Jump to content

Fehlgeburt in der 6. Woche

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden, schrieb MOD-Brisanz:

Liebe @Unschlüssig29,

erst einmal, solltest Du einen Arzt aufsuchen. Das Blut kann auch andere Ursachen haben, oder wenn der Fall wirklich eingetreten ist, muss geschaut werden, ob da evtl. noch eine Ausschabung erfolgen sollte. Also bitte ganz dringend erst einmal zum Arzt!
......
......
......

 

Vielen Dank. Den Arzttermin habe ich am Montag. 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Zitat verkürzt
  • Gefällt mir 4
BrettKitt
Geschrieben

Da kommt einiges zusammen. Nachdem von ärztlicher Seite alles abgeklärt ist, solltet ihr unbedingt eine gemeinsame Basis schaffen. Tief in Dir schlummert eine ständige Verlust-Angst, das Dich Dein Partner wieder Knall auf Fall verlassen könnte. Auf Dauer macht Dich das kaputt. Eine Beziehung sollte Sicherheit bedeuten und ein Hafen sein, um mit den Höhen und Tiefen des Lebens leichter klar zu kommen. Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles erdenklich Gute.

  • Gefällt mir 5
_Hummelchen_
Geschrieben

Hallo, mir hat man damals gesagt, dass es auch ein Blutgerinsel sein kann und keine Fehlgeburt sein muss. Geh zum Arzt und lass das Beta-HCG checken

stetsheiss
Geschrieben

Ich schließe mich den MOD an Wichtig ist offen darüber zu reden und auch den Arzt zu konsultieren Vor vielen Jahren gab es eine sehr ähnliche Situation bei mir nur etwas später, so dass eine Ausschabung notwendig war

_Hummelchen_
Geschrieben

Ansonsten habe ich damals Medikamente bekommen, um die Schwangerschaft zu halten. Ich würde auf jeden fall zum Arzt oder ins Krankenhaus gehen.

Geschrieben

Geh so schnell wie möglich ins Krankenhaus, damit ist nicht zu spaßen. Alles gute dir!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Eigendlich gehört das nicht hier her. Aber das es nun mal hier zu lesen ist,und auch eine traurige sache ist,du hättest mit ihm reden müssen,die meisten männer sind dafür empänglich. Jetzt denke ich ist sein vertrauen gestört,er weiß da ist was ,aber nicht genau was,sag es ihm,er wird es verstehn,aber du mußt es ohm erklären

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Das wichtigste ist wirklich, dass du zum Arzt gehst. Dein Körper scheint auf etwas zu reagieren. Irgendwie erscheint mir das ganze als Hilferuf und den solltest Du wirklich ernst nehmen.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Mein Rat erst mal zum Arzt oder in die Notaufnahme Blut und Krämpfe sind leider meistens ein schlechtes Zeichen, ich selbst hatte auch schon mehrere Fehlgeburten und kann nachvollziehen wie es dir geht. Wenn ich deinen Post so lese habe ich daß Gefühl dass eure Beziehung nicht so gefestigt ist und auch das Vertrauen nicht so ganz da ist. Aber es hilft nur reden über die Situation und die Gefühle. Es gibt in meinen Augen nur zwei Möglichkeiten entweder es Schweißt euch zusammen oder ihr geht auseinander.

  • Gefällt mir 4
NathalieG
Geschrieben

Wir haben dies nicht zu verantworten, wenn Jemand Details aus seinem Leben/Partnerschaft preis gibt. Bitte beim Thema bleiben, und evtl. Kritik doch bitte an die Moderation selber. Danke.

Gruß

Brisanz

Team-poppen.de

Geschrieben

Rede mit ihm über deine Ängste.

hengsthh2
Geschrieben

Kurz und knapp: ab ins kh! Und zwar asap!

  • Gefällt mir 3
Cayenne-Pfeffer
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb stetsheiss:

Ich schließe mich den MOD an Wichtig ist offen darüber zu reden und auch den Arzt zu konsultieren Vor vielen Jahren gab es eine sehr ähnliche Situation bei mir nur etwas später, so dass eine Ausschabung notwendig war

Was bitte, wird bei Männern ausgeschabt?

  • Gefällt mir 1
stetsheiss
Geschrieben

Sorry nicht ganz korrekt ausgedrückt Bei der Frau natürlich die Gebärmutter

Cinderella_83
Geschrieben

Ich hab in etwa das selbe erlebt rede mit ihm offen und ehrlich aber vor allem Dingen geh zum Arzt und lass dich untersuchen und dir helfen damit klar zu kommen

Tosch406
Geschrieben (bearbeitet)

*****

Wenn dein Gefühl des Abstand nehmens seinerseits sich da bewahrheitet in deiner Lage. Dann so traurig wie es ist.führe deinen Kampf alleine ohne ihn

bearbeitet von linguafabulosa
Vollzitat des Eröffnungspostings entfernt
GretaHB
Geschrieben

Ich finde... jedes Thema gehört hierher... Hier braucht jemand aufgrund einer Notlage Hilfe und die kann er auch hier erhalten. Es werden hier viel unwichtigere Dinge thematisiert.... Die wichtigste Hilfe: Geh dringend zum Arzt und lass alles Medizinische abklären! Für die Verarbeitung hinterher gibt es Beratungsstellen. Du kannst mich auch gern per pn anschreiben...

  • Gefällt mir 5
elegance4u
Geschrieben

Ich finde, dass Du nicht bis Montag warten solltest, ( und wundere mich auch etwas, dass Du den Termin erst am Montag bekommen hast)...ich würde auf jeden Fall nochmal anrufen und sofort hin fahren ( also zum Gyn.), denn das ganze sollte doch angeklärt werden. Alles Liebe für Dich! 

  • Gefällt mir 4
×
×
  • Neu erstellen...