Jump to content

Lieber onanieren als Sex?


Millennia-1983

Empfohlener Beitrag

Millennia-1983
Geschrieben

Ich hab mal eine Frage an die Männerwelt: Wieso holen sich manche Männer lieber einen runter anstatt mit ihrer Freundin Sex zu haben? Ich hab zum Beispiel per Zufall mitbekommen, dass mein Freund ständig auf Pornoseiten rumsurft. Das er dabei wohl seine Hände nicht von sich lässt ist ja naheliegend. Wenn ich dann aber mit ihm schlafen will sagt er immer er habe keine Lust. Woher kommt das? Liegt es an mir? Ist es Faulheit? (Bei einem meiner Ex'es war das auch so & als ich ihn drauf ansprach meinte er immer Sex sei ihm zu anstrengen) Wie faul kann man sein? Und wo sind die Männer, die sexsüchtig sind? Ich hab noch nie einen getroffen...

Gibt es hier Frauen, denen es ebenso geht?


Geschrieben

Tach!

Er wäre der Erste der lieber wichst als poppt

Also ich für meinen Teil poppe lieber als das ich wichse, allerdings kann das Poppen manchmal schon ungünstig terminiert sein Wenn man sich tagsüber den Einen oder Anderen heruntergeholt hat, braucht man abends schon mal Steherqualitäten .... lach

Vorsicht These: ICH glaube das alle Männer onanieren. Der Eine mehr, der Andere weniger. Baut so schön (wenn auch kurzfristig) den Druck ab, dennoch onanieren ist nicht annähernd so geil / entspannend wie Sex.

So datt war mein Senf (nicht Sperma ...
Tüss
Olli


Herr_Bierbauch
Geschrieben

ganz blöde Frage, vielleicht kommt ja ne ganz blöde Antwort:
Kann es sein, daß er sexuelle Wünsche hat, die er sich nicht traut, Dir gegenüber zu äußern?


Geschrieben

Tach

es gibt keine blöde Fragen - nur blöde Antworten ....


Millennia-1983
Geschrieben

@ Herr Bierbauch: die Befürchtung hatte ich auch erst, aber ich frage ihn ja schon immer, ob wir mal dieses oder jenes ausprobieren wollen... zu allem sagt er "Nein!"... Gut, vielleicht traut er sich nicht "Ja!" zu sagen... Aber er weiß eigentlich, dass ich alles mitmachen würde... Und man kann auch nicht sagen, dass es daran liegt, dass ich nicht aktiv genug bin... Wenn es denn mal zum Sex kommt mache ich die meiste "Arbeit" *seuftz*


Geschrieben



Kann es sein das für "mal eben schnell" im Sex einfach zu lange dauert?


Du kannst nur deinen Freund direkt fragen wieso, weshalb, warum.. hier kann keiner für ihn antworten...



Millennia-1983
Geschrieben

Wie gesagt gehts mir ja nicht nur mit ihm so... Ich dachte es sei ein weitverbreitetes Phänomen & jmd. könnte es mir erklären. ich habe ihn drauf angesprochen... da kommen nur Ausreden & keine Antworten


Geschrieben

Hallo zusammen,

ich onaniere zwar auch total gern, aber wie meine Vorredner schon gesagt haben, richtiger Sex ist immer besser als die Befriedigung mit der Hand.

In meiner Beziehung liegt es einfach am unterschiedlichen sexuellen Verlangen.
Ich finde es total schön das Du Dir solche Gedanken machst und es ist schade das Dein Freund Dir darauf keine richtige, befriedigende Antwort geben kann ...

Viele Grüße
Monsieur


Geschrieben

Wieso holen sich manche Männer lieber einen runter anstatt mit ihrer Freundin Sex zu haben?



a)
Weil es in der Kneipe nicht so auffällt..

b)
weil diese grade in Griechenland ist

Lg
R2D2


Millennia-1983
Geschrieben

ich onaniere zwar auch total gern, aber wie meine Vorredner schon gesagt haben, richtiger Sex ist immer besser als die Befriedigung mit der Hand.



So sehe ich das auch... Und ich kann nicht vertsehen wie jmd. das anders sehen kann :-D


Geschrieben

Wie gesagt gehts mir ja nicht nur mit ihm so...



