Jump to content
Vivirick

Cuckold Fantasien

Empfohlener Beitrag

rolleken6
Geschrieben

Ich kann verstehen, was Dich bewegt, aus eigener Erfahrung weiss ich, wie erregend das Gefühl sein kann, zu wissen, die eigene Partnerin wird gerade fremd gefickt.

Lassen wir das erstmal beiseite, Deine Freundin ist noch sehr jung, hat offensichtlich auch noch nicht viele Erfahrungen gemacht. Vielleicht liegt es daran, dass ihr erstes Mal sehr schmerzhaft war und sie sich deshalb nicht fallen lassen kann und deswegen nicht kommt. Sie sollte erstmal lernen, ihren Körper ui erforschen und kennen zu lernen. Spielzeuge können da hilfreich sein und Selbstbefriedigung. Wenn sie es dabei schafft, zu kommen, seid Ihr schon einen Schritt weiter. Ich glaube nicht, dass es an Deinen 14cm liegt, das ist der deutsche Durchschnitt und durchaus gross genug.

Jetzt zu Dir, Deine Freundin war unglaublich ehrlich und hat Dir gesagt, dass sie allein in Urlaub fährt und da auch Sex mit Fremden haben möchte. Du hast dem zugestimmt und warst hinterher beleidigt, dass sie es tatsächlich gemacht hat. Das verstehe ich nicht, war doch klar, das es passiert. Mit Deiner Reaktion hast Du viel kaputt gemacht bei ihr, damit hatte sie nicht gerechnet. Von daher verstehe ich auch, dass sie jetzt bei dem Thema sehr reserviert ist. Mittlerweile bist Du ja selbst darauf gekommen, sie nicht zu überreden, das ist sehr gut, würde auch eher das Gegenteil bewirken. Überreden ist immer schlecht.

Ich empfehle Euch, arbeitet erstmal an Eurer Beziehung und festigt sie. Wenn dann immer noch der Wunsch da ist, setzt die Cuckoldfantasie in die Realität um. Aber lass Deine Freundin den Sexpartner aussuchen, ihr muss er gefallen. Da Du sehr unsicher wirkst musst Du dann aber vollkommen eifersuchtsfrei sein und Dir auch bewusst sein, dass er es ihr vielleicht wirklich besser "besorgt" als Du. Wenn das alles gegeben ist, wünsche ich Euch viel Spass beim Ausleben der Fantasie.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Laut Untersuchungen dollen 69 Prozent der Frauen entweder gar nicht oder eher schwer zum Orgasmus kommen. Es wird nicht an dir liegen. Was das Bedurfnis betrifft deine Freundin zu teilen solltest du ihr Zeit geben. Und rede mit ihr über eure Bedürfnisse. Aber bedränge sie nicht.

  • Gefällt mir 2
Domino80
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Vivirick:

Ich fragte Sie, ob sie es denn nochmal versuchen wollen, aber sie sagte Nein. Ich hab wegen der Pille eh weniger Lust ( Kann man da eigentlich was machen ? )

Kann ich im umgedrehten Fall bestätigen. Meine Frau hat die Pille bestimmt 15 Jahre lang genommen und seit sie die abgesetzt hat, hat sie definitiv mehr Lust. Erst deshalb habe ich mich überhaupt mal damit auseinandergesetzt. Die Pille verändert den Hormonhaushalt der Frau und Libidoverlust ist auch nur eine von vielen möglichen Nebenwirkungen. Ob man da ohne Absetzen was dagegen machen kann, weiß ich aber überhaupt nicht.

vor 3 Stunden, schrieb Vivirick:

Wie mache ich ihr Klar, dass ich sie über alles liebe, aber es trotzdem ok fände, wenn sie fremde Körper erkundet?

Meine Meinung dazu ist, dass du sie nicht vorschnell erneut damit konfrontieren solltest. Sie ist noch jung und braucht nach diesem Erlebnis sicher Zeit, um zu alles zu verarbeiten und sich selbst darüber klar zu werden ob sie das wieder versuchen möchte. Ich würde eher empfehlen, darauf zu warten, bis sie das Thema von selbst nochmal anschneidet (auch wenn dir das sicher schwer fallen wird, aber was macht man nicht alles aus Liebe... ;) ).

