Jump to content

Dominanz durch eine Unbekannte


Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Hallo wer hat Erfahrung damit, sich durch eine unbekannte Dominieren zulassen? 

Sie sagt dir was und wann du etwas machen darfst?! Wann du dir ein runterholen darfst, 1 Woche dich nicht anfassen darfst. An was du dabei denken darfst und an was nicht ?! Der Gedanke gefällt mir . Natürlich nicht von einer Professionellen. Habt ihr schon mal Glück gehabt so eine Dame zufinden der es Spaß macht über dich zu dominieren ? 

Kleiner Zusatz : das unbekannte kann auch gemeint sein das man hier eine Dame kennengelernt hat und sich hier schreibt wenn ein Treffen am Anfang nicht möglich ist . 

Leser für die das Thema nichts ist, dürfen gerne weiterklicken und sich ihre nicht zum Thema bezogenen Kommentare für sich behalten . 😁 Danke 😁

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Link zum Beitrag
Geschrieben
Ja süßer, schick mir einen Amazon Gutschein und ich sag dir was du darfst und was nicht 🍸😁
Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Die beschriebenen Dinge und noch viele weitere mache ich im Rahmen von gemeinsamen Spielen gerne mit, aber für mich ist BDSM so persönlich und intim, das eine fremde Person als Dom dafür nicht in Frage käme :)

Da das gemeinsame Spielen aber oftmals Absprachen, Klärung von Grenzen etc bedarf, lernen sich Spielpartner meist darüber ganz gut kennen, bevor es zur "Sache" geht ;)

Einfach so mit jemandem Wildfremdes ohne jegliches "Beschnuppern" vorher mag für Einige funktionieren, ich lebe es lieber innerhalb der Beziehung aus :)

 

bearbeitet von Fetisch-devot
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb ErWi:

Natürlich nicht von einer Professionellen. 

 

vor 13 Minuten, schrieb ErWi:

Leser für die das Thema nichts ist, dürfen gerne weiterklicken und sich ihre nicht zum Thema bezogenen Kommentare für sich behalten . 😁 Danke 😁

 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Gibt's typischerweise auf BDSM-Events und in BDSM-Clubs, und kann in der Tat sehr geil sein.

Link zum Beitrag
Geschrieben
muß gestehen.. sowas würde ich zu gerne mit einer sie auch erleben
Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich habe bereits mit einigen geschrieben die diese Art von Erziehung mögen. Es ist wie mit allem im Leben....manch einer mag es und andere finden daran überhaupt keinen Gefallen. Es scheint allerdings sehr schwierig zu sein das passende Gegenstück zu finden. Ich hab's rein interessenhalber Mal probiert, weil ich wissen wollte wie sowas läuft und ob ich daran Gefallen finden kann. Man sollte schließlich alles Mal ausprobiert haben. Ich habe den Sklaven dann ordnungsgemäß entlassen und ihm gesagt daß das nicht meins ist, woraufhin er etwas unverständlich Recht sauer war. Probier's einfach Mal aus wenn du die Gelegenheit hast.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Das hätte auch für mich einen großen Reiz, wäre dabei in beiden Richtungen offen. Gerade das Thema Fremdbestimmung hat einen nicht erklärbaren Charm.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Mit jemanden vollkommen Fremden dürfte es recht schwierig werden, daher sollte man sich beschnuppern. Ich habe dieses mit einen Paar über 2 Jahre praktiziert, da wir uns nur unregelmäßig sehen konnten (wir wohnten knapp 100 km auseinander). Es ist eine tolle Sache, wenn man seinen Gegenüber etwas kennt und dabei besser kennen lernt. Probier es einfach aus und denke daran, das Ehrlichkeit hierbei extrem wichtig ist.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich kenne niemanden der so dumm/naiv ist und sich von einer Unbekannten dominieren lässt. So ein Mensch muß sehr einsam sein und völlig jenseits von gut und böse.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Habe zwar noch keine Erfahrung mit dieser Ansageform, aber wer mag, darf sich natürl. gern bei mir melden!
Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 14 Minuten, schrieb romeo69738:

Ich kenne niemanden der so dumm/naiv ist und sich von einer Unbekannten dominieren lässt. 

