Jump to content

Vergeben

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich denke das Verheiratete Frauen deshalb lieber Single Männer nehmen weil die dann auch spontan sein können.

  • Gefällt mir 4
Notfallhamster
Geschrieben

Wenn ich spontan zusammenfasse was bei mir hängen gblieben ist als ich die 100 anderen Themen in die Richtung durchgelesen habe dann fällt mir folgendes ein. - Singles haben mehr Zeit, sind ungebunden und spontaner. - Vergebene Männer haben oft keine bis wenig Zeit, Treffen müssen meist sehr gut geplant sein und spontane Treffen sind schwer durchführbar. Es gibt sicherlich noch mehr Gründe die dafür bzw dagegen sprechen. Ich für meinen Teil bin da ganz einfach gestrickt denn vergebene Menschen brauch ich einfach nicht und gut ist. Ansonsten gibts sicher auch genug Frauen die vergebene Männer mögen man muss mitunter nur mehr Zeit investieren.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Das Kriterium, was mich hier mit Abstand am meisten an der Kontaktaufnahme "behindert", ist die Tatsache, dass ich kein Single bin (und dies auch offen so kommuniziere)... zumindest wenn ich den Aussagen vieler Frauen trauen darf.

Woran das genau liegt? Da kann ich nur meine eigene Meinung zu äußern: Singles sind angeblich leichter besuchbar(?) und können ihre Zeit leichter einteilen(?)... und dazu kommt dann eventuell auch noch der Solidarisierungseffekt mit der vermeintlich betrogenen Partnerin.

Interessant in dem Zusammenhang ist es, dass ich oftmals das gleiche beobachtet habe wie der TE: das auch gebundene Frauen lieber nach Singlemännern Ausschau halten... jeder so wie er möchte.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Wir bevorzugen zB Single Männer 1. wegen der Spontanität und 2. sind wir so eingestellt dass wir über alle unsere Fantasien reden und gemeinsam ausleben. Uns würde es auch nicht alleine geben. Deswegen haben wir da immer ein wenig Mitleid mit den betrogenen Frauen bzw den Frauen die ihre Männer an uns "abgeben" und "davon wissen".. man weiß es nie wie die Situation zuhause ist. Aber das ist nur unsere Meinung. Gibt natürlich auch genügend die vergebene Männer bevorzugen aufgrund dessen dass sie danach ihre Ruhe haben und nicht jeden Tag belästigt werden 🤔 Jedem das seine

  • Gefällt mir 3
eligor
Geschrieben

Was ich schon immer mal wissen wollte, was sind denn Singels, also Singelmänner und Singelfrauen? Menschen die mit klingendem Spiel, trällernd durch die Gassen wandeln?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Vielleicht weil die meisten Männer die vergeben sind es "heimlich machen und die Frauen den Ehefrauen und sich selbst das leidige Thema danach ersparen möchten. 2.Vorbeugung um so ein Risiko auszuschliessen ? Ist nur eine Ahnung.... Frauen sind bestimmt auch nicht immer ehrlich aber ich z.b. bin vergeben mein Mann weiß Bescheid und ich bin auch nicht auf der Suche nach einem Kerl

  • Gefällt mir 1
GretaHB
Geschrieben

Vielleicht will Frau sich nur nach ihrem Mann richten und nicht nach seiner Frau... Könnte organisatorisch schwierig werden...

  • Gefällt mir 4
Mitspieler003
Geschrieben

Das meiste stimmt hier doch eh nicht....

  • Gefällt mir 2
MrsGrinch
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb eligor:

Was ich schon immer mal wissen wollte, was sind denn Singels, also Singelmänner und Singelfrauen? Menschen die mit klingendem Spiel, trällernd durch die Gassen wandeln?

Blödsinn.

Ein Singel-Mann hat die Ausdauer einer handelsüblichen Singel .... also im Schnitt 4 Minuten.

Die Luxus-Variante ist dann der Maxi-Singel (verdammt, meine Theorie platzt gerade... heisst ja auch Single :confused: ).

 

Nee, aber mal im Ernst, gebunden kann alles mögliche heissen: pflegt die demente Mutter im gleichen Haushalt, hat 6 Kinder von 8 Vätern daheim, züchtet giftige Warane, is ein Messie.

Es gibt eben nicht genug Auswahl für den Status.

Meiner hiesse: ick putze doch keinem fremden Typen in meiner Bude hinterher!

 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Und wenn man eh kein Singel ist , sollte man sich Gedanken machen warum man hier ist. Und der Satz ich habe Kinder usw ist daneben. Ist für mich so oder so ob Frau ob Mann ein No Go. Schützt euch wenigstens

  • Gefällt mir 4
Rohrpost
Geschrieben

Ich habe zum Beispiel eine kranke Frau zu Hause, die schon seit Jahren keine Lust auf Sex hat. Was nun ? Soll man so etwas in ein Profil schreiben? Gehört da meiner Meinung nach nicht rein. Aber schon habe ich natürlich ein Problem bei der Konversation oder im Profiltext. Als Single wäre sicherlich vieles einfacher.

  • Gefällt mir 4
mc_cafe
Geschrieben

Ganz klar... es ist einfach nur eine Überprüfung ihres aktuellen Markwertes!

Da zählen "vergebene" Kerle einfach nicht mit dazu... und bei ca. 80% wird es sowieso zu keinem treffen kommen...

klingt hart, ist aber Alltag hier ;)

Da der Kerl zwar Single sein muss und auf "Abruf" bereit steht, während Sie zuhause nicht weg kommt...  (na, wer findet den Fehler?) xD

 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Sorry sehe ich auch so . Kinder , Feau oder Mann egal was ....gebunden und Familie ist ein mi Go. Eigentlich auch ein ziemlich überflüssiges Thema.

×
×
  • Neu erstellen...