Dann solltest du vielleicht nicht suchen ob bei ihm was nicht stimmt... sondern überlegen ob es nicht vielleicht doch ein klein wenig an dir liegen könnte...

Frau und willig sein langt zwar oft, aber für guten und erfüllenden Sex bei weitem nicht!!




Millennia-1983
Geschrieben


sondern überlegen ob es nicht vielleicht doch ein klein wenig an dir liegen könnte...



Er sagt ja immer er würde mich begehren & mit mir sei es wie mit keiner anderen... Eine Lüge um mich zu besänftigen? Vielleicht ist er kein sexueller Mensch & will nur Druck abbauen... Aber wieso dann die Pornos? Alles schwierig.


Geschrieben



Sagt Mann das nicht genauso wie Frau sagt "Du Schatz, auf die Größe kommt es doch gar nicht an..." ??

Pornos dienen zur Anregung des Kopfkinos


Herr_Bierbauch
Geschrieben

Frau und willig sein langt zwar oft, aber für guten und erfüllenden Sex bei weitem nicht!!


Das meinte ich eigentlich mir den unerfüllten Wünschen, allerdings scheint sie ihm ja deutlich gemacht zu haben, daß sie durchaus bereit ist, so einiges mitzumachen.
In diesem Falle: so eine Frau sucht jeder Mann, der Kerl ist wohl einfach nur bescheuert!


Geschrieben



... oder überfordert?

Wenn ich ankomme und sage "du, wir können das das das oder das... wegen mir aber auch das das das und das machen..." dann seh ich nur ein verwirrtest Gesicht und einen Kerl der sich nicht entscheiden kann



Geschrieben

Vielleicht ist er kein sexueller Mensch & will nur Druck abbauen... Aber wieso dann die Pornos?



Zieh dich vor ihm aus, spiel an dir rum oder sonstwas und schau mal ob er "ihn" dann auch in die Hand nimmt.
Vielleicht ist er nur etwas mehr visuell veranlagt?


Geschrieben

Wie gesagt gehts mir ja nicht nur mit ihm so... Ich dachte es sei ein weitverbreitetes Phänomen & jmd. könnte es mir erklären.


Millennia, das ist leider ein weitverbreitetes Phänomen. Es gibt meines Wissens sogar Untersuchungen darüber, in einem Frauenforum hörte ich ähnliche Klagen und ich schätze mal, dass mein Mann das genauso handhabt. Der hat nie Lust auf Sex aber ich weiß natürlich, dass er sich im Internet auch pornografische Seiten ansieht....

Warum das so ist, verstehe ich auch nicht. Das kann dir nur er selbst erklären (ist aber wohl zu feige dazu) oder ansatzweise Männer, die ebenfalls lieber Wichsen als poppen - doch die werden sich vermutlich hier nicht äußern.

Mögliche Ursachen (rein spekulativ):
- er ist einfach zu faul, denn onanieren geht schneller und bedeutet weniger Aufwand
- er ist eigentlich mit eurer Beziehung unzufrieden, verweigert sich dir deshalb, ist aber nicht in der Lage offen mit dir zu reden
- er hat geheime erotische Wünsche, die er nicht zu offenbaren wagt
- er hat psychische Blockaden und kann daher zu viel Nähe nicht ertragen
- ihm macht es einfach Spaß zu onanieren, weil er da Druck und Dauer genau steuern kann

All diese möglichen Ursachen habe ich schon von Männern gehört und es scheint in der Tat seltene Exemplare von Menschen zu geben, die lieber Sex mit sich als mit anderen haben. Ich fürchte aber, wenn er dir da nicht entgegenkommt, wird das eure Beziehung sehr belasten. Schließlich hat es seine Gründe, weshalb du hier bist..


Geschrieben

@ Sinnliche

Sehe ich genauso bis auf den Punkt Faulheit. Wäre er faul, würde er doch sie fragen, ob sie ihm einen runterholt. Ist nicht nur schöner, sondern auch bequemer. Nein, ich denke, die Ursachen sind eher in den anderen von Dir aufgeführten Punkten zu sehen.


Millennia-1983
Geschrieben

Ich fürchte aber, wenn er dir da nicht entgegenkommt, wird das eure Beziehung sehr belasten. Schließlich hat es seine Gründe, weshalb du hier bist..


