Jump to content

suche trotz beziehung??


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

stelle mir gerade die frage ob es fair ist trotz beziehung sex zu suchen?? bin eigentlich sehr glücklich in meiner, aber sex könnte ich jeden tag haben. meiner freundin reicht aber 1mal pro woche.. was nun:-( . könnt ihr sex und liebe trennen???


Geschrieben

Wenn ich meine Partnerin wirklich liebe, werde ich eine Einigung in Punkto Sex mit ihr finden.

In einer Partnerschaft kann ich Liebe und Sex nicht trennen, da beides wichtige Bestandteile der Beziehung sind.

Natürlich könnte ich jetzt sagen: ja, dann gebe ich meiner Partnerin die Liebe und hole mir den Sex bei einer anderen Frau. Aber liebe ich meine Partnerin dann wirklich?


Geschrieben

dafuer hat Gott Dir eine gesunde rechte Hand geschenkt


Geschrieben

ob es fair ist, da gehen die Meinungen auseinander.

Persönlich finde ich es eher peinlich wenn man die eigene Frau nicht zum Sex animieren kann, aber glaubt bei ner andern gehts besser.

Aber das ist nur meine naiv unerfahrene Meinung.

@ beasty

rechte Hand?

Wer hand mir als Linkswichser dann die andere geschenkt


Geschrieben

Du bist halt ein Glueckskind!

Nee, wirklich, wenn seiner Freundin Treue wichtig ist und sie einmal die Woche Lust hat, dann sollte man damit doch arbeiten koennen. Vielleicht hat sie einen stressigen Job und will vorher ein Entspannungsbad nehmen... oder was auch immer... aber mit einmal die Woche geht es ihm doch besser als vielen - und da mehr draus zu machen, wenn er das wirklich will, sollte doch nicht soo schwer sein!


Geschrieben

sollte ich erwähnen das wir derzeit durchschnittlich zweimal am Tag haben

Außerdem ist als Mann doch klar, das es an der frau liegen muss wenn sie nicht will, denn wir sind alles geile stecher

Es soll aber auch wirklich frauen mit weniger Trieb geben (ja selbst einige Männer ),
aber wenn es wirklich das ist, dann ist es wohl auf Dauer nicht der richtige Partner


Geschrieben

sollte ich erwähnen das wir derzeit durchschnittlich zweimal am Tag haben...


Elender Angeber!
*neidisch guckt*

Aber warte mal 2 Monate, dann frage ich nochmal!


Geschrieben

ja was die frau nicht weiß, das macht sie nicht heiß




Peter


Geschrieben

nachdem ich jetzt das Glück habe, festzustellen, wie schön es ist, wenn Partner einem in aller Ehrlichkeit und vollstem Vertrauen komplette Freiheit schenkt, kann ich gar nicht mehr verstehen, warum nicht viel mehr Leutz offene Beziehungen leben. Sex und Liebe trennen können nämlich Frauen geradesogut bzw. schlecht wie die Männers........


Geschrieben

könnt ihr sex und liebe trennen???



Nach einem der letzten Threads bin ich mal in mich gegangen und habe festgestellt, dass ich Liebe und Sex sehr wohl trennen kann. Juhu die Freiheit für Seitensprünge ist gegeben ... Nein so dann doch wieder nicht .

Ich kann Liebe und Sex vielleicht trennen aber in einer Beziehung mache ich das nicht, denn da geht es um elementarere Dinge wie Sex .. nämlich um Liebe + Respekt + Vertrauen + Verbundenheit und und und ... D.h. mit anderen Worten, es geht nicht nur um mich sondern auch um die Person die mir soviel gibt und die ich im höchsten Maße respektiere und liebe. Von daher lebe ich nach dem Motto "was du nicht willst was man dir tut, das füg auch keinem andern zu".

Was tun, wenn der andere also eine unterschiedliche Sexlust hat? Da die Prioritäten in meinem Leben weiter gefächert sind als nur auf die Sexualität ist dies nicht wirklich ein elementares Problem für mich. Solange die Liebe, das Gefühl, die Zärtlichkeit stimmt kann ich auch mal auf Sex verzichten, wenn der Partner keine Lust hat.

