nicht im Gegenteil, es ist manchmal, manchmal auch mal öfter ein netter Aspekt geworden der einen Spaß an der Arbeit bringt

Aber das warum verstehe ich nicht, in der Regel sieht man im verschmierten Blaumann nicht gerade super aus ( wenn man nicht gerade der Typ aus der Cola-Light Werbung ist ) …

Würde mich mal über Antworten freuen …


Geschrieben

Ich dreh immer durch wenn der "Hahn" wieder frei läuft;-) aber sonst ziehe ich einen Uniformierten dem Handwerker vor


Geschrieben

....weil sie wissen wo die Hände hin gehören...


mondkusss
Geschrieben

Guten Tag Leute,

Mich beschäftigt seit langer Zeit diese Frage, warum stehen so viele Frauen auf Handwerker?-


eigenwerbung...?
urban legends...?

wir werden es wohl nie erfahren...aber wollen wir das überhaupt?


fakt ist...ich bin froh, wenn der handwerker erscheint...ich bin noch froher, wenn er nach getaner arbeit wieder verschwindet ohne allzuviel dreck gemacht zu haben....

...jedoch kommen wird bei mir ganz bestimmt keiner von denen....


Geschrieben


fakt ist...ich bin froh, wenn der handwerker erscheint...ich bin noch froher, wenn er nach getaner arbeit wieder verschwindet ohne allzuviel dreck gemacht zu haben....



ich auch... wobei der letzte (ok, war ein Techniker) 4 Stunden da war. Und das an meinem freien Nachmittag. Hat mich total genervt.


Coyote-m-h
Geschrieben

Aber das warum verstehe ich nicht, in der Regel sieht man im verschmierten Blaumann nicht gerade super aus ( wenn man nicht gerade der Typ aus der Cola-Light Werbung ist ) …

ich sehe gut aus in meinen arbeits klamotten ( engelbert stauß ) machts möglich
wenn man(n) mit seinem wekzeug umgehen kann und der frau das gefälllt ist doch alles schön .....
leider kann ich dir deine frage nicht beantworten, will ich auch nicht, hauptsache ist das es frauen gibt die handwerker begehrenswert finden


cuddly_witch
Geschrieben

Na, wenn der Handwerker wie in der Cola Reklame aussieht, wär es bestimmt ein Bonus...hehe

Ich mag auch gerne Handwerker. Bzw. meine ganzen Ex'en waren Handwerker.

Vielleicht liegt es daran, dass so ein Handwerker solide ist und sehr einfach gestrickt und ehrlich? Und er macht halt viel mit den Händen. Und da ich nicht im Handwerk tätig bin, ergänzt sich das immer ganz gut.


Geschrieben

Vielleicht denken viele Frauen ja das z.B. der Klempner gut ein Rohr verlegen kann.


Virginia_JC4L
Geschrieben

Hmmm also hier gibt es leider keine hübschen Handwerker,die mich reizen würden.Von daher bin ich einfach froh,wenn sie das reparieren konnten,weshalb ich sie angerufen hab.


karambesi
Geschrieben

Ein guter Handwerker ist immer angesehen und begehrt.

Oder nicht meine Damen?


Black_Dahlia
Geschrieben


Vielleicht liegt es daran, dass so ein Handwerker solide ist und sehr einfach gestrickt und ehrlich?



Also auf gut deutsch: Handwerker sind nicht besonders intelligent?
(Sehr einfach gestrickt...)


DickeElfeBln
Geschrieben



Mich beschäftigt seit langer Zeit diese Frage, warum stehen so viele Frauen auf Handwerker?-


ich hab nen haus, bin ne doppeltlinkshänderische frau, wenns um bohren etc. geht und brauch nen handwerklich begabten allroundmann ...deswegen