Genau das ist der Grund ;-)

Wow, welch Einblick! Ich danke dir vielmals... Das sind durchaus Ansätze wo ich anknüpfen kann. Noch bin ich nicht bereit ihn aufzugeben, denn bis auf den Sex - der wenn wir ihn mal haben absolut fantastisch ist - ist unsere Beziehung perfekt. Nur ist Sex eben ein nicht zu unterschätzender Faktor in Beziehungen. Außerdem kratzt es an meinem Ego, wenn er nicht will... Ich fühle mich dann alles andere als begehrenswert


Geschrieben

Jetzt werden mich vielleicht wieder einige von Euch schlagen .....

Sex ist zwar ein wichtiger Faktor, aber wenn der Rest der Beziehung sie glücklich macht und die beiden hoffentlich eine Lösung für Ihr Problem finden, ist doch alles gut ....

Und wenn die Lösung so aussieht, das Millenia sich eine Art Hausfreund sucht o.ä.
Die Beziehung und der Alltag bestehen ja "leider" aus mehr als nur Sex.

So oder so Millenia, ich kann Dich in großen Teilen sehr gut verstehen und wünsche Dir wirklich alles Gute


Geschrieben

Außerdem kratzt es an meinem Ego, wenn er nicht will...



Na da haben wir doch den Kasus Knacksus...

Nimm es einfach hin.. der eine hat öfters Lust, der andere seltener...



nettespaarnrw4
Geschrieben

Hi, teilweise kann ich das nachvollziehen.
Wenn ich meine Phantasie spielen lasse, oder auch bei der Ansicht eines Pornos, brauche ich mich nicht um meine Partnerin zu kümmern.
Kann also auch egoistische Gründe haben.
Ich mache es mir, bis ich komme, danach ist gut.
Ohne überlegen zu müssen, macht es Ihr jetzt spaß, geht es zu schnell usw.

Persönlich kann ich auch noch andere Dinge aufführen.
Ich kann ständig neue Situationen durchspielen, ohne direkt fremd gehen zu müssen.
Auch einen Punkt kann ich bestätigen.
Man kann dann Szene durchspielen, die mann vielleicht gar nicht wirklich machen möchte.
Die aber so schmutzig sind, dass sie einen trotzdem anmachen.
Mann hat vielleicht eine Parterin, die bestimmte Dinge nie machen würde, man aber das in der Phantasie trotzdem erleben möchte.
NS Spiele
Sex mit einem Transvestiten
usw.usw.
Dinge die man eigentlich nicht wirklich vollziehen will, die aber trotzdem manchmal durch den Kopf geistern.

Und zu guter letzt
Vielleicht ist man einfach gerade geil, alleine, und hat Luat, ohne über eines der oben genannten Motive nachzudenken.
Mann ist geil, und will es jetzt. Nicht abends, nicht später - einfach jetzt.
Da alle Menschen verschieden sind, wird es auch hier verschiedene Antworten geben,.
Wirklich beantworten kann das wohl immer nur der einzelne Mann.
Alles andere sind Vermutungen.


Geschrieben

Also irgendwie kann ich ihn verstehen !

Manchmal ist es einfach so das Mann seinen sexuellen Druck loswerden will!
Und am schnellsten geht es einfach beim Wixen

Ich würd mir da garkeine Gedanken machen ob es an dir liegen könnte
Ich hab für mein Leben gern Sex sehr oft und ausdauernd aber manchmal hab ich einfach Tage an denen ich keine Lust habe auf Sex mit einer Gegenspielerin

Da kuck ich mir 10 min nen Porno an und bin danach entspannt.

Und Sexsüchtig heisst ja nicht gelich das man 24 Stunden Sex haben will
ist genauso wie z.b beim Rauchen.

Raucher haben ja auch nicht 24 Stunden ne Kippe im Mund

Liebe Grüße und mach dir keine Sorgen

Andy


Geschrieben

Onanie ist Sex mit sich selbst. Kann nicht verstehen, was daran befremdlich sein soll. Vielleicht könnt ihr das ja mal gemeinsam machen und euch dabei beobachten - ist auch nett.


×
×
  • Neu erstellen...