Ansonsten ist an der gesunden rechten Hand durchaus was dran zumindest wenn einem der Partner wirklich wichtig ist und man ihn entsprechend respektiert.

Alternativ gibt es ja immer noch die Möglichkeit das offene Gespräch zu suchen und sich einen Freifahrtschein zu holen. Immer mit der Gefahr, dass die Fahrt in der Sackgasse endet.

@sixpackboy2007
Was machst du eigentlich 2008?


Geschrieben

Sag: Warum stellst Du die Frage an Dir vermutlich vollkommen unbekannte Leute in einem Forum anstatt genau diese Frage dem Menschen zu stellen, den Du liebst? Liebe beudetet auch Offenheit. Setzt Euch hin und sei offen zu ihr, dass Dir einmal Sex nicht ausreicht... vielleicht hat es seine Gründe? Vielleicht öffnet Sie sich dann wirklich... und ihr habt beide Spaß miteinander. Und Du musst Dir die Frage stellen: Ist die Liebe groß genug, einen eventuellen Frust aufgrund mangelnden Sex zu verkraften? Wenn Du schon eine solche Frage hier stellst, dann spielst Du auch mit dem Gedanken - und alleine der Gedanke ist doch schon Anlass genug Dich zu fragen, was da nicht stimmen könnte... oder?


Geschrieben

erst mal danke für eure ehrlichen antworten.viele von euren kommentaren und ideen habe ich schon versucht.aber trennen von ihr auf keinen fall, ich liebe sie ja,und das nicht wenig. aber wie auch schon gelesen. es gibt halt frauen die wollen mehr und die anderen weniger. aber wer als mann schon mal auf der straße oder disco eine nettes weibliches wesen gesehen hat und sie dann schon im gedanken auf den teppich schmeißt, weiß wovon ich spreche oder :-).


Geschrieben (bearbeitet)

stelle mir gerade die frage ob es fair ist trotz beziehung sex zu suchen??



Kannst Du dir so eine Frage nicht selbst beantworten?


Solltest Du aber können, als 31 Jahre alter Mann. Du hast in Deinem bisherigem Leben doch schon mal ein paar entscheidungen selbst getroffen, oder? Wie kannst Du dich in einer so wichtigen Sache von der Meinung anderer in einem Forum abhängig machen wollen?


Mangelt es an Selbstbewußtsein, Kraft zur Wahrheit oder dem notwendigem Bezug zur Realität?


Also wirklich, ne Psycho-Ecke muß her.


Mit nem Kraft eigener Macken selbst-diplomierten Psycho-Clown, Shrink oder was auch immer.


bearbeitet von SweetArsch
Geschrieben

naja bin auch in einer festen beziehung aber bin trotzdem hier noch auf der suche, das ding is aber, mein freund is ebenfalls hier, ja wir haben uns auch hier gefunden , und wir suchen dann auch zu 99% zusammen über unser paarprofil. klar guckt er auch mal bisl allein, oder ab und an bin ich auch mal allein in clubs wenn er keine zeit oder nicht da is, aber dann weiss er auch davon, und ich quatsch vorher auch mit ihm und hol mir quasi ne "erlaubniss" ab... klingt zwar bisl komisch, aber das is für uns persönlich die einfachste methode.... und genauso umgekehrt, wenn er da mal eine hat, die er interessant findet, sprechen wir vorher drüber und dann is das auch ok... kam zwar bisher noch nicht vor, aber da ich auch ab und allein unterwegs is haben wir das halt so abgesprochen

aber davon mal abgesehn kommt es super selten vor das wir mal was im allein gang machen... wenn dann doch schon immer zu zweit


Geschrieben

erst mal danke für eure ehrlichen antworten.viele von euren kommentaren und ideen habe ich schon versucht.aber trennen von ihr auf keinen fall, ich liebe sie ja,und das nicht wenig. aber wie auch schon gelesen. es gibt halt frauen die wollen mehr und die anderen weniger. aber wer als mann schon mal auf der straße oder disco eine nettes weibliches wesen gesehen hat und sie dann schon im gedanken auf den teppich schmeißt, weiß wovon ich spreche oder :-).