mig34
Geschrieben

Ja, ich habe folgende Erfahrung gemacht: Ich bin Inhaber eines LED - Fachgeschäfts und installiere gewerblich wie privat neueste LED - Technik. Wenn ich dann mal so ein Einfamilienhaus umrüste, ist es die Ehefrau, die mir nach getaner Arbeit bewundernde und/oder verschmitzte anerkennende Blicke zuwirft. Die "Intelligenzbestien" von Mann schauen meist eher etwas betreten drein, erst beim hinblättern der Scheinchen bessert sich deren Selbstbewußtsein, was für "Männer"?
Ich achte und respektiere jeden anständigen Handwerker, ob nun intelligent oder einfacheren Gemüts. Wenn er was von seiner Arbeit versteht, ist er mir lieber als jeder Intelligenzbolzen, der meint, die Weisheit mit Löffeln gegessen zu haben und zwei linke Pfoten hat.
Das sind allgemeine Erfahrungen von mir, die Grenzen verschwimmen und ich möchte niemanden hier auf die Füße treten. Gott bewahre ....


Giveandget-1982
Geschrieben

Also bevorzugen Frauen dumme Kerle die einfach "da" sind?
Aber klar warum die Pizza abholen wenn man sie sich auch liefern lassen kann.


DickeElfeBln
Geschrieben

wieso sind handwerker dumme kerle, die einfach da sind???


Giveandget-1982
Geschrieben

Weiß nicht, frag die Leute die das hier so kommunizieren


Soulsister008
Geschrieben

Am Outfit würd ichs jetzt mal nit unbedingt festmachen...und dass Handwerker "einfach gestrickt sind" halte ich mal für ein Gerücht!
Meine langjährigen Partner waren aus dem Handwerk...und verstanden es , sehr geschickt mit ihren Händen umzugehen!
Ich muss auch zugeben, dass ich es sehr schätze, wenn ein Mann im Allgemeinen handwerklich geschickt ist...mir liegt das so garnicht!


DickeElfeBln
Geschrieben


Ich muss auch zugeben, dass ich es sehr schätze, wenn ein Mann im Allgemeinen handwerklich geschickt ist...mir liegt das so garnicht!



so ist es - wenn jemand was nicht kann, ist er für mich nicht doof


fielomena
Geschrieben

Ich weiß es - meine Mutter hat immer gesagt: einen Mann mußt Du Dir suchen, den bringt Dir keiner ins Haus.
Das trifft auf Handwerker nicht zu


DickeElfeBln
Geschrieben

also..wenn ich nen handwerker brauch - muss ich den auch erst immer im branchenbuch suchen..bzw... nen termin vereinbahren - von alleine kommen die nie


Geschrieben

Handwerker mag ich.
Man ruft die Firma an, der Handwerker erscheint, repariert und verlässt dann, meist ziemlich sauber, seinen Arbeitsplatz.

Insofern sind diese echten Handwerker begehrt.

Die Hobbyhandwerker sollen mir allerdings von meiner Wohnung fern bleiben. Die haben es nicht selten mit dem Messen nicht drauf und das Ergebnis ist dann unbrauchbar.
Zwei Mal erlebt und als nicht empfehlenswert eingestuft.


fielomena
Geschrieben

also..wenn ich nen handwerker brauch - muss ich den auch erst immer im branchenbuch suchen..bzw... nen termin vereinbahren - von alleine kommen die nie



ja ok - telepathisch gesehen sind ihre Fähigkeiten oft begrenzt - aber wenn man sie denn erstmal einbestellt hat erscheinen sie auch ... meistens.


Geschrieben

weil sie geschickt und einfallsreich sind


Geschrieben

.... Hmmmm bekommmt man als Handwerksmeister einen besonderen Bonus;-)


SinnlicheXXL
Geschrieben

Weil Handwerker heutzutage echt schwer zu bekommen sind. Da wartet man oft Wochen auf einen Termin.

Aber diese erotischen Vorstellungen von Handwerkern, die bei der Arbeit frivole Abenteuer erleben, dürften real wohl eher selten sein. Zum Einen kommen die meisten Handwerker ja nicht alleine, zum Andern haben sie ein so enges Zeitfenster, dass da ohnehin nur Quickies drin wären.

Mich persönlich reizen ohnehin Akademiker weit mehr.


×
×
  • Neu erstellen...