Jump to content

The art of sex


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Sex ist Kunst, es gibt nichts Schöneres als wenn sie in der Reiterstellung sich in sich einführt, sich zu bewegen beginnt und man Deine Brüste zu liebkosen beginnt.

Frauen, was empfindet ihr in dem Moment des Einführens und was ist für Euch the Art of Sex?

Geschrieben

Sex ist Kunst? ... was für ein Quatsch ...

Geschrieben

Sex ist animalisch....

Sex ist schmutzig....

Sex ist stöhnen schwitzen...aufbäumen

Sex ist der Griff ins Haar ..und Finger im Mund...

Sex ist wenn  ich anfange zu betteln um mehr...

Sex ist wenn er kommt...und sein Griff sich verstärkt..

Sex ist Stellungswechsel....und so viiiiel mehr...

Sex ist alles...nur keine Kunst für mich!

Ich male dabei nicht und modelliere...sondern ich begehre und nehme!

:$

Geschrieben

Das Spiel der Erotik kann durchaus Kunst sein. ...

Sex nicht. ...

Geschrieben

Das Thema “Kunst“ ist natürlich ein sehr weites Feld....und meist auch eine Definitionssache. Aber bei allem god will....Ich kann da wirklich keine Verbindung zu praktizierendem Sex, geschweige zur Reiterstellung sehen. Ich verbinde Kunst mit Kreativität...etwas zu schaffen, bildende Kunst zum Beispiel. Was die Reiterstellung anbelangt, sehe ich weder Kreativität, noch “Kunst“ im allgemeinen😁. Was Du beschreibst ist eher ein sehr schönes Gefühl, welches Du verspürst....ein Glücksgefühl vielleicht. Aber gut, wie gesagt “Definitionssache“.... aus Deiner Sicht wäre es dann vielleicht “vergängliche Kunst“, denn irgendwann ist auch dieser Akt vorbei😉

Geschrieben
vor 35 Minuten, schrieb MissSerioes:

Sex ist animalisch....

Sex ist schmutzig....

Sex ist stöhnen schwitzen...aufbäumen

Sex ist der Griff ins Haar ..und Finger im Mund...

Sex ist wenn  ich anfange zu betteln um mehr...

Sex ist wenn er kommt...und sein Griff sich verstärkt..

Sex ist Stellungswechsel....und so viiiiel mehr...

Sex ist alles...nur keine Kunst für mich!

Ich male dabei nicht und modelliere...sondern ich begehre und nehme!

:$

hätte ich nicht besser ausdrücken können, klasse! 👍😃

hui, jetzt wird mir aber blümerant *hüstel* *tihihi* 😊💕🌸

Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Minuten, schrieb rubenstraum_nrw:

hätte ich nicht besser ausdrücken können, klasse! 👍😃

hui, jetzt wird mir aber blümerant *hüstel* *tihihi* 😊💕🌸

Lach...Ich und meine Poesie!!!!!:heart_eyes:

aber so fühle ich eben!!

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb MissSerioes:

Lach...Ich und meine Poesie!!!!!:heart_eyes:

aber so fühle ich eben!!

das finde ich sehr schön, weiter so! ✌😊

Geschrieben

Echter Sex ohne ihn für fakes erklären zu sollen. Dafür gibt's im Internet genug polemisieren.

Geschrieben

Liebe Frauen....keine von euch hat sie der Frage gestellt. Ihr seid alle bei dem dritten Wort stehengeblieben? Jetzt klammer doch bitte die ersten Wörter aus und versucht auf die Frage zu Antworten. Denn das würde mich auch Interessieren.....

Geschrieben

Wenn es sich um ein "qualitativ hochertiges Männchen" handelt kann der Moment des Einführens schon ein kleines Feuerwerk sein. Für mich ist die Kunst dabei, es lange heraus zu zögern und vorweg gut an zu heizen, dann wird dieser Moment noch um Einiges besser. Egal ob man nun meine Vorlieben teilt oder nicht, Sex insgesamt als Kunst zu betrachten, finde ich schon mal geil. Es bedarf Aufmerksamkeit, wie ich finde, und das macht schon viel aus.

Geschrieben

Ich gehe mal davon aus das robbi meint das Sex oftmals genauso schön ist wie ein Bild zu betrachten oder eine andere Art von Kunst zu genießen. Man ist fasziniert, genießt den Anblick, das Gefühl, bekommt Gänsehaut... Das geht mir auch so....aber Kunst ist Sex dadurch nicht.

Geschrieben (bearbeitet)
vor 48 Minuten, schrieb holy_Darkness:

Egal ob man nun meine Vorlieben teilt oder nicht, Sex insgesamt als Kunst zu betrachten, finde ich schon mal geil. Es bedarf Aufmerksamkeit, wie ich finde, und das macht schon viel aus.

Diese Aussage finde ich persönlich Toll.

nun...was ist Kunst? Hier die Definition laut Wikipedia.....

Zitieren

Das Wort Kunst bezeichnet im weitesten Sinne jede entwickelte Tätigkeit, die auf Wissen, Übung, Wahrnehmung, Vorstellung und Intuition gegründet ist (Heilkunst, Kunst der freien Rede). Im engeren Sinne werden damit Ergebnisse gezielter menschlicher Tätigkeit benannt, die nicht eindeutig durch Funktionen festgelegt sind.

