Jump to content

Findet der beste Sex im Kopf statt


SinnlicheXXL

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Immer wieder lese ich den Satz: "Der beste Sex findet ohnehin im Kopf statt" und dann wundere ich mich, denn ich empfinde das ganz anders. Der beste Sex ist für mich persönlich der, bei dem mein Kopf ausgeschaltet ist. Keine Hemmungen, keine erziehungsbedingten NO-GOs, keine Gedanken an die Aufgaben des nächsten Tages, sondern einfach nur fallenlassen und genießen.

Damit meine ich nicht diese blöde Phrase "Dumm fickt gut", sondern dass Sex dann wunderbar ist, wenn man nur noch physisch und meinetwegen emotional ist, und die Ratio ausgeschaltet hat. Nicht falsch verstehen, es geht nicht um Außer-Achtlassen von Sicherheitsmaßnahmen und Vernunft, sondern um das rein körperliche Miteinander. Nicht mehr denken, sondern küssen, berühren und poppen und dies einfach geschehen lassen und genießen (und natürlich auch selbst aktiv dabei werden).

Wie seht ihr das?


Geschrieben

Ja und Nein....bei mir muss mein Kopf ersteinmal sagen, ja, den will ich, zu ihm habe ich Vertrauen, ich weiß, er respektiert mich, dann und nur dann kann ich ihn einfach mal abschalten und nur mit den Sinnen genießen....

Also ohne Kopf kein guter Sex, aber den Besten habe ich dann doch ohne Kopf....


Geschrieben




Denke der richtige Satz lautet:

Guter Sex fängt im Kopf an!





Geschrieben

wenn der Sex allein im Kopf stattfindet (kopfkino), dann brauchts keinen realen Partner und kein Miteinander, weil das macht ja der Kopf. Der oder die Partner im Kopfkino machen immer alles richtig.

TE du verwechselt da meines Erachtens etwas bzw. bringst da etwas zusammen was nicht zusammen gehört.

Ich glaube der Satz bezieht sich nicht auf ein reales Miteinander, sondern aufs Kopfkino.


Geschrieben

Saavik's Meinung kann ich mich 100%ig anschließen.

Wenn irgendwas nicht passt, kannst du mir die schönste, beste, geilste Frau nackig auf'n Bauch binden, dann geht nix.


Geschrieben





Guter Sex fängt im Kopf an!






Sehe ich auch so



Frau lucky


Geschrieben

Nicht umsonst hab ich den Satz " Der Weg zwischen meine Beine führt über meinen Kopf :-) . " im Profil stehen .
Saavik hat sehr schön in Worte gefasst , wie`s gemeint ist .
Ohne das ... nee , dann hab ich lieber gar keinen Sex mehr .


sleeping_beasty
Geschrieben

Du bist also auch so eine, die nie rausfinden wird, ob dumm gut fickt.

Aber es stimmt schon, der beste Sex ist voelliges Fallenlassen.
Und das geht nur, wenn der Rest stimmt... ergo: ja, es findet schon irgendwie im Kopf statt. Vorher und hinterher.


Geschrieben

Genauso eine binsch .
Aber ich verzichte dann gerne drauf zu erfahren , ob dumm wirklich gut fickt .


Geschrieben

Wenn mein Hirn nicht gefickt wird, werde ich gar nicht gefickt. Sonst kann ich mich nämlich auch nicht fallen lassen, mich nicht völlig hingeben. Wenn also mein Kopf ausreichend guten Sex hat, schalte ich nicht den Kopf ab, dann zieht sich der rationale Teil ganz freiwillig zurück und lässt den Trieben die Pole Position.


Geschrieben

der beste fick ist der wo das hirn vom trieb total abgeschalten wird, wenn du nicht mehr weist wie es war nur noch das es gut war hast du den perfekten fick gehabt !
Wer das in worte fassen kann was ich meine ist wohl wirklich ein poeht


×
×
  • Neu erstellen...