Jump to content

Wie tief kann Freundschaft gehen?


vidiviciveni

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Ihr habt eine(n) langjährige(n) Freund / Fruendin / Freundespärchen.

Habt im all den Jahren schon alles bequatscht und tausende gemeinsame Erfahrungen und Erlbnisse geteilt. Freundschaft eben und grenzenloses gegenseitiges Vertrauen.

Iht hängt mit Ihm / Ihr mal wieder in einer Saunalandschaft ab. Gehobenes Ambiente und schöne Menschen um Euch rum. Relaxen pur.

Ihr hängt gerade im Warmwasserbecken / Dampfssuna / Whirlpool etc. ab, sonst keiner dabei und unterhaltet Euch.

Auf einmal stellt ihr fest, daß euer Gegenüber die Hände zwichen den eigenen Beinen hat und an sich rumspielt.

Ihr stellt fest, das macht Euch plötzlich selber an und fragt sie/ihn, ob ihr auch mal anfassen dürft. Es kommt ein “gerne“.

Ihr macht es. Es erfolgt die paralle “Revanche“. Nebenbei plaudert ihr gemütlich weiter und spielt dabei an den jeweils anderen Weich-, oder Harteilen des Anderen. Wohlgemerkt, ohne die Wasserqualität zu verschlechtern und Andere zu verstören, oder zu belästigen.

Nach dem Saunaerlebnis, mit vorher nicht gehabter sexueller Komponente, trennt Ihr euch gemütlich. Später kommt dann noch Whatsapp “war anregend“ “könnte man mal wiederholen, womöglich auch mit anderen“ etc.

Also emmotional keine Verwerfungen und plötzlich ein Facette mehr in der langjährigen Freundschft. Ein neues gemeinsames Erlebnis.

Hat wer ähnliches erlebt? Bitte die ganze Story.

Hat die Freundschaft dadurch gelitten, oder kamen neue schöne, sexuelle Erfahrungen dazu? Bspw. Gemeinsam eine/n Dritten mit einzubeziehen. Stichwort FFM / MMF?

 

bearbeitet von vidiviciveni
Geschrieben
Dann ist das keine Freundschaft mehr.
Geschrieben
Scheint eine Phantasie zu sein, dann träume weiter
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb vidiviciveni:

Hat die Freundschaft dadurch gelitten ...

Du hast deinem „Freund“ in der Sauna einen runter geholt und jetzt Angst, dass die Freundschaft darunter leidet? Ich denke das ist unbegründet. Immerhin hat er sich doch anschließend per WhatsApp gemeldet und eine Wiederholung vorgeschlagen. Scheint doch alles cool zu sein ...

Geschrieben
Klar ... habe auch einen Freund, wir haben uns 6 Jahre getroffen um Gaudi zu gaben. Volksfest, Weihnachtsmarkt etc. Und eines abends, wir hatten uns angeregt über sexuelle vorlieben unterhalten, fragte er ob er mich küsden darf. Und ja ich hab es zugelassen. Hatte hinterher noch geilen Sex. Unserer Freundschaft hat es nicht geschadet. Wir treffen uns weiterhin, auch wenn es an dem Abend mal nicht zum Sex kommt. Ungezwungen aber trotzdem immer schön.
Geschrieben
😂 Nee, hatte ich noch nicht
KarlaLangenfeld
Geschrieben

Ich dachte ich lese hier eine erotische Geschichte....musste mir erst einmal eine Rubrik ansehen...:confused:

Ganz ehrlich...Es gibt Grenzen in einer wirklichen Freundschaft die nicht übertreten werden.:confused:

vermutlich halten meine männlichen Freundschaften auch so lange.:confused:

Ich weiss nicht wie manche Freundschaften definieren.....:confused:

Geschrieben

Bei einer derart vertieften Freundschaft könnte ich mir das nicht so wirklich vorstellen, das würde schlagartig alles ändern. Aber solche Situationen komplett ausschließen kann man auch nicht. 

Ich wüsste nicht, wie ich reagieren würde, außer ich bin vergeben. Dann gäbe es ein freundliches nein ;)

 

Geschrieben
Ich habe gute Freunde (m/w) und es gibt Frauen mit denen ich mir vorstellen könnte Sex zu haben...
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Maria2466:

Suchst du etwas zum Aufgeilen?

Wo steht das? Wenn's so wäre, hätte ich es geschrieben. ;)

Geschrieben (bearbeitet)

Erotische Gesuchten sind eine Tür weiter. Da sucht wohl jemand Kopfkino.

Das Männer immer erzählen wollen was sie "sexuell" erlebt haben.

 

Mit Freunden mache ich andere Dinge, aber nicht das. Ich hab Grenzen. 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb vidiviciveni:

Wo steht das? 

In deinem EP? (wenn wer ähnliches erlebt hat, bitte die ganze Story) Nun denn.... 🤷

Wifesharing-Forever
Geschrieben

Da geht das Kopfkino mit dir durch

Denn wenn so etwas in einer echten Freundschaft "passiert" hätte ich andere Gedanken, als das es aufregend war

und das man es wiederholen könnte.

