Jump to content

Gruppensex

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Was ist eigentlich bei einer Sex Orgie bzw. Gruppensex eigentlich  dabei ein Tabu??? Was ist am Geilsten und was geht gar nicht??? 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Genau Kondom ist ein muss!

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Was auch nicht geht sind Sachen zu machen, was Sie nicht will !

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

MÄNNER die ohne Kondom ficken sind fahrlässig und verantwortungslos!

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 4
Toybua
Geschrieben

Menschen mit einem Kontorllzwang

Geschrieben

Alter Falter... 🙄

Geschrieben

Ein Tabu ist meine Teilnahme...

  • Gefällt mir 3
Sleeplover
Geschrieben

Der Nickname sagt alles.

  • Gefällt mir 2
Star_Gazer
Geschrieben

Was tabu ist, wird vorher einvernehmlich von ALLEN Beteiligten festgelegt, alles andere ist erlaubt. Was am geilsten ist, darf dann jede(r) für sich rausfinden ;-)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Das liegt immer an der Betroffenen Frau.. je nach Neigung. Viele mögen es sich gehen zu lassen und zu genießen andere wollen dirigieren. Also pauschal nicht sagbar, immer im Vorfeld Klären denn beim Sex ist es störend zu Fragen "Darf ich dies oder das". Vorher klären dann hat man mehr zeit für Spaß ohne Tabou brüche.

  • Gefällt mir 3
geber-nehmer
Geschrieben

Ohne Kondom anzudocken, es sei denn, es ist anders besprochen und Mann-Mann würde ich mir auch verbitten.

  • Gefällt mir 2
Silberfisch75
Geschrieben

Das bestimmst du und jeder für sich

  • Gefällt mir 2
Wechselstube
Geschrieben

Das einzige Tabu ist es - ein Tabu zu haben.

  • Gefällt mir 5
Roman_Tische
Geschrieben

Tabu? Das es Gruppensex ist.

  • Gefällt mir 2
Stefan920
Geschrieben

Das schlimmste überhaupt ist wenn ständig ein Handy klingelt oder vibriert.

  • Gefällt mir 1
Nadoo
Geschrieben

Wenn alle Teilnehmer den eigenen Ansprüchen entsprechen und ich deren kann es ja eigentlich nur geil und spaßig werden. Ein Tabu wäre etwas zu tun, was anderen mißfällt. Darüber sollte man sich aber bereits vorher schonmal verständigt haben.

  • Gefällt mir 1
southsidecouple
Geschrieben

Also sicherlich ist es ein no- go eine Sexualpraktik zu starten, ohne die Partnerin vorher darüber zu informieren. So kann sie da immer noch nen Einspruch erheben. Kleines Beispiel: Man(n) sollte nicht einfach hergehen und unversehens versuchen bei ihr im Hintereingang einzudringen. Da kann die Nummer sehr schnell zu Ende sein.

Geschrieben

Thema ist doch ganz einfach. In einem swingerclub hat man das doch regelmäßig. Jedesmal wenn man in eine Körperöffnung einer Frau eindringt hat man das Kondom zu tauschen. Außnahme ist die eigene Frau oder beim Blasen.

 

govinda777
Geschrieben

Habe es mal bei einem Outdoor Gangbang erlebt das sich einer nach vorne drängelte. Dann ging er zum besser spannen können in die hocke und furzte dabei versehentlich... :scream:

×
  • Neu erstellen...