Kunst ist ein menschliches Kultur­produkt, das Ergebnis eines kreativen Prozesses. Das Kunstwerk steht meist am Ende dieses Prozesses, kann aber seit der Moderne auch der Prozess selbst sein. Ausübende der Kunst im engeren Sinne werden Künstler genannt.

Wenn ein Paar seine Leidenschaft, Begehren, Lust  und Zärtlichkeit jeweils auf den anderen überträgt, und dies dann auf den Höhepunkt der Sinnlichkeit bringt. Dann ist SEX laut Definition ein form der Kunst.

Das stumpfe rein raus fertig....gehört nicht dazu.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Ne grad nach der Def. ist Sex eben keine Kunst , denn er hat eine eindeutige " Funktion " B|

Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb Nitrobär:

denn er hat eine eindeutige " Funktion "

Kunst besitzt per Definition eine Funktion: Katharsis.

Geschrieben

@OneNo

Für mich gibt es keine gültige Definition von Kunst 

Geschrieben

Ach ich finde es besser als wenn der Te behaupten wuerde ' Sex ist reine sportliche Betaetigung ' !:$ Der Te wurde eben von der Muse gekuesst und ist ein Anhaenger der 'schoenen Kuenste ' . Vielleicht wollte er auch Minnesaenger werden ! :)

Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb MissSerioes:

Sex ist animalisch....
Sex ist schmutzig....
Sex ist stöhnen schwitzen...aufbäumen
Sex ist der Griff ins Haar ..und Finger im Mund...
Sex ist wenn  ich anfange zu betteln um mehr...
Sex ist wenn er kommt...und sein Griff sich verstärkt...
Sex ist Stellungswechsel....und so viiiiel mehr...
Sex ist alles...nur keine Kunst für mich!
Ich male dabei nicht und modelliere...sondern ich begehre und nehme!

Dem ist NICHTS hinzuzufügen! :crazy:

Geschrieben

Heisst es nicht auch die Kunst des Kamasutras ? :coffee_morning:

Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb supermasseurHH:

Sex ist Kunst? ... was für ein Quatsch ...

Sex kann Kunst sein. 
Kommt wie bei allem was Kunst sein kann, auf denjenigen an, welcher die Sache ausübt. 

Bei manchen Menschen kommt es mir so vor, als wäre Sex so gewöhnlich wie man eben die Unterhosen wechseln muss. 
Oder wie sie auf Toilette müssen. Dann ist natürlich nicht viel Kunst. 

Aber es gibt Menschen, da ist Sex schon fast was Mystisches. Schon fast eine Art Religion. 
Ganz toll... dann ist es sehr wohl Kunst! 

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Christoph559:

Diese Aussage finde ich persönlich Toll.

nun...was ist Kunst? Hier die Definition laut Wikipedia.....

Wenn ein Paar seine Leidenschaft, Begehren, Lust  und Zärtlichkeit jeweils auf den anderen überträgt, und dies dann auf den Höhepunkt der Sinnlichkeit bringt. Dann ist SEX laut Definition ein form der Kunst.

Das stumpfe rein raus fertig....gehört nicht dazu.

Demnach wäre Sex dann wohl eine “Kunst“Performance...aber mal ehrlich....klar, kann man das Thema jetzt bis zum Sanktnimmerleinstag zerpflücken...aber ist für die überwiegende Mehrheit “Kunst“ nicht etwas, was man betrachten kann, was man hören kann ? Etwas, was jemand durch seine Kreativität erschaffen hat ? ....und um den Gedanken mal fortzusetzen, daß Sex Kunst ist und demnach die Beteiligten “künstlerisch“ tätig sind, sprich Künstler sind.....dann würde wahre Kunst ad absurdum geführt.......

Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Stunden, schrieb MissSerioes:

Sex ist animalisch....

Sex ist schmutzig....

Sex ist stöhnen schwitzen...aufbäumen

Sex ist der Griff ins Haar ..und Finger im Mund...

Sex ist wenn  ich anfange zu betteln um mehr...

Sex ist wenn er kommt...und sein Griff sich verstärkt..

Sex ist Stellungswechsel....und so viiiiel mehr...

Sex ist alles...nur keine Kunst für mich!

Ich male dabei nicht und modelliere...sondern ich begehre und nehme!

:$

Kunst ist schmutzig (Joseph Beuys)

Schon mal einen Dirigenten beobachtet ? 

neue Theaterinzenierungen angeschaut ? 

Um 'ne Zugabe beim Konzert gebeten ? 

Ein Kuenstler begehrt auch nach nach neuen Ideen , Vollendung , Anerkennung , usw.

Probieren von neuen kuenstlerischen Ausdrucksformen. 

Also deine Interpretation von Sex (die nicht falsch ist ) laesst sich ohne weiteres auf die Kunst uebertragen !

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Ich muss sagen, ein Teilerfolg. Teilweise lief die Diskussion mal nicht ganz so platt. Ich bin auf der Suche nach der gemeinsam orchestrierten Symphonie der sexueller Vereinigung mit einer Frau und das ist mehr als Kopulieren, wie Tiere es tun, denn die denken nicht.

Und wenn die Frau auf einem reitet, ihn einführt und man ihre Brüste richtig liebkost, dann ist das mehr als Ficken und für beide unglaublich schön. 

Ich wüsste von Euch Frauen gern, wie man das noch mehr zu einem Kunstwerk machen kann!

×
×
  • Neu erstellen...