Dazu muss man jetzt auch keinen ganzen "Wichsthread" schreiben, denn man hat ab diesem Zeitpunkt ganz andere

Probleme als sich an Geschichten anderer aufzugeilen.

Geschrieben
vor 28 Minuten, schrieb vidiviciveni:

Wo steht das? Wenn's so wäre, hätte ich es geschrieben. ;)

Ich kann zwischen den Zeilen lesen 

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Selene09:

Meine beste "Freundin" ist ein Mann.

Er ist vieles für mich: Vertrauter, Gesprächspartner, Ratgeber und manchmal auch Kummerkasten.

 

.....bei mir genau andersrum, die besten Freunde sind bei mir weiblich. Ich nehme Sie allerdings auch als Frauen war, dass funktioniert komischerweise auch, ....und das ohne jegliche sexuelle Komponente.

Wir kennen uns schon Jahre, unternehmen viel zusammen, gehen untereinander in den Wohnungen ein u.aus, sprechen über so ziemlich alles, helfen uns gegenseitig. ...man tröstet sich gegenseitig, nimmt den Anderen mal in den Arm ....usw.

....es gibt immermal die Situation das mal eine halb o.ganz nackt durch die Whg.flitzt, egal ob auf dem Weg aus/in's Bad o.beim umziehn/fertigmachen, ...oder auch diverse Saunabesuche, ...da findet nichts statt, ...es ist irgendwie so ein Bruder /Schwester-Ding, ...der Gedanke kommt mir gar nicht da irgendwie körperlich werden zu wollen.

Freunde sind mir zu wichtig, um Sie für kurzzeitige Triebbefriedigung zu riskieren, ...zumal mir persöhnlich auch das Verlangen dazu fehlt. ...ich denke die Freundschaft wäre danach nicht mehr das gleiche, ....irgendwie würde da immer etwas im Raum stehen u.auf Dauer würde es wohl zum Bruch kommen. Brauche ich nicht und will ich auch nicht.

Geschrieben

Das kommt drauf an, wie du Freundschaft definierst.

Was für mich nicht mehr im Bereich von Freundschaft ist:

Körperliche Zärtlichkeiten (ich fass meine Kumpels nicht oft an), Sex (Sex mit Kumpels.. lol), Sehnsucht/vermissen (kann sein, dass ich Bock hab, was mit x zu machen, aber ich "vermisse" ihn/sie nicht, Eifersucht (wenn n Kumpel poppt/ eine Beziehung eingeht wünsche ich ihm viel Spaß, aber ich bin nie eifersüchtig.

-

Wenn eines, oder gar mehrere donts für mich während einer Freundschaft Thema werden, muss ich mir aus Psychohygiene schon bewusst machen das da mehr ist. Selbstreflexion kann gut vor (Selbst-) Manipulation schützen.

Schlimmstenfalls ist es eben keine Freundschaft mehr. Es gibt nicht für alles Namen, muss es auch nicht.

Aber ich würde es dann nicht mehr als Freundschaft benennen.

Wenn ich so was merke, gehe ich eine Zeit damit "schwanger". Dann thematisiere ich es. Sollte es nicht auf Gegenseitigkeit beruhen, kann ich die Freundschaft ab dem Zeitpunkt an den Nagel hängen.

Die Leichtigkeit und.. für mich auch irgendwie die Unschuld einer Freundschaft ist dann nicht mehr gegeben.

Wenn man dann weiter krampft (auf Freundschaft macht), könnte das toxisch werden und beiden mehr weh tun, als es eigentlich muss.

Alle "Freundschaften" zu Frauen, mit denen etwas lief, es waren 2, wurden bei mir zu (sehr guten, langen) Beziehungen.

Geschrieben

" Wie tief kann Freundschaft gehen ? "

So wie geschildert , wahrscheinlich bis zum Anschlag .

Geschrieben

Ein wenig weit ausgeholt um die Frage zu stellen. 

Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Venus8881:

Dann ist das keine Freundschaft mehr.

Aha. Was denn sonst?

Solche künstlichen Unterscheidungen sorgen für viel Verdruss und Eifersucht in der Welt....

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb primer:

Aha. Was denn sonst?

Solche künstlichen Unterscheidungen sorgen für viel Verdruss und Eifersucht in der Welt....

Also wenn ich zb mit einem verh. besten Freund in die Sauna gehe. Dessen Familie Frau und Kinder ich kenne. Dann mach ich mit meinem besten Freund mit Sicherheit nicht in der Sauna rum! Es gibt Grenzen! Never fuck the company! Das macht Freundschaften und Ehen kaputt.

Geschrieben
Freunde sind Freunde. Mit denen muss ich nicht sexuell werden. Finde deine Virstellung sogar noch bedrückender als all die, die überall sex haben wollen. Ob in der Sauna oder sonst wo. Bei dir muss man ja nir "befreundet" sein
RubensBesterFreund
Geschrieben

Egal was du nimmst, nimm weniger bitte 🤦🏽‍♂️

×
×
  • Neu erstellen...