 

  • Gefällt mir 1
nored
Geschrieben (bearbeitet)

Dein Problem kann ich nur zu gut verstehen. Ich selbst lebe seit über 30 Jahren mit einer Frau zusammen. Wir lieben uns und es passt. Nur das Sexleben teilen wir nicht (mehr) zusammen. Wir haben das Thema offen besprochen und sind uns einig.

Darum mein Tipp:

Sobald ihr Liebe und Sex trennen könnt, wird es funktionieren.
Also, solange du angst hast, nur weil ein Andere besser im Bett ist und Sie dich deswegen verlässt oder sie wiederum nicht weiß wie Du reagierst, wird das nichts.

Rede mit Ihr offen über alles und wenn es irgendwie geht macht alles zusammen.

Und was das wichtigste ist, bewerte oder vergleiche nicht irgendwelche Stellungen, Praktiken oder sonstige Dinge. Macht nur nervös, Du wirst verklemmt und es bringt nichts. Nicht jede Nummer ist immer die Beste. Jeder hat mal nen Durchhänger. Und nicht die Größe ist wichtig sondern wie man damit umgeht.

Merk Dir nur was Dir /Ihr keinen Spaß gemacht hat und redet nur darüber warum.
Versuch dann aber auch nicht krampfhaft Ihr das zu bieten was sie vermisst.  Ein Hausfreund oder ähnliches ist da manchmal die bessere Lösung.

Dann werdet Ihr bald merken, dass Sex nur zu zweit nicht die einzige Form des Erotischen Spaßes ist.

Eine Cuckold Beziehung funktioniert nur, wenn man in jeder Beziehung miteinander Ehrlich ist. Hab da eigene Erfahrungen....

 

bearbeitet von nored
  • Gefällt mir 5
Maria2466
Geschrieben

wie lange seid ihr zusammen, dass ihr schon in den Swingerclub wollt? Probiert euch doch erstmal aus.

  • Gefällt mir 2
Maria2466
Geschrieben

wenn ihr gewisse Leute nicht wollt: Dafür gibt es Filter.

Lust-ohne-Frust
Geschrieben

Mein alter Vater sagte mal, Frau und Auto verleiht man nie. Das du deine "Freundin" entjungferst und ihr dann Verbalerotik pur lieferst und in die Hände von anderen Männern manövrierst, liest sich für mich etwas unreif. Jetzt setzt du noch einen drauf und willst mit ihr swingen gehen? Wenn du weiter in diese Richtung arbeitest, ist sie schneller weg als du gucken kannst.

  • Gefällt mir 1
Notfallhamster
Geschrieben

Versuchen zu überreden? Da hast du deine Frage doch schon selbst beantwortet, wenn sie nicht von sich aus interesse hat dann lass es bleiben. Ansonsten muss ich sagebn das ich die Situation eher erheiternd finde. Ansonsten, das sie garnicht kommt. Schwer zu sagen, jedoch gehe ich einfach mal davon aus das sie sich nicht fallen lassen kann, etwas krampfhaft an die Sache ran geht und du ihr ihr leben auch nicht grade leichter machst. Hast du sie jemals gefragt was sie will? Du hast dir ja scheinbar über alles mögliche was dich betrifft Gedanken gemacht, was ist mit dem was mit ihr ist? Biste da aufm laufenden?