Du liebst Sie und das nicht wenig? Dann kommt es auf Eure Definition von Liebe an. Da Du allerdings erst den Weg ins Forum suchst und vermutlich dann irgendwann vielleicht den Weg zu Deiner Freundin (vielleicht auch den, wenn es zu spät ist) muss erst einmal Deine Definition DEINER Liebe zu Deiner Partnerin geklärt sein. Was bedeutet für Dich der Begriff Liebe? Damit sind viele Fragen verbunden, die Du Dir absolut ehrlich beantworten solltest. Und so viel scheint anhand Deiner Frage klar zu sein: Du befindest Dich in irgendeiner Art von Unsicherheit - wäre das Fundament Deiner Liebe fest gegossen, würdest Du gar nicht erst eine solche Frage in Dir aufkommen lassen.

Sei mal ehrlich zu Dir selbst und auf Dauer auch zu Deiner Partnerin:

- Warum liebst Du Deine Partnerin, was macht Sie für Dich besonders?

Zur Antwort auf diese Frage stellst Du Dir bitte anschließend folgende Frage:

- Wärst Du bereit, das alles aufs Spiel zu setzen für einen Seitensprung?

Stell Dir weiterhin folgende Frage:

- Was würdest Du fühlen, wenn Deine Partnerin einen Seitensprung hätte?

Vor einem offenen Gespräch wirst Du vermutlich Angst haben... denn selbst, wenn Du nicht fremdgehst sondern nur ansprichst das Du über "fremde Lust" dann und wann nachdenkst: Deine Partnerin könnte vermutlich sehr verletzt sein weil sie denkt, dass sie Dir nicht ausreicht... und jetzt mal ganz ehrlich:

- Reicht Dir Deine Partnerin sexuell?

Setze Deine Wertung auf das, was Dir wichtig ist... hältst Du die Partnerschaft und hast Frust oder verlierst Du die Partnerschaft und hast ebenfalls Frust? Übrigens: Meist haben Menschen in Beziehungen mehr Lust auf fremdes Fleisch als Singles - der Reiz ist größer... Beantworte Dir übrigens die Fragen in meinem Posting selbst und nicht öffentlich... auch, wenn ich noch nicht ganz so alt bin, habe ich mir zu dem Thema "Lust" und "Beziehung" intensiv schon vor Jahren Gedanken gemacht und bin froh, meinen Weg des Umgangs und die Lebenspartnerin dazu gefunden zu haben...

Viel Erfolg...


Geschrieben

überlege dir, was dir wichtiger ist:
mhr sex in deinem leben, dafür eventuell keine beziehung

oder eine beziehung mit kompromissen



es geht nicht nur darum, dass dir das zu wenig ist,es geht auch darum, dass du deine partnerin auch zutiefst mit damit verletzen kannst


Ich denke an deiner stelle würde ich es eher so machen, dass ich versuchen würde zu gucken, deine partnerin nach ihren wünschen zu fragen etc.
Vielleicht ist da irgendwo noch was versteckt, was sie gerne ausleben würde.
Vielleicht ist sie nicht so wirklich zufrieden mit eurem sex, traut sich aber nicht das zu sagen.
Vielleicht hat sie sich mehr oder wenier damit arrangiert nicht das zu bekommen was sie will, wodurch sie ihre prioritäten woanders hin verschoben hat, sodass Sex einen GEringen wert für sie eingenommen hat.

Wenn das nichts bringt, vielleicht erstmal fragen wie sie das sehen würde wenn du dir anderswo befriedigung verschaffst.

Wenn sie damit kein problem hat, mach was du für richtig hälst.
Wenn sie damit ein großes problem hat (oder es gezrungenermaßen akzeptieren würde) überlege dir, was dir wichtiger ist.

Wenn es dir dann wichtiger ist öfter sex zu haben, dann überlege dir, dich zu trennen.
Wenn dir deine Partnerin wichtig ist, sollte es dir auch wichtig sein, sie nciht allzuschwer zu verletzen. Und in dem fall ist schluss amchen weniger verletzend als ein doppelleben hinter ihrem rücken zu frühren, denn wenn sie es herausfindet ist das ein heftiger schlag ins gesicht


×
×
  • Neu erstellen...