Jump to content

Hallo

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Ich Alice, will uns (28/33) gerne einmal vorstellen, mit einem Auszug aus unserem Profil..

*
mmh, ich hatte noch nie eine offene Beziehung, aber mit Ihm jetzt kann ich es mir vorstellen und ich denke er auch :-)
Ich finde Frauen interessant und ich habe einige Male mit fremden Frauen auf der Tanzfläche rumgeknutscht..es fühlte sich sehr schön und erotisch an, aber mehr erfahrung habe ich da nicht.
ich bin neugierig.
Wir haben über Vergewaltigungsfantsien gesprochen, aber noch keine geplante Szene gespielt. Aber wir bauen viele Elemente im Sex ein. So bin ich oft ein bisschen "bockig", wenn Er mich dominieren und ficken will. Er setzt sich konsequent mit seiner körperlichen Überlegenheit gegen mich durch. Immer öfter bauen wir kleine "Bestrafungen" mit ein, wie Gertenhiebe, Hart in den Hintern ficken, Tief blasen, kleinen Ohrfeigen, hartes gefickt werden, er zwingt mich zu dirty talk, hintern versohlen mit der flachen hand.. hach, seine Fantasie sind wirklich keine Grenzen gesetzt, deshalb bin ich ihm verfallen. Ich löse mich unter ihm regelrecht auf und bin am Tag fast stundenlang in ekstase, wenn wir denn zeit finden.
Sein und mein Kopfkino ist einfach risig und ergänzt, erweitert unsere Horizonte. ich kann ihn auf Ideen bringen, aber ich kann nie vorhersehen, wie er sie umsetzt. und er überrascht mich immer extrem positiv und hat viel geilere Ideen als ich!
Er hat außerdem einen großen, überdurchschnittlich dicken Penis und eine nie gekannte Ausdauer. Er will mich dann unbedingt ficken und fickt mich stundenlang und lebt seine Träume an mir/mit mir aus. Ich schmelze dahin und kann meine Höhepunkte nicht zählen, es macht mich so geil, wenn ich sehe, wie er seinen Trieb ungehemmt an mich auslässt und mich brutal fickt, fistet, würgt oder deep throat verlangt und mich aktiv in den Mund fickt.

Weil ich weiß, dass er das alles ungehemmt mit mir macht, jederzeit mit mir machen könnte. ich sage nie nein, er verlangt nie zu unpassender zeit. Diese Ausstrahlung, die er dadurch auf mich hat, lässt mich oft durch einen Blick, eine Geste von ihm erbeben.
Einfach so im Alltag. Ich habe kleine Unterwerfungsszenarien im Kopf, ich will, dass Er mir seine Überlegenheit demonstriert, ich fordere ihn heraus. *

lg Alice


  • Gefällt mir 1
NettUndGeil28
Geschrieben

Hallo Alice,

dann freuen wir uns schon auf Deine Geschichte...


×
×
  • Neu erstellen...