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ein Auto kann man verleihen.. weil man es besitzt.. Deine Freundin besitzt du nicht.. es wäre aber doch schade, wenn eine gute, liebevolle Partnerschaft zerbricht, weil man denkt, beim Sex könnte etwas nicht passen... Du hast so viel geschrieben, da weiß ich gar nicht, was dein tatsächliches Dilemma ist.. Ist es, dass du denkst, nicht in der Lage zu sein, sie zu befriedigen? Und du herausfinden möchtest, ob es an deinen Maßen liegt? Deshalb würdest du trotz deiner Eifersucht in Kauf nehmen, dass sie sich einen Mann sucht, der einen Rieseneumel hat, um zu schauen, ob sie dann einen Orgasmus bekommt? Naja.. ich weiß ja nicht.. Wenn sie das allerdings will, weil sie Erfahrungen machen möchte, dann wird sie es tun.. Und wenn ihr das dann teilen könnt.. eifersuchtsfrei.. dann hilft es euch vielleicht weiter. Aber dazu musst du dann ja schon die entsprechende Neigung haben. Hast du dir hier mal die anderen Paarprofile angesehen? Ich habe den Eindruck , dass du / ihr da gar nicht so alleine seid. Und euer Alter ist doch egal.. eher im Gegenteil, wozu warten.. (sagt einer, der definitiv zu lange gewartet hat) Eines noch, kann sich deine Freundin denn selbst zum Orgasmus bringen? Solltet ihr beide mal ausprobieren... wenn dich das anmacht, dann ist das Cuckolding light ;) Und es nimmt dir eventuell den Leistungsdruck.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Kommt sie den bei der Selbstbefriedigung ? Viele frauen haben probleme einen höhepunkt zu bekommen das hat garnichts mit der größe vom spatz zutuhn einige Frauen finden halt nach und nach heraus wie sie am besten einen höhepunkt bekommen wenn sie beim selbst machen kommt dann ist da auch alles in Ordnung und ihr müsst nur herausfinden wie es klappt ich zum Beispiel spiele mir selbst beim Sex am Kitzler rum damit ich komme hatte auch sehr lange Zeit gar keinen höhepunkt und dachte auch mit mir stimmt was nicht hatte es mit verschiedenen Männern versucht und sogar mit ner Frau ging trotzdem nix bin damals dann zu meiner Mutter und hatte diese um Rat gefragt und irgendwann ging es dann

  • Gefällt mir 2
PolloDiablo
Geschrieben

Junge, die ganze Geschichte war ein großer Shittest deiner Freundin, den Du mit "Zieh den Scheiß durch und Du wirst nie wieder etwas von mir hören" bestanden hättest... So jedoch hast Du den Anfang vom Ende eingeläutet.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich fragte mal meine Spielgefährtin wie sie denn so auf ihre Kosten kommt, sie ist um die dreißig und meinte selbst macht sie sich es nicht und beim poppen hatte sie nur einmal einen orgasmus. Ich guckte sie fragend an, Wat warum. Sie ist sexuell professionell und wenn ein Partner langweilig wurde dann kommt der nächste. Ist bei mir genauso. Ich tippe mal um die fünfzig Sexualität Partner inklusive mir. Mir ist mein orgasmus wichtig und das kann auch öfters täglich vorkommen. Wie hält Frau das aus. Ein orgasmus? 😮. Ist der nicht so wichtig? Mir meiner schon. Der macht den Kopf extrem frei

jimknopf014
Geschrieben

Find ich auch geil, wenn ich zu sehe wie meine Frau gefickt wird von nem Monster Schwanz ( meiner ist auch nur 14) und sie mich dann zwingt seinen in den Mund zu nehmen

sveni1971
Geschrieben
Am 26.8.2017 at 11:34, schrieb Vivirick:

..Jetzt die Frage nach einem sehr langen Text. Soll ich versuchen, Sie nochmal zu überreden? Ich will sie ja nicht dazu drängen, aber ich hab auch irgendwie das Gefühl, dass sie sich jetzt nicht mehr traut, ihre Fantasien voll auszusprechen, weil sie mich verlieren könne.

Wie mache ich ihr Klar, dass ich sie über alles liebe, aber es trotzdem ok fände, wenn sie fremde Körper erkundet? Woran kann das liegen, dass sie gar nicht kommt? 

Ja, das Leben ist schon manchmal kompliziert und ich erkenne viele Dinge, die mich vor über 20 Jahren selbst beschäftigt haben. Ich glaube schon in einer ähnlichen Situation gewesen zu sein, wir waren als Jugendliebe zusammen gekommen und total verliebt. Keine wirklich Ahnung von Sex aber wir haben es ja oft genug gemacht um alles mögliche zu probieren nur das Ding mit dem Orgasmus, mal hatte sie einen mal nicht aber sie war sich da auch selbst unsicher denn sie kannte es ja auch noch nicht so, ich war halt ihr erster. Offen und ehrlich wie sie war erzählte sie mir damals auch von ihrem Wunsch mal wissen zu wollen, wie es sich mit einem anderen anfühlt ..., ich sagte sie solle es probieren (dachte aber nicht, dass sie es wirklich macht) und das machte sie auch und es war ein voller "Misserfolg", sie fühlte sich danach selbst erstmal schlecht, der Sex war auch nicht besser und dann (sie hatte es ja nicht vorher angekündigt) kam es durch einen dummen Zufall auch noch gleich raus. Auch ich fühlte mich komisch, soll ich mich jetzt trennen aber ich hatte ja gesagt sie soll es mal probieren. Ich spürte dass sie unglücklich war und wir redeten sehr viel und ich interessierte mich dann auch nur noch für sexuelle Details (die sie mir gar nicht so verraten wollte) und fühlte mich pervers weil ich dadurch extrem erregt wurde. Natürlich fragte sie mich dann auch weshalb ich so erregt bin und ich versuchte ihr zu erklären, dass ich mich zwar ärgere aber auf der anderen Seite auch irgendwie die Vorstellung nicht los werde, ich sehe dauernd Bilder wie sie ihre Lust auslebt ...

Lange Rede, wir haben das damals für uns offen gelassen, ob noch mal was passiert, waren uns aber einig es für den Fall im Vorfeld offen zu besprechen, irgendwie wollte sie es nochmal erleben und sich dabei aber besser fühlen und das ginge am besten, wenn ich dabei wäre weil sie dann nicht das gefühl hat, mich zu betrügen.

Nach 3 Jahren hatten wir unseren ersten 3er, alles völlig ungeplant, es war die passende Situation und der richtige Mann.

Heute sind wir glücklich verheiratet (schon seit 24 Jahren) haben Kinder und sind froh, das alles so ist, wie es ist.

Also wenn du sie liebst rede offen mit ihr und wenn du dich komisch fühlst, es gibt genügend andere denen es ähnlich geht oder gegangen ist.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Die wenigsten Männer halten ihre Fantasie im realen Leben aufrecht und kommen dann damit klar.

wirnett807
Geschrieben

dann soll sie es ausprobieren

govinda777
Geschrieben
Am 08/27/2017 at 21:52, schrieb jimknopf014:

Find ich auch geil, wenn ich zu sehe wie meine Frau gefickt wird von nem Monster Schwanz ( meiner ist auch nur 14) und sie mich dann zwingt seinen in den Mund zu nehmen

Bin baff! Du bläst den Schwanz der vorher in dem Fötzchen deiner Frau war? Und ja 14 cm ist schon recht klein....

devotestute20
Geschrieben

Schade....

  • Gefällt mir 5
jimknopf014
Geschrieben
Am 25.10.2017 at 17:07, schrieb devotestute20:

Schade....

Wieso schade?? 

doreen9michael
Geschrieben

Ich finde es bedenklich wenn du sie zu sex mit anderen ermutigst, du aber nicht weisst, ob du damit klar kommst. Wir leben es paar aus. Allerdings muss man mit sich im reiben sein und 100% vertrauen. 

  • Gefällt mir 3
Bondbi
Geschrieben
Am 20.10.2017 at 21:09, schrieb govinda763:

Bin baff! Du bläst den Schwanz der vorher in dem Fötzchen deiner Frau war? Und ja 14 cm ist schon recht klein....

Gibt doch nicht geileres. Mag ich auch so. Haben wir neulich gehabt, sie hat Ihren Freund wild geblasen, dann hat er meine Partnerin genommen. Sie und ich haben dabei zugesehen und dann hab ich Ihn geblasen. War richtig schön. War mein zweites realen Erlebnis als Cuckold. 

Am 10.1.2018 at 18:13, schrieb doreen9michael:

Ich finde es bedenklich wenn du sie zu sex mit anderen ermutigst, du aber nicht weisst, ob du damit klar kommst. Wir leben es paar aus. Allerdings muss man mit sich im reiben sein und 100% vertrauen. 

Dass stimmt, mann muss sich 100% einig sein und auch Vertrauen können. Sonnst wird das nichts. 

Vivirick
Geschrieben

Ja, jetzt sind wir schon seit über einem Jahr zusammen und unsere Beziehung ist gefestigter denn je. Wir leben in einer glücklichen Beziehung und wir lieben uns über alles. Das Vertrauen ist auch da. Das Sexleben hat sich schon verbessert, aber es ist manchmal tagesformabhängig. Kommen tut sie mittlerweile immer, mal heftiger, mal weniger und immer mindestens 2 mal. Und ja, bei der Pillenpause hat sie auch mehr Lust. Wir leben meine Fantasien als Dirty Talk aus, denn die habe ich trotzdem immer noch. Mich törnt es an, ihr irgendwelche Geschichten zu erzählen und sie auch. Sie wird extrem feucht dabei, so sehr dass ich kaum noch was spüre und sie auch, was sie mir auch offen sagt, weil sie weiß dass mich das nicht verletzt und antörnt. Da zeigt sie ihre dominante Ader und kommen tut sie aber trotzdem und ihre Laune ist auch danach immer erheblich besser. Wir reden danach auch immer und ich betone auch immer, dass sie um Himmels Willen nichts überstürzen soll, was sie nach ihrer schlechten Erfahrung auch nicht tut. Sie sagt mir aber dass sie mich über alles liebt, aber gerne was Neues ausprobieren würde, hauptsächlich mit jemandem der gut bestückt ist. Ich werde in dieser Hinsicht auch immer sicherer, der Einzigste Grund, warum noch nichts passiert ist, ist schlicht und ergreifend, weil es schwieriger ist jemanden zu finden als man denkt. A) Ist sie sehr anspruchsvoll und das zurecht. Viele Jungs/Männer schauen ihr hinterher. Sie hat eine große Oberweite und einen knackigen Hintern. Sie ist definitiv die bessere Hälfte von uns beiden und ich hab mich immer gefragt, warum gerade ich? Sie sagt dann immer, dass ich so wie ich bin für sie perfekt aussehe und sie sich bei mir fallen lassen kann und ihr der Charakter wichtiger ist.

B) Ist es generell denke ich schwer, einen Bull zu finden. Gerade wenn man jung ist. Im realen Leben ist es eh schwer, das einzurichten und auf Plattformen wie dieser hier, laufen zu viele Männer herum, die einfach zu plumb sind und ich möchte auch nicht, dass meine Freundin wie ein Stück Fleisch behandelt wird. Sie soll einfach tolle Erfahrungen machen können und soll respektvoll behandelt werden. 

  • Gefällt mir 2
rolleken6
Geschrieben

@Viririck

Schön, mal wieder ein Feedback zu bekommen. Das liest sich doch toll und mir scheint, Eure Beziehung hat sich positiv weiter entwickelt. Ich finde es auch gut, die Fantasie, Sex mit einem anderen Mann, mit Hilfe von Dirty Talk ins Sexleben ein zu beziehen. Die gewünschte Wirkung wird damit ja offensichtlich erreicht. Zunächst reicht dass doch wohl vollkommen aus, so dass Ihr ganz in Ruhe einen passenden Kandidaten suchen könnt.

Einfach ist das ganz sicher nicht, lasst Euch Zeit. Ich wünsche Euch viel Erfolg bei der Suche und dass es ein tolles Erlebnis für alle wird.

Makc703
Geschrieben

Danke dir vielmals für deine Geschichte! Ich empfand in vielen Situationen mich und meine Situation wieder. Du ermutigst mich, mein Ego abzulegen und auf das, was ich möchte, zu hören. Vielen vielen dank nochmals und ich wünsche euch alles gute für die Zukunft. 

×
×
  • Neu erstellen...