Dann scheinst du mit der BDSM-Szene generell nix am Hut zu haben, denn es ist tatsächlich sehr verbreitet. 

Ich frage mich nur, warum man sich dann dazu äußern muss? 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb romeo69738:

Ich kenne niemanden der so dumm/naiv ist und sich von einer Unbekannten dominieren lässt. So ein Mensch muß sehr einsam sein und völlig jenseits von gut und böse.

Du hast nicht viel Ahnung vom echten Leben, gell?

Link zum Beitrag
little_secret1980
Geschrieben (bearbeitet)

Ich lass mir doch nicht vorschreiben, wann ich was zu tun oder zu lassen habe...

Wäre definitiv nix für mich. Aber jedem das seine...

bearbeitet von v1980er
Tippfehler
Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich mache, was ich will. Lasse mir da doch von einer Frau nicht reinlabern in mein Leben. Geht's noch???
Link zum Beitrag
Geschrieben

Nur immer wieder schön wie viele Leute doch langeweile haben und irgendwelche sinnlosen Kommentare darunter schreiben. Obwohl man extra ausdrücklich wünscht es nicht zutun wenn man dem Thema nix abgewöhnen kann.

Link zum Beitrag
Geschrieben
Für mich wäre das nix. Dafür bin ich zu selbstbewusst und unabhängig um mir sagen zu lassen was ich darf und wann. Und ich hab auch keine Lust wie ne Mutti jemand anderem zu sagen was er zu tun hat. Und wenn du keine blöden Kommentare willst darfste im forum nicht posten.
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Ariathni:

Und wenn du keine blöden Kommentare willst darfste im forum nicht posten.

Das Forum sollte ja für Gespräche über gleich Interessen Gleichgesinnter sein und nicht, dazu dasein irgendein Mist darunter zuschreiben. Oder persönlich zu werden 🧐

Link zum Beitrag
Geschrieben
Für mich gehört da absolutes Vertrauen dazu mich dominieren zu lassen. Das funktioniert nur über realen Treffen. Klar auch übers Schreiben, aber erst dann, wenn man sich persönlich kennt
Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Stunden, schrieb Ariathni:

Für mich wäre das nix. Dafür bin ich zu selbstbewusst und unabhängig um mir sagen zu lassen was ich darf und wann. Und ich hab auch keine Lust wie ne Mutti jemand anderem zu sagen was er zu tun hat. Und wenn du keine blöden Kommentare willst darfste im forum nicht posten.

Ist es wirklich so vermessen einfach nur einen Tipp oder Erfahrungsbericht zu erwarten, wenn man eine konkrete Frage stellt? Ist es wirklich schon so, dass man die Dummheit Anderer einfach so akzeptieren muss? Für mich ist das keine Option.

bearbeitet von felix3466
Wort vergessen
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Kismet60:

Vanillas (Menschen, die Sex ohne BDSM-Elemente praktizieren) gibt es für mich kaum

ich, mag es nicht, wenn Leute denken sie wären etwas Besonderes und versuchen sich abzugrenzen. 

Du magst es nicht, wenn Leute meinen, sie wären was besseres, weil sie diese Art von Sex nicht praktizieren. Im gleichen Atemzug, benutzt du aber das Wort "Vanilla's", für jene Leute. Was nichts anderes bedeutet wie.....einfach, gewöhnlich.....

Da würd ich mal drüber nachdenken. 

Link zum Beitrag
  • Moderator
Geschrieben

Es kann dann wieder zum Thema zurück gekehrt werden. Die Beiträge mit dem Spam Inhalt und entsprechenden Reaktionen wurden entfernt.

Gruß

Brisanz

Team-poppen.de

Link zum Beitrag
Geschrieben
Wenn du das möchtest dann mach und wenn nicht dann eben